Haltbarkeit von Pasta aus dem Kühlregal


Mitglied seit 17.09.2011
48 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo ihr,

ich habe gerade aus den Untiefen meines Kühlschranks eine Packung mit Rindfleischtortellini gefischt. Die sind mit dem Ablaufdatum 1.8. gekennzeichnet. Was mich jetzt verwirrt ist die Bezeichung des Ablaufdatums: für D (Deutschland) steht: "mindestens haltbar bis". für die Schweiz steht drauf: "zu verbrauchen bis". ich habe mal gelernt, dass mhd nur ein Qualitätsmerkmal ist und man Produkte darüber hinaus durchaus essen kann (noch sollte) und bei zu verbrauchen bis, danach lieber die Finger davon lassen sollte.

Wie lange nach dem aufgedruckten Datum würdet ihr Frisch-Pasta noch essen?
Und wie verhält es sich bei gefüllten Pasta-Produkten aus dem Kühlregal - wie eben die besagten Rindfleischtortellini?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.03.2006
4.734 Beiträge (ø1/Tag)

Da sind Eier drin und ich denke, da sichert sich die Firma ab.

LG
Avelinde
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.04.2006
2.119 Beiträge (ø0,45/Tag)

Hallo,

die Schweiz unterliegt schweizer Lebensmittelrecht und das unterscheidet sich in einigen Fällen vom Deutschen.
Wenn ich mich richtig erinnere, haben alle Produkte die Eier enthalten ein solches Ablaufdatum (zu verbrauchen bis). Ob das jetzt Sinn macht, darüber kann man sicher unterschiedlicher Meinung sein, aber wenn das Gesetz das so vorschreibt, hält man sich als Hersteller besser dran.

Liebe Grüße Claudia
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.05.2008
11.227 Beiträge (ø2,86/Tag)

Hallo,

ich würde sie in heißem Wasser ziehen lassen und probieren.
Vorher schon mal die Geruchsprobe machen.

Meiner Meinung nach kannst Du sie noch essen. Ich hatte auch
schon Lebensmittel über dem Mindeshaltbarkeitsdatum zubereitet,
die waren einwandfrei.

VG Lächeln
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.02.2004
14.113 Beiträge (ø2,57/Tag)

Ciao

die kannst du getrost essen. "Mindest haltbar bis" handelt sich um eine Empfehlung des Herstellers. Die Füllung enthält sowieso Konservierungsstoffe, somit verdirbt sie auch nicht so leicht. Diese Produkte werden unter Umständen auch unter "Schutzatmosphäre" verpackt, dadurch haben Keime keinen oder kaum Überlebensraum.


Alberto
-----------------------------------------------------------------------------------------------------
Wer immer das gleiche macht, kann nicht andere Ergebnisse erwarten
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.12.2011
3.894 Beiträge (ø1,48/Tag)

Sälü

die sind noch immer gut wenn sie immer gekült waren

LG
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.07.2005
1.199 Beiträge (ø0,24/Tag)

Hallo,

Also ich hatte gestern Tortellini aus dem Kühlregal, die seit 12 Tagen abgelaufen waren...und ich lebe noch Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Im Ernst, da würde ich mir jetzt keine Gedanken machen.

Gruss, See-ei
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.08.2011
149 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo Tag....

Wenn sie noch nicht verdorben riechen ...kannst du sie bedenken los essen!!

LG.Sabine Lächeln
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.09.2011
48 Beiträge (ø0,02/Tag)

ich hab meine noch gegessen. bis auf etwas Blähbauch lebe ich noch. ich war mir eben nur etwas unsicher wegen der Fleischfüllung und weil "zu verbrauchen bis" für die Schweizer drauf stand. das steht in Deutschland meistens beim Hackfleisch.
wenn es Spinat- oder Käsetortellini gewesen wären, dann wäre mir das egal gewesen. bei Fleischsachen bin ich etwas pingeliger *ups ... *rotwerd*
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine