übrige Linsen einfrieren???


Mitglied seit 17.07.2003
87 Beiträge (ø0,01/Tag)

hallo, ich habe gerade ein leckeres Linsengericht für uns entdeckt, habe aber nun soviel davon gekocht, daß ich es irgendwie haltbar machen muß. ist einfrieren möglich?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.11.2002
2.612 Beiträge (ø0,36/Tag)

Hallo,

ich hab grad 2 verschiedene Linsengerichte in die Truhe gepackt - das war das Linsen-chili und die Linsen mit Blattspinat - wenn Du mal nach meinem Thread schaust (der letzte Eintrag müsste von Vorgestern oder so sein) Kochen für die TK-Truhe - da haben mir einige Leute die Linsengerichte zum Einfrieren empfohlen.

Aufgetaut habe ich sie noch nicht (wäre auch albern, hab sie ja grad schlafen gelegt) - aber ich denke, daß es kein Problem ist.

LG

Apo
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.07.2003
87 Beiträge (ø0,01/Tag)

ok. erst das rezept, dann die tipps?:
Linsen mit Speck:
500 g getr.Linsen,1 Möhre, 1 Zwiebel, 2 l Wasser,
2 Zwiebeln, 20 g Fett (ich nahm das ausgelassene Fett des Specks), 20g Mehl, Zitronenschale + Saft (je nach Geschmack 1/2 oder 1 Zitrone)2 Teel. Senf, Essig, Pfeffer, Salz, Thymian, Zucker, 250g Speck, Petersilie
Linsen mit 1 Möhre, 1 Zwiebel kochen (achtung, erst am Ende der Kochzeit salzen, sonst werden die nicht weich!) und den Kochsud nicht weggießen! Inzwischen eine Mehlschwitze aus Fett, feingeschn. Zwiebeln udn Mehl bereiten, mit dem Kochwasser der Linsen aufgießen und mit gehackter Zitronenschale und -Saft, Salz, Prise Zucker, Pfeffer, Spur Thymian, Essig, Senf würzen, mit Salz abschmecken. Die weichgekochten Linsen damit binden. Würfelig geschnittener und ausgelassener Speck zu den fertigen Linsen geben, mit gehackter Petersilie bestreuen. Fertig!

Ich wollte unbedingt wegen des hohen Nährwertes Linsen kochen und fand dieses Rezept meiner Mutter. Dazu gab es heute bei uns Kartoffelbrei und Rührei mit ein paar Speckwürfeln...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.11.2002
6.525 Beiträge (ø0,9/Tag)

Wenn ich Linseneintopf mache, friere ich die Reste auch immer ein (ich mache grundsätzlich immer zuviel Eintopf *g*). Bleibende Schäden haben wir noch keine davon getragen Lachen

Solange du keine Zutaten in deinem Linsengericht hast, die man nicht einfrieren sollte, z.B. gekochte Eier, kannst du deine Linsen unbesorgt in den Kälteschlaf schicken.

LG, Durotschka
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.07.2003
87 Beiträge (ø0,01/Tag)

hallo, apo, vielen dank für deinen tipp. in der zwischenzeit habe ich meine Linsen in Dosen verpackt und auch ins Eisfach zum Schlafen gelegt. Ich dachte, wer nicht wagt, gewinnt auch nicht...
Aber du hast mir Mut gemacht, daß ich Sie nach dem Auftauen bedenkenlos wieder Menschen zum essen anbieten kann. 1000 dank. ...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.07.2003
87 Beiträge (ø0,01/Tag)

hallo, durotschaka, auch dir danke. nein, nach bleibenden schäden sah dein beitrag auch nicht aus... Lachen
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.