Jede Menge Möhren/Karotten!

zurück weiter

Mitglied seit 22.01.2002
140 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo,

hat jemand Ideen wie ich meine Karotten aufbrauchen kann? Außer sie in eine Gemüsesuppe bzw. -pfanne zu schnippeln fällt mir nicht viel ein...

Danke schonmal!

Gruß Alex
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.05.1999
12.508 Beiträge (ø1,73/Tag)

Hallo Alex,

Möhrenrohkostsalat

vielleicht nach einem Rezept aus unserer Datenbank?

Möhrensalat
Möhrensalat mit Orangen
Möhrensalat mit Orangen-Vinaigrette

Sonja*

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.08.2001
19.434 Beiträge (ø3,03/Tag)

Hallo Alex,

wie wärs mit Möhrensaft, mit oder ohne Äpfel.

LG, Wanda
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
3.831 Beiträge (ø0,61/Tag)

Hi Alex,

Möhrensuppe

1/2 Kg Zwiebeln
2 Kg Möhren
2 L Gemüsebrühe
1 Kg Kartoffeln
1/2 L Milch
300 g Sahne
Olivenöl
Gewürze/Kräuter: Salz, Ingwer, Paprika, Honig, Petersilie

Die Kartoffeln werden gekocht. Die Zwiebeln werden kleingeschnitten und mit dem Öl angebraten. Anschließend kommen die kleingeschnittenen Möhren dazu und werden angedünstet. Dann werden die gekochten Kartoffeln und die Gemüsebrühe zugegeben und anschließend aufgekocht. Gewürze nicht vergessen! Anschließend kommt die Milch dazu. Leicht pürieren.
Die Sahne und Petersilie werden zum Schluss zugegeben. Abschmecken!

Lachen Annette
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.12.2001
3.770 Beiträge (ø0,6/Tag)

Wie wäre es mit Möhreneintopf

500 gramm Möhren
500 gramm Kartoffeln
500 gramm Mett
2 - 3 Zwiebeln
Fleisch-oder Gemüsebrühe
Salz und Pfeffer

Das Mett anbraten. Möhren und Kartoffeln schälen und würfeln genauso mit den Zwiebeln verfahren. Dann alles in einen Topf und mit Fleisch- oder Gemüsebrühe aufgiessen. 40 min. kochen lassen und eventuell nach Geschmach noch mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

LG
Crazylady
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
607 Beiträge (ø0,1/Tag)

Hallo Alex,

wie wärs mit einem leckeren Möhrenkuchen????

Und sieh doch mal unter "Möhren" bei den Rezepten nach. Da sind so viele Rezepte, da müsste auch was für dich dabei sein.

LG Garfield
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
44 Beiträge (ø0,01/Tag)

@alex
mache doch einen frischen möhrensaft ,oder eine möhrentorte doch leider habe ich kein rezept das ich dir mit dazu texten könnte.
Gruss Ludi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
823 Beiträge (ø0,13/Tag)

Möhren in dünne Scheiben schneiden ( vorher schälen natürlich )

In einem Topf ausreichend ( 4-5 Essl.) Olivenöl mit einer feinst geschnittenen Zwiebel erhitzen bis diese glasig ist, die Möhren einfüllen, und bei zugedecktem Topf dünsten ( häufiger wenden- mittlere Hitze). Dann 4 gehäufte Esslöffel edelsüßen Paprika untermischen, salzen, einen Teelöffel Rosenpaprika zufügen und weiter zugedeckt köcheln ( wenden).
Nach ca. 25 Minuten ist das Gemüse gar, noch salzen und servieren als Beilage .

Walterspiel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
603 Beiträge (ø0,1/Tag)

Bei mir kommen immer viele Möhren ins Gulasch!

Liebe Grüße, Meike!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
2.261 Beiträge (ø0,36/Tag)

Mit Käse gratiniert?
braucht ma allerdings nicht zu viele.
Empfehle auch eine Karotten-Ingwer Suppe!

Almi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
1.585 Beiträge (ø0,25/Tag)

Wie wär`s mal damit

Karamellisierte Möhren

500g Möhren
1/2 Bund glatte Petersilie
2 EL Olivenöl
Salz, schwarzer Pfeffer
1 TL brauner Zucker
4-5 EL Marsala (nach Belieben)

1. Die Möhren putzen, schräg in Scheiben schneiden. Petersilie hacken. Öl in einer Pfanne oder Wok erhitzen. Möhren etwa 3 Minuten braten.

2. 125 ml Wasser dazugießen. Würzen und Möhren 5 min zugedeckt köcheln lassen, bis sie gar sind. Deckel abnehmen und Wasser verkochen lassen.

3. Zucker über die Möhre streuen und 2 min bei starker Hitze unter Rühren erhitzen, bis er karamellisiert. Mit Marsala ablöschen.

4. Möhren mit Petersilie garnieren und servieren.


Peggy
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
11.361 Beiträge (ø1,81/Tag)

Wie wär's mit einer Möhrenpfanne?

Für 2 Portionen 1/2 kg Möhren in feine Scheiben schneiden, in etwas Öl bissfest braten. Inzwischen in einer 2. Pfanne 1/4 kg Hackfleisch mit ein paar Frühlingszwiebelringen krümelig braten. Zu den Möhren dazugeben, mit etwas Brühe aufgiessen und mit Sojasoße, Ingwer, Salz, Cayennepfeffer, Knoblauch und Majoran abschmecken. Zum Schluß etwas Sahne unterrühren und das ganze mit frischem Baguette servieren...

Liebe Grüße
Seide
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
129 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo Alex77,
Möhren friere ich immer ein, wenn ich zuviel habe. Möhren in Scheiben schneiden in Gemüsebrühe 10 Minuten dünsten und dann mit Brühe einfrieren.
Horsch
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
959 Beiträge (ø0,15/Tag)

Gratins mit Zucchini und möhren für 4 leutchen

500 g Möhren
400 g Zucchini
1/4 l Schlagsahne
2 eier
salz
pfeffer
muskat
1 tl butter oder margarine
80 g pikanten Käse ( gouda)

möhren putzen und in schräge scheiben schneiden.
zucchini waschen, stiel und Blütenansätze abschneiden und auch in scheiben schneiden.
Schlagsahne, eier,gewürze gut miteinender verrühren.

zucchini und möhren dachziegelartig in einer ausgefetteten auflaufform im kreise schichten, die Eiersahne drüberschütten, den geriebenen käse drauf verteilen und bei mittlerer hitze in den backofen schieben. (mikro 10 minuten garen und 200 Grad grill)


und schon sind wieder 500 gramm möhren verkocht Lächeln
fransi



Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
18.379 Beiträge (ø2,93/Tag)

Hallo!!

Hier sind noch Ideen:

Möhrenpuffer
Möhren mit Rosinensosse
Möhren und Fisch
Gemüselasagne
Möhrensosse
Möhrensuppe mit Klösschen
Möhrendessert
Möhren fritiert

liebe Grüsse
Greta

Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine