Der Trick mit den Apfelsaft

zurück weiter

Mitglied seit 23.05.2004
628 Beiträge (ø0,12/Tag)

Hi
Ich habe mir von einen Österreichischen Hersteller ein Eistee Sirup gekauft. Dieser bestehlt zu 80% aus Apfelsaft Konzentrat.
Für alle die es nicht wissen Apfelsaft Konzentrat ist einer der billigsten süssenten Fruchtsäfte die es am Markt gibt.
Daher achtung und Augen auf wenn Ihr was kauft und Apfelsaft steht an einer sehr hohen stelle.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.04.2006
49.523 Beiträge (ø10,61/Tag)

Hallo LOWW,
darf ich nachfragen was du denn erwartest hast beim Kauf?

Sirup, egal welcher, besteht immer zu einem extrem hohen Anteil aus Zucker . Da ist der Apfelsaft noch ein kleiner positiver Aspekt.
Du kannst denn auch selber machen. Hier sind die Zutaten dafür:

700 g Zucker
700 ml Wasser
5 Zitronen
4 Orangen
6 Beutel schwarzer Tee

katir
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.01.2005
30.308 Beiträge (ø5,93/Tag)

Was macht denn der Apfelsaft im Eisteesirup?😳
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.05.2004
628 Beiträge (ø0,12/Tag)

Zitat von katir am 09.12.2018 um 13:33 Uhr

„darf ich nachfragen was du denn erwartest hast beim Kauf?
...
Da ist der Apfelsaft noch ein kleiner positiver Aspekt.“

Mehr Tee, mehr Pfirsich
Weil? Das ist das billigste mittel um das Zeug zu strecken.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.05.2004
628 Beiträge (ø0,12/Tag)

(Wat kann man immer noch nicht seinen eigenen Beitrag Editieren...
Zitat von xantula am 09.12.2018 um 13:40 Uhr

„Was macht denn der Apfelsaft im Eisteesirup?😳


Genau... ist halt billig zum Strecken und süsst gewaltig ohne das Zucker drauf steht.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.04.2006
49.523 Beiträge (ø10,61/Tag)

Xantula,
als Zuckerersatz kommt sehr oft süßer Apfel - oder auch Traubensaft zum Einsatz weil die Eigengeschmack haben und nicht pures Zuckerwasser sind.


,

👉Mehr Tee, mehr Pfirsich
Weil? Das ist das billigste mittel um das Zeug zu strecken.👈

Mehr Tee geht nicht, dann wäre es kein haltbarer Sirup. Jeder Sirup braucht immer ungefähr 70- 80 % Zucker .
Sieh dir mal andere Marken an, da sieht es genau so aus.


Hmmmm, also generell gehört Pfirsich nicht in Eistee Sirup ( es sei denn man kauft Pfirsich Eisteesirup ) und wenn wäre das ein chemisch hergestellter Pfirsich Geschmack . Also noch viel billiger als richtiger Apfelsaft .

Da muss auch nicht Zucker drauf stehen.

Zucker wird gerne "nett" umschrieben mit Saccharose, Dextrose, Raffinose, Glukose
Fruktosesirup oder Fruktose-Glukose-Sirup, Glukosesirup, Glukose-Fructose-Sirup oder Stärkesirup
Karamellsirup, Laktose, Maltose oder Malzextrakt, Maltodextrin, Dextrin oder Weizendextrin.

katir
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.05.2004
628 Beiträge (ø0,12/Tag)

Die Firma Preist Ihre Produkte als sehr hochwertig an. Gut das es Bio ist sowieso klar.
Wenn in den Eistee Sirup 80% Apfel drinnen stecken fühlt man sich halt ein wenig Betrogen.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.04.2005
6.014 Beiträge (ø1,2/Tag)

Eine Frage:

Hast du vor der Bestellung nicht gewusst, was genau dein Sirup beinhaltet? Normalerweise lese ich ja durch, aus was das, was ich bestellen möchte, besteht. Nur so kann ich doch überhaupt beurteilen, ob der (hohe) Preis irgendwodurch gerechtfertigt sein könnte.

Gruß
Doris
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.04.2006
49.523 Beiträge (ø10,61/Tag)

Zitat von LOWW am 09.12.2018 um 15:01 Uhr

„Die Firma Preist Ihre Produkte als sehr hochwertig an. Gut das es Bio ist sowieso klar.
Wenn in den Eistee Sirup 80% Apfel drinnen stecken fühlt man sich halt ein wenig Betrogen.“





Theoretisch verstehe ich das.

Wenn kein Apfelsaft darin wäre, sondern statt dessen die üblichen 80% Zucker würdest du dich damit denn besser fühlen ?
Hochwertiger als mit Zucker ist es schon. Gesünder allerdings nicht.

Sirup kann nicht hochwertig oder gesund ein.

Selbst wenn ich die verschiedenen Sirups selber mache weiß ich, das wir sie nur in kleinen Mengen genießen dürfen. Zuviel taugt nichts wegen dem hohen Zuckeranteil.

katir
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.09.2016
778 Beiträge (ø0,91/Tag)

"(Konzentrat).......ist halt billig zum Strecken und süsst gewaltig ohne das Zucker drauf steht."

Ich verstehe deine Frage nicht so recht. Du weisst schon was Sirup ist, oder?
oder stört dich der Apfelgeschmack?
Egal mit welcher (Träger-)Flüssigkeit , die Zuckeranteil wäre immer ungefähr gleich, und wie der Name schon sagt, du hast Sirup gekauft........kein Zucker, kein Sirup

pfiati
wolfgang
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.05.2004
628 Beiträge (ø0,12/Tag)

Zitat von daffodil am 09.12.2018 um 21:33 Uhr

„EHast du vor der Bestellung nicht gewusst, was genau dein Sirup beinhaltet?“


Nein meine Eltern haben bestellt. Ich habe schnell paar sachen zusammen gesucht und der hat gut geklungen.
Ich habe auch anderen Sirupe bestellt die haben (bis auf einen) alle Apfelsatz Konzentrat drinnen für teilweise happige Preise.
Wenn so ein kleines Flascherl ca. 9€ kostet erwartet man sich halt mehr Pfirsisch Konzentrat und Tee.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.09.2014
3.014 Beiträge (ø1,91/Tag)

Hi,

ich hab da zwei Fragen:

1. Hast Du den explizit "Eisteekonzentrat Typ Pfirsich" bestellt, oder "nur" Eisteekonzentrat? In einen - ich nenn ihn mal normalen - Eistee hat Pfirsich gar nix zu suchen.

2. Wo ist Dein Problem, dass in Deinem Fall die 70 - 80% Zuckeranteil, die ein Sirup nun einmal haben MUSS, aus österreichischen Bio-Äpfeln hergestellt werden und nicht aus raffiniertem Normalo-Zucker?

Ich versteh das Problem mal wieder nicht (und antworte hier nur, weil ich gerade Langeweile habe übrigens, bevor mich wieder jemand angiftet, wieso ich überhaupt antworten würde...).

Lieben Gruß

TanteAnnette
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.05.2004
628 Beiträge (ø0,12/Tag)

es heisst: Eistee Pfirsich Schwarztee
Nochmal es ist kein Konzentrat sondern ein Sirup.

Ich zähle mich halt verarscht weil es halt 80% Apfel Sirup drinnen ist!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.09.2014
3.014 Beiträge (ø1,91/Tag)

Ist es das hier?

Apfelsaftkonzentrat (80%), Pfirsichsaftkonzentrat (15%), Schwarzteeauszug (5%)?

Klingt doch eigentlich ganz vernünftig... Und Bio. Verdünnbar im Verhältnis 1:9.

Vielleicht klappt es einfach technisch nicht, das Pfirsichsaftkonzentrat inhaltlich zu erhöhen, weil... keine Ahnung, bin ja kein Lebensmitteltechniker. Aber ich finde, das liest sich erst einmal wirklich sehr gut und auch sehr lecker und für 9 Euro auch nicht zu teuer...

Jeder Monin Sirup kostet fast ähnlich, aber da ist dann folgendes drin (für Pfirsich Eistee...): Zucker, Wasser, konzentrierter Zitronensaft, Tee-Extrakt (1g/l gelöst 1+10), konzentrierter Pfirsichsaft, natürliches Teearoma, natürliche Aromen, Konservierungsstoff: Kaliumsorbat (E202); Fruchtsaftanteil: mind. 42%, davon 10% Pfirischsaft

Mischungsverhältnis 1:8.

Ich finde, Du hast da mit Deinem Eistee-Sirup einen ziemlich guten Fang gemacht.

Lieben Gruß

TanteAnnette
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.06.2018
354 Beiträge (ø1,6/Tag)

Mit deinen Angaben komme ich auf Schwarztee-Pfirsich Eistee Sirup bio von Sonnentor. Ehrlich gesagt beschwere dich bei deinen Eltern, wenn dir das Produkt nicht gefällt. Die Angaben auf der Homepage von Sonnentor finde ich absolut vorbildlich und transparent. Da sieht man sofort, was man bekommt.

Vergleiche mal den Sonnentor-Sirup mit den Inhaltsstoffe von Sodastream Ice-Tee Pfirsich-Geschmack und dann noch mit dem im Verhätnis zu Sodastream schon deutlich besseren Teisseire Sirup Eis Tee Pfirsich. Beide sind voll mit Aromen und Zucker statt Apfelsaftkonzentrat. Dadurch können sie billiger sein.

Schaue dir auch mal die Preise von Bio-Apfelsüße und Bio-Apfelsaftkonzentrat an. Da ist der Sirup im Vergleich schon fast ein regelrechtes Schnäppchen.
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine