90. Geburtstag


Mitglied seit 09.01.2009
47 Beiträge (ø0,01/Tag)

Guten Morgen,
ich benötige Hilfe! Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Meine Oma wird Anfang Januar 90 Jahre alt. Das ist doch ein besonderer Anlass sie zu ehren.
Ein Geschenk steht schon fest. Sie bekommt eine selbstorganisierte Reise geschenkt, auf der meine Eltern sie begleiten.
Aber:.........- wie kann man dieses Geschenk in Form eines Spiels, Spruchs o. ä. "verpacken"?? (Es beteiligen sich daran ca. 4-5 Familien) Wichtige Frage Reiseziel ist voraussichtlich der Bodensee, Fahrer mein Papa!
Gerne würde ich als Enkeltochter, evtl. mit meiner Schwägerin zusätzlich noch etwas vortragen. na dann...

Desweiteren dachten wir, das die Ur-Enkel (18 und 15 Jahre alt) auch etwas vortragen könnten, aber was??? *ups ... *rotwerd*
Über eure Hilfe würde ich mich freuen.
Liebe Grüße
Andrea
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.07.2008
2.049 Beiträge (ø0,6/Tag)

Hallo Andrea,
was hälts du von dem folgenden Vorschlag, das könnten die Ur-Enkel doch gut vorbereiten und die Oma freut sich noch ein ganzes daran, das jemand an sie denkt:


52 Karten-Grüße


Spieleranzahl: unbegrenzt

Was wird benötigt? 52 Postkarten

Spielbeschreibung: Vorbereitung
Auf 52 Postkarten schreibt man die Adresse des Geburtstagskindes. Zusätzlich schreibt man noch ein Datum auf die Karte, an dem diese abgeschickt werden soll. Bei 52 Karten kommt man somit durchs ganze Jahr. Als Datum nimmt man am besten den jeweiligen Wochenanfang.

Durchführung
Man hängt die Karten an einem allgemein zugänglichen Ort auf (Wandzeitung, Wäscheleine quer durch das Foyer/den Raum etc.) Jeder Gast nimmt sich eine Karte und schickt sie an dem vorgegebenem Datum an das Geburtstagskind. So bekommt das Geburtstagskind hoffentlich ein Jahr lang jede Woche einen netten Gruß.

LG Claudia
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.01.2008
1.695 Beiträge (ø0,47/Tag)

Hallo Claudia,

ich finde diese Idee sehr schön.
Ich bin auch grade auf der Suche, mein Onkel wird in einem Monat 90.

Hat noch jemand andere Ideen?



Viele Grüße

brisane
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 26.11.2004
90 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo Andrea,

wir haben mal für einen 50. Geburtstag einen Jahresrückblick vom Geburtsjahr bis heute gemacht. Zu jedem Jahr wurden so ein bis zwei Sätze gesagt, z. B. Ereignisse aus Familie und Weltgeschehen, z. B. Einschulung, Heirat, Geburt der Kinder, Sissi lief in den Kinos an, der erste Käfer lief von Band, der erste Fernseher in der Familie... Alle waren ganz begeistert über den spannenden und lustigen Rückblick. Zu mehreren Jahren haben wir noch bestimmte Sachen vorgeführt: das Lied des Jahres angespielt, Modenschau mit Brautkleid und 70er Jahre Style, das erste Telefon...

Bei 90 Jahren wird das natürlich sehr umfangreich Lächeln

Liebe Grüße, Apfelküchle
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.01.2009
47 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo Zusammen,
vielen Dank für eure tollen Tipps. Lachen Hier wird einem immer geholfen. Lachen Schauen wir mal, was der Familienrat zu euren Vorschlägen sagt. Und wenn wir es jetzt nicht umsetzen, macht nichts, meine Eltern haben nächstes Jahr Goldene Hochzeit da wollen wir auch etwas nettes machen. Na! na dann... Also, ich bin auch noch für weitere Ideen zu haben.-Vielleicht hat noch jemand einen Vorschlag zur "netten Überreichung" einer Reise.

Liebe Grüße, vielen Dank Lachen
Andrea
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine