Newsletter

Einladung zum 50. "Mädels"-Geburtstag


Mitglied seit 08.09.2008
7 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo zusammen!

Könnt Ihr mir mal behilflich sein? Meine Freundin möchte Ihren 50 Geburtstag nur mit Freundinnen feiern - also ohne Partner, hat aber die Befürchtung, dass dann die Männer beleidigt sein könnten. Wie kann man es also witzig formulieren, dass man nur mit den Frauen feiern möchte, ohne dass sich jemand auf den Schlips getreten fühlt na dann...

Es soll eine Einladung zum Brunchen an einem Sonntagvormittag werden.

Wäre nett, wenn Ihr Euch da einmal Gedanken macht.

Vielen Dank

Heirowie
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.04.2015
6.566 Beiträge (ø4,96/Tag)

Hallo,

einfach ausdrücklich zu einem reinen "Mädels-Brunch" einladen. Einladungen zu einem reinen Herrenabend funktionieren ja auch, dann wüsste ich nicht, warum das umgekehrt ein Problem sein sollte.

LG
Hobbybäckerin
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.04.2007
39.258 Beiträge (ø9,24/Tag)

Moin,
ich würde es genauso machen und sehe auch kein Problem dabei.
Dann sollte allerdings der Mann der Gastgeberin an diesem Tag auch nicht zu Hause sein oder sich still in sein Zimmer verkrümeln Na!

VG Ciperine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.09.2014
2.961 Beiträge (ø1,95/Tag)

Moin,

ich hätte damit auch überhaupt kein Problem - weder als Gastgeberin so eine Einladung nur für Mädels auszusprechen, noch als Eingeladene meinen Mann zuhause zu lassen. Und DER wiederum hätte sowieso kein Problem, weil er froh sein würde da nicht hinzugehen...

Mann der Gastgeberin muss natürlich weg, da schließe ich mich an, und kein "Mädel" darf auf die Idee kommen, doch ihren Kerl mitzuschleppen, weil es "Schatzi" und "Mausi" halt nur im Doppelpack gibt und man nie irgendwo alleine hingeht... DAS würde mich nerven.

Viel Spaß bei der Party!!!

LG TanteAnnette
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.05.2010
2.876 Beiträge (ø0,93/Tag)

Hallöchen,

ich würde ja nicht mehr von Mädels schreiben, eher „Ladies-Brunch“ oder so ...

Grüßchen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.04.2007
39.258 Beiträge (ø9,24/Tag)

oder "Weiber-Brunch" Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.08.2011
3.019 Beiträge (ø1,14/Tag)

Mit 50 sollte man doch eigentlich so erwachsen sein, dass man wegen so etwas nicht beleidigt ist...

Sie kann ja einfach sowas in der Art schreiben: "Zu meinem 50. Geburtstag lade ich dieses Jahr zu einem Mädels-Brunch ein (die Männer dürfen nächstes Jahr wieder mitfeiern)!"


Lg moura
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.10.2009
2.100 Beiträge (ø0,63/Tag)

hallo alle zusammen,

ich war jetzt schon zweimal zu einem "reinen" mädelsbrunch Lachen

2014 war es der 60. geb einer freundin. da wurden auch liebe kolleginnen und freundinnen eingeladen. alle ohne männer.
2015 was es der 50. geb einer "ex-azubine". da wurden auch liebe kolleginnen und freundinnen eingeladen. wieder ohne männer.

beide male war es eine einladung zum "weiber-frühstück" Lachen keiner der männer war irgendwie angefressen, warum er "nicht mit durfte" Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
welcher mann würde sich denn gerne unter so eine meute von weibern mischen? hechel...

(und die männer waren nach rücksprache sehr froh, dass sie sich mal um wichtige dinge kümmern konnten (auto staubsaugen, auto waschen, auto wachsen etc pp) Lachen

vor allem "nur unter weibern", wenn es um themen gibt, die "frauen" nur unter sich haben Na! sehr schön war es, dass wir beide male an einem samstag morgen gebruncht haben. da hatte die lokalität extra nur für uns geöffnet und wir konnten so laut quatschen und lachen, wie wir wollten Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
vielleicht ist das auch noch ein tipp für deine freundin?

ich wünsche euch an dem tag sehr viel spass zusammen Lachen

mit lieben grüßen von der niris Na!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.10.2009
2.100 Beiträge (ø0,63/Tag)

oh, nachsatz vergessen:

ich weiss, dass es eine einladung für sonntag sein soll. darum hatte ich die idee mit "samstag allein in der lokalität" noch erwähnt.
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine