Kennt jemand Gyros-Pizza?

zurück weiter

Mitglied seit 04.10.2005
233 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo,

hab vor kurzem mal eine gegessen, und die war superlecker. Allerdings war die gekauft.
Nun möchte ich sie mal selber machen und weiss nur nicht wie.
Hat von Euch jemand ein Rezept?

Danke schon mal.
LG Gini
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.11.2005
12.634 Beiträge (ø2,53/Tag)

Hallo Gini,

da würde ich nicht päpstlicher sein als der Papst:
Gyrosfleisch mit Zwiebeln und Gewürzen kurz anbraten, auf eine normale Pizza mit Tomatensauce streichen und mit Fetawürfeln und Gratinkäse backen.

Hackfleischpizze mache ich auch so.

Lg, Marie
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.04.2005
1.317 Beiträge (ø0,25/Tag)

Ich habe mir auch schon oft vorgenommen eine Gyrospizza zu machen. Bin bis jetzt noch nicht dazu gekommen *ups ... *rotwerd*.

Ich hab mir aber schon folgendes überlegt:

Schweinefleisch schnetzeln und in Gyrosgewürz, Zwiebeln und Öl marinieren
Pizzateig herstellen
Fleisch kurz anbraten (aber nicht zu lange - ich denke, dass die Gefahr des trocken werden sehr groß ist - kommt ja naher noch im Ofen)
Teig ausrollen, mit Tomatensoße bestreichen, Gyros drauf, zusätzlich noch ein paar Zwiebelringe und Käse

Wie gesagt, dass wurde noch nicht ausprobiert.


Liebe Grüße
Schappi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.02.2005
5.247 Beiträge (ø1/Tag)

Guten Abend,

wie fast immer hat auch hier die Datenbank etwas zu bieten.


Gutes Gelingen 11.11.11:11


_____
Laut Statistik leidet jeder 4. Mensch unter einer geistigen Krankheit.
Denk’ über Deine drei besten Freunde nach: Wenn die o.k. sind
-bist Du gemeint!
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 29.05.2005
8.256 Beiträge (ø1,6/Tag)

Hallo,

die Gyros-Pizza würde ich machen, wenn ich am Tag vorher Gyros komplett zubereitet hätte und dann noch einen Rest für die Pizza übrig wär.

Ansonsten wäre mir Pizzabacken und Gyros braten auf einmal zu aufwändig.



LG Kontrabass
____________________________

Das Denken ist eine zu schwierige Sache, als dass jedermann darin herumdilettieren dürfte.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.10.2005
233 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo,

das eine Rezept aus der Datenbank käme in frage.

*Schappi
Evtl. könnte man ja auch noch Zaziki drauf tun. Weil die gekaufte war schon irgendwie schmatzig saftig.
Einen Versuch wäre es wert.

Danke schön noch mal.

LG Gini
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.10.2005
233 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo Kontrabass.

Irgendwie hast Du schon recht wegen dem Zeitaufwand. Stehst den halben Tag in der Küche und im Endeffekt sieht kein Mensch was das für eine Arbeit war.
Aber irgendwie geht einem das immer so.
Und ehrlich gesagt stört mich das nicht - wenn das Ergebnis stimmt.

LG Gini
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 06.06.2002
19.330 Beiträge (ø3,09/Tag)

Hallo,

äh ... was hat GyrosPIZZA mit Pasta zu tun BOOOIINNNGG....???

Gruß

Tin


_____________________________________________________________
Don\'t eat yellow snow where the huskies go. (Zappa)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.07.2003
30.122 Beiträge (ø5,15/Tag)

hallo gini

tzaziki drauf und dann erst backen? meinst dass das gut geht? lass mit aber gerne eines besseren belehren.

lg

Angelika die Nr. 151 im CdbU

\"Man kann einen Menschen mit guten Saucen ebenso unter die Erde bringen wie mit Strychnin, nur dauert es länger.\"
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 29.05.2005
8.256 Beiträge (ø1,6/Tag)

Hallo,

mir fällt gerade erst auf, daß es hier um Pizza und nicht um Pasta geht Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen. Aber irgendwie ist ja beides ziemlich lecker.

@ Gini,

eine Möglichkeit die Arbeit am Tag des Pizzabackens zu verringern wäre, das Gyros schon am Tag vorher zuzubereiten .
Ich habe Gyrospizza übrigens immer zusammengeklappt (fertig) gegessen. Das scheint mir sinnvoll, weil Krautsalat und Tzaziki auch mit drin waren. So wird ein Überlaufen verhindert und das Fleisch trocknet nicht aus.

LG Kontrabass
____________________________

\"Man schon hört eine Menge Dreck weg, bevor einem die Ohren abfallen.\" (Pippi Langstrumpf)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.08.2006
495 Beiträge (ø0,1/Tag)

Nabend :)

Ich hab vor längerer Zeit mal eine TK-Gyrospizza nachgemacht.....das war damals glaub ich die \"Culinaria Greek Style\" oder wie auch immer sie geheißen haben mag ;)

Einfach Pizzateig herstellen, Gyros fertigmachen und wichtig: statt Tomatensoße hab ich Brunch (Ich glaub Tomate/Paprika, war jedenfalls rötlich Na! ) genommen. Der Frischkäse wird bei der Hitze schön cremig und kam der Soße die auf der TK-Pizza drauf war ziemlich nahe :)

Am Schluss nicht zu viel und eher milden Käse drüber.
Knobi und Oliven schaden auch nie Lachen

LG


Kennt Gyros Pizza 1086816662 Kennt Gyros Pizza 1992841059
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.11.2001
6.420 Beiträge (ø1/Tag)

manchmal dauert es etwas *ggg ... und ab damit zum pizzaforum Na!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.10.2005
233 Beiträge (ø0,05/Tag)

An alle,

...\'tschuldigung!!!!!!!!!!!!!!!!! *ups ... *rotwerd*

LG und einen guten Start in die Woche
Gini
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 29.05.2005
8.256 Beiträge (ø1,6/Tag)

Hallo Gini,

heute habe ich auswärts eine Pizza mit Gyros und einigen anderen Zutaten gegessen. Sie war nicht zusammengeklappt und das Gyrosfleisch war ziemlich hart und trocken. Daher ist die zusammengeklappte Version immer noch mein Favorit. Ob ich die jemals selber backe??? Glaub ich eigentlich nicht :- Lachen


LG Konny
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.04.2005
3.274 Beiträge (ø0,63/Tag)


Hallo Gini,

und alle anderen Gyrospizzafans,

wie Konny geschrieben hat - wenn das Fleisch so dünn geschnitten ist, dann braucht es auf keinen Fall vorher angebraten werden. Roh auf die Pizza und es ist ratzfatz fertig ohne trocken zu werden. Dann ist eine \"Gyrospizza\" auch kaum aufwändiger als eine \"normale\". Etwas Gyros - Gewürz, griechischer Joghurt, Schafskäse, Zwiebeln und natürlich den Knoblauch nicht vergessen... hmmmmmm wir sehen schon...


... diese Pizza werden wir jetzt doch noch vor unserer \"Pizza-Pause\" machen. wo bleibt das ...

Liebe Grüße von den

moziwis





Urteile über keinen Menschen, bevor Du nicht zehn Monde in seinen Mokassins gelaufen bist * Indianisches Sprichwort


Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine