Pizzateig wird von Teigausrollmaschine eingezogen bzw. bleibt an den ersten Rollen kleben

zurück weiter

Mitglied seit 08.06.2020
9 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo zusammen!
Ich habe mir eine Teigausrollmaschine gekauft und habe das Gerät auch
schon mehrmals getestet. Leider habe aber mit dem Gerät, aber wahrscheinlicher
mit dem Teig ein Problem!
Nach dem Einlegen des Teiges wird dieser nicht durch die oberen Rollen
an die unteren Rollen weitergegeben, sondern wird bei den ersten
Rollen eingezogen. (Teig bleibt nach der Hälfte des Durchlaufs kleben und
wird schließlich eingezogen)
Ich habe verschiedene Teige ausprobiert, gekühlter Teig, wärmerer
Teig, Teig mit haufenweise Mehl. Auch die Rollenabstände wurden
von mir verändert, von klein bis groß.
Das Ergebnis war zu 99% immer das gleiche, der Teig wurde in den oberen
Rollen eingezogen und klebte fest.
Hat hier jemand vielleicht einen Tipp bzw. einen Einstellungshinweis, wie zum Beispiel der
obere Rollenabstand sollte xx mm betragen oder muss mindestens xx mm betragen?
Muss der Teig eine Besonderheit aufweisen? Extra kühl oder gibt es für die Verarbeitung
mit der Maschine ein empfohlenes Rezept oder sogar einen speziellen Teig?
Ich habe wirklich alles Mögliche versucht, bin aber niemals zu einem nur annähernd vernünftigen
Ergebnis gekommen. Wie gesagt es geht nur um Pizzateig, mit einer Portionsgröße von ca. 280 Gramm.
Eventuell hat ja jemand den enscheidenen Tipp für mich.

Danke im Voraus!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.04.2015
8.529 Beiträge (ø4,26/Tag)

Hallo,

was sagt denn die Bedienungsanleitung? Dort müsste doch drinstehen, wie der Teig sein muss oder nicht sein darf, damit die Maschine ordnungsgemäß funktioniert. Ganz hinten in der Anleitung gibts ja bei Maschinen in der Regel auch immer eine Rubrik "Fehlfunktionen" oder "Fehler" mit Lösungsvorschlägen.

LG
Hobbybäckerin
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.12.2015
1.105 Beiträge (ø0,64/Tag)

Ich bin zwar kein Pizzamaschinenfachmann, aber wenn der Teig klebt, dann ist er zu nass, also würde ich mehr Mehl dazugeben.

Churry
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.04.2015
8.529 Beiträge (ø4,26/Tag)

Wurde der Teig auch genügend geknetet? Ich nehme ja an, dass es sich um Hefeteig handelt. Neben etwas mehr Mehl trägt vor allem auch ausgiebiges Kneten dazu bei, dass er fester wird und weniger klebt.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.10.2006
11.913 Beiträge (ø2,34/Tag)

Moinsen,

mit Teigausrollmaschinen kenne ich mich nicht aus, denn so einen hohen Pizzabedarf habe ich nicht.
Trotzdem wäre es interessant, mehr Details zu wissen. Es gibt ja verschiedene Typen dieser Maschinen.

Zum Teig kann ich etwas äussern. Aber auch hier könnte es nicht schaden die Zusammensetzung, sprich das Rezept, des Teiges zu kennen, und wie du ihn führst.

Vielleicht liegt es nur daran, dass der Teig zuwenig Garzeit hatte, und sich deshalb widerspenstig zeigt.
Aber das ist nur Spekulation.


BG Hinnerk
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.08.2020
151 Beiträge (ø2,9/Tag)

... ganz nebenbei bemerkt und definitiv "off Topic"
Tendenziell würde ich Pizzateig nicht ausrollen (weder maschinell - noch mit dem Nudelholz) da man so die von der Hefe erzeugte Luft, die den Teig locker macht, wieder aus dem Teig befördert. Kommt natürlich drauf an wieviel Teig man, mit wieviel Leuten und für welche Menge vorbereiten muss.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.10.2006
11.913 Beiträge (ø2,34/Tag)

"Tendenziell würde ich Pizzateig nicht ausrollen..."

Auch o.t.: wieso "tendenziell"? Warum wird dieses Wort so inflationär, und meist völlig überflüssig, verwendet?

Gut der Rest ist bekannt, Pizzateig zieht man besser, statt ihn auszurollen, und im Hausgebrauch kommt so eine Maschine allgemein nicht in den Einsatz.
Nun scheint es aber für den Eröffner wichtig zu sein, warum er Probleme mit der, nicht billigen, Neuanschaffung hat.
Also versuchen wir, ihm dabei zu helfen.
O.t. ist dabei jedoch nicht sonderlich hilfreich.

BG Hinnerk
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.06.2020
9 Beiträge (ø0,08/Tag)

Zitat von Hobbybäckerin2711 am 15.09.2020 um 11:01 Uhr

„Hallo,

was sagt denn die Bedienungsanleitung? Dort müsste doch drinstehen, wie der Teig sein muss oder nicht sein darf, damit die Maschine ordnungsgemäß funktioniert. Ganz hinten in der Anleitung gibts ja bei Maschinen in der Regel auch immer eine Rubrik "Fehlfunktionen" oder "Fehler" mit Lösungsvorschlägen.

LG
Hobbybäckerin“



Bedienungsanleitung ist natürlich dabei, jedoch bezieht diese sich nur auf die Maschine. Fehlfunktionen sind auch beschrieben aber nur das übliche" Maschine läuft nicht---Stecker überprüfen ect.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.06.2020
9 Beiträge (ø0,08/Tag)

Zitat von Churry am 15.09.2020 um 11:34 Uhr

„Ich bin zwar kein Pizzamaschinenfachmann, aber wenn der Teig klebt, dann ist er zu nass, also würde ich mehr Mehl dazugeben.

Churry“



Mehl ohne Ende auch ohne Erfolg!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.06.2020
9 Beiträge (ø0,08/Tag)

Zitat von Hobbybäckerin2711 am 15.09.2020 um 11:43 Uhr

„Wurde der Teig auch genügend geknetet? Ich nehme ja an, dass es sich um Hefeteig handelt. Neben etwas mehr Mehl trägt vor allem auch ausgiebiges Kneten dazu bei, dass er fester wird und weniger klebt.“



Habe mich bei meiner besseren Hälfte rückversichert! Teig wurde ausreichend geknetet!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.06.2020
9 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo zusammen und erst einmal vielen Dank für Rückmeldungen.
Hier noch ein paar Infos:
Bei der Maschine handelt es sich um eine Teigausrollmaschine Profi SPR 40.
Hier mal ein Link zu einem Foto des Szenario. Foto des Szenario
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.10.2006
11.913 Beiträge (ø2,34/Tag)

Da muss ich nochmal nach dem Teig fragen.
Welches Mehl, welche TA, wie geführt.
Für mich sieht es ganz danach aus, dass es am Teig liegt.
Gab es vom Hersteller, bzw. in der Anleitung keine Empfehlungen für die Beschaffenheit des Teigs?

BG Hinnerk
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.04.2015
8.529 Beiträge (ø4,26/Tag)

Was ist denn das für ein Teig? Sieht jedenfalls nicht nach normalem Hefe- bzw. Pizzateig aus.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.04.2015
8.529 Beiträge (ø4,26/Tag)

Wie lautet das Rezept des Teiges? Und wie macht ihr ihn genau?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.06.2020
9 Beiträge (ø0,08/Tag)

Zitat von Hinnerk1810 am 16.09.2020 um 10:42 Uhr

„Da muss ich nochmal nach dem Teig fragen.
Welches Mehl, welche TA, wie geführt.
Für mich sieht es ganz danach aus, dass es am Teig liegt.
Gab es vom Hersteller, bzw. in der Anleitung keine Empfehlungen für die Beschaffenheit des Teigs?

BG Hinnerk“



Pizzateig

Zutaten:
1 kg Pizzamehl Typ 00
675 ml Wasser
10 g Hefe
25 g Salz


Zuerst 600 g Mehl, Wasser, Hefe und Salz kurz verrühren und 20 Minuten gehen lassen.
Danach das restliche Mehl (400 g ) portionsweise in den Teig einkneten,
dauert ca. 15 Minuten.
Nochmals 20 Minuten gehen lassen.
Danach den Teig erneut durchkneten, in eine Schüssel mit Deckel geben und in den Kühlschrank stellen. Der Teig sollte vor der Verwendung mind. 1 Stunde im Kühlschrank gewesen sein.
Zitieren & Antworten
zurück weiter