Gemüsequiche - Teig vorbereiten


Mitglied seit 29.06.2015
131 Beiträge (ø0,1/Tag)

Ich bin gerade bei diesem Rezept -Gemüsequiche -(1. in der langen Liste, "bei dem Gemüse hat man........" verlinken klappt leider nicht)
Hab ich schon öfter gemacht, sehr lecker!

Die Füllung dünstet vor sich hin, und ich würde morgen gerne diese nur noch in die Form füllen, begießen und backen.

Kann ich den Teig schon heute fertigstellen, passiert dann morgen Mittag nichts mit dem Öl, trennen oder so?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.01.2005
29.748 Beiträge (ø5,79/Tag)

Es geht wohl um dieses Rezept!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.06.2015
131 Beiträge (ø0,1/Tag)

@ xantula
Ja genau, vielen Dank fürs Einstellen :)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.01.2005
3.580 Beiträge (ø0,69/Tag)

Hallo,
mir tät hier weniger das Öl als das Backpulver Sorgen machen. Ich mache Quiche normalerweise mit Mürbteig (oder, wenn faul, Blätterteig 😉) - von der Wirkung des Backpulvers (aber wozu eigentlich bei einem Quiche-Teig?) wirst am nächsten Tag wohl nicht mehr viel merken.
Ich würd mir einen Teig ohne Triebmittel aussuchen zu Deinem Rezept, das kannst Du dann problemlos über Nacht kühl stellen.
LG eorann
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.06.2015
131 Beiträge (ø0,1/Tag)

Da hast du Recht, hätte ich auch selbst drauf kommen können.
Habe jetzt einen normalen Mürbeteig gemacht und ab in den Kühlschrank.
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine