Kaufdiät am Mittwoch, 5.5. TT: Bergfest - Tag der offenen Fragen

zurück weiter

Mitglied seit 08.10.2005
1.100 Beiträge (ø0,19/Tag)

Einen schönen Mittwoch morgen

Zum Frühstück gibt es Kaffee, Tee, Milch, Haferdrink, Gebäck, Butter und selbstgemachte Marillen Marmelade.
Wenn was fehlt bitte dazu stellen.

Zur Zeit beschäftigt mich das Thema "Eile mit Weile", bisher habe ich die Fabel Der Wettlauf zwischen der Schildkröte und dem Hasen von Äsop dazu gefunden was ungefähr in die Richtung geht, aber noch eher zum Spruch: Hochmut kommt vor dem Fall gehört...

Der Hase verspottete einst die lahme Schildkröte wegen ihrer Faulheit. »Höre, du Schnelläufer«, entgegnete die Schildkröte, »ich werde dich im Wettlauf besiegen.« »Das kannst du leicht sagen«, antwortete der Hase, »aber laß dich nur in den Kampf ein, dann wirst du etwas erleben. Wer soll nun den Platz abstecken und den Sieger verkünden?« Das weiseste und gerechteste Tier, der Fuchs, steckte die gerade Linie ab. Die Schildkröte, ihrer Schwerfälligkeit bewußt, war nicht müßig und machte sich sofort auf den Weg. Der Hase aber in seinem Übermut legte sich erst einmal schlafen. Als er dann ans Ziel kam, fand er dort die lahme Schildkröte als Siegerin.

Michi bringt Euch später das Tagesthema und die blauen Texte, Dadede nimmt Eure Meldungen zur Budgetliste gerne entgegen.

Und ich wünsche Euch eine schöne Wochenmitte


lg
Cappu72
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.06.2013
5.563 Beiträge (ø1,93/Tag)


Hallo, 👋🏻👋🏻👋🏻

Kaufdiät Mittwoch 5 5 TT Bergfest Tag offenen Fragen 1174774814


TT: Bergfest - Tag der offenen Fragen
Nicht nur zur Zwischenbilanz, auch sonst:
Habt Ihr Fragen? Wozu auch immer ...

Bergfest - Zwischenbilanz
- Wochenbudget: wie sieht es für die restliche Woche aus?
- Monatsbudget: wie sieht es für den restlichen Monat aus?
- Habt Ihr Euch an Euren Einkaufszettel gehalten?
- Und wie kommt Ihr diese Woche mit Eurem Wochenplan zurecht?

Kühlschrankinventur
Was muss weg? Was gehört auf den Einkaufszettel?


Und für die Gestaltung der Wochenpläne folgt später noch ein Rezeptvorschlag von vanzi7mon!

LG Michi


"Wer etwas nicht will findet Gründe, wer etwas will findet Wege!"
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.06.2013
5.563 Beiträge (ø1,93/Tag)

Kaufdiät Mittwoch 5 5 TT Bergfest Tag offenen Fragen 1174774814 Kaufdiät in einem SatzKaufdiät Mittwoch 5 5 TT Bergfest Tag offenen Fragen 1174774814

Im Alltag spare ich an Dingen, die mir nichts bedeuten,
um mir die Dinge leisten zu können, die mir etwas bedeuten!


Gründe und Motive hier zu sein:
Am Monatsende ist das Geld immer knapp.
Der Dispo ist bis zum Anschlag ausgereizt.
Verbindlichkeiten müssen erfüllt werden und lassen wenig Haushaltsgeld übrig.
Man möchte endlich einen Durchblick über die Einnahmen und Ausgaben haben.
Einkommen verringert sich aufgrund von Rentenantritt, Krankengeld, Arbeitslosigkeit oder Ähnlichem.
Größere Anschaffungen stehen im Raum und müssen realisiert werden.
Bisher rinnt euch das Haushaltsgeld aus der Börse, und ihr wisst nicht wohin.
Ihr habt nie wirklich den Umgang mit Geld gelernt.
Ihr möchtet nachhaltiger leben und konsumieren.
Ihr sucht nach erprobten Spartipps.
Ihr wünscht euch Gleichgesinnte, denn im täglichen Leben spricht es sich so schlecht über Geld, insbesondere über das, was nicht vorhanden ist. Ihr dürft aber auch eure ganz individuellen Gründe haben, warum ihr hier gelandet seid, wenn euch die Thematik anspricht.

Die Kaufdiät ist:
Seit Gründung der Kaufdiät verändert sich dieses Forum, es lebt von den Beiträgen, Meinungen, Fragen und Antworten, es lebt dank des aktiven Teams dahinter, welches die Tageseröffnungen formuliert und einstellt, Tagesthemen findet und für den Tagesthread aufbereitet, und die KD lebt von der Beteiligung der Schreiber*innen, die ihr Schwarmwissen teilen und anderen so mit viel Rat und Erfahrung helfen können. Jede*r darf hier mitschreiben, es gibt keine Bedingungen oder Regeln, die eingehalten werden müssen, dennoch gilt die Netiquette.

Wichtig:
Unser täglicher Thread (TT) hier ist öffentlich im Forum "Günstig kochen - günstig leben" ohne Anmeldung lesbar. Also schreibt hier nur Dinge, die ihr unter eurem persönlichen Datenschutz veröffentlichen möchtet. Hauptthema ist natürlich die Kaufdiät.
Nebenthemen und Sammlungen unseres Wissens findet Ihr in der öffentlichen Gruppe .
Wer sich bewusst und intensiv mit den Grundlagen auseinander setzt und sein Konsumverhalten hinterfragt, dokumentiert und bereit zur Veränderung ist, kann viel erreichen, was sich in barer Münze auszahlt.
Wir sind keine Sekte, keine Konsumverächter, keine Nachhaltigkeits-Freaks, sondern Menschen mit besonderen Herangehensweisen zu einem besseren *Auskommen mit dem Einkommen*.

Manche nennen es Mantras, aber frag dich mal:
Brauche ich das wirklich oder will ich es nur?
Wenn ich es nicht gesehen hätte, hätte ich es dann auch gewollt?
Was passiert, wenn ich das jetzt nicht kaufe?
Was ermöglicht mir die Einsparung der Ausgabe?

Schritt für Schritt:
Verhalten lässt sich nicht über Nacht ändern, Übersicht lässt sich selten auch in kurzer Zeit gewinnen, wenn die Papiere noch ungeordnet auf einem Stapel liegen. Geld lässt sich aber ab dem ersten Einkauf sparen, wir empfehlen hierzu in der Einstiegsphase das Wirtschaften mit einem
Wochenbudget (WB)
Als Anhaltspunkt sollte das Budget nicht unter 35 € pro Person für die Woche liegen. Gesundheit und Genuss sind bei diesem Betrag nur mit viel Übung und guter Planung möglich.
Ihr müsst definieren, welche Ausgaben darin enthalten sein sollen. Die Lebensformen und Ernährungsformen sind zu vielfältig.
Basierend auf unserer freiwilligen Umfrage unter den jeweils aktiv schreibenden Teilnehmer*innen liegt das wöchentliche Budget zwischen 25 € und 85 € pro Person. Die Spanne zeigt, wie individuell der Betrag ist. Bitte bedenkt, eure Bedarfe und eure Quellen wie Gartenerträge, TGTG, Nutzung von Foodsharing u.a. – verschafft euch hierzu dringend einen Überblick über die Ausgaben. Notiert sie in einem Haushaltsbuch oder in einer App. Vergleicht die Preise der Güter des täglichen Bedarfs in eurer Nähe.
Ziel ist nicht, mit dem geringsten Budget auszukommen, sondern das individuell passende Budget zu ermitteln und einzuhalten.
Wer mag, kann sich für die Budgetliste eintragen. Für einige Beteiligte ist sie Kontroll-Organ und spornt an im Budget zu bleiben, immer sonntags ist Kassensturz und Meldung. Die Listenregeln kann man hier nachlesen.
Wochenspeiseplan (WP)
Er hilft wirklich im Budget zu bleiben. Baut eure Vorräte ein und orientiert euch am saisonalen und regionalen Angebot. In der Datenbank lassen sich diverse Rubriken finden. Ihr dürft aber auch jederzeit eure Problemzutat im TT schreiben – kochen müsst ihr selbst, aber Ideen gibt es zahllose. Schreibt den Plan nach euren Möglichkeiten.
Hier könnt Ihr Euch Anregungen holen! Beachtet eure Termine und zeitlichen Möglichkeiten – selbst kochen, vorbereiten, einkaufen spart gegenüber Fertiggerichten und Bestellportalen, aber es kostet Zeit.
 Erstellt zumindest für 3 Tage einen Wochenspeiseplan (WP), besser als „spontan“ zu viel zu kaufen!
Geht nie ohne Einkaufszettel (EKZ)
Notiert möglichst genaue Mengen und nicht nur Warengruppen, schreibt ihn in Laufrichtung, teilt in für unterschiedliche Geschäfte ein, falls dies Sinn macht, aber vermeidet Übermengen, unnötige Wege und versucht die Einkäufe generell zu beschränken und seid ruhig mal etwas streng zu euch – es geht mit etwas weniger von allem. Das Licht im Kühlschrank ist der Spot auf euer Eingespartes.

Meist einmal in der Woche bieten wir eine freiwillige Inventuridee an. Manche wissen um jede Zutat, andere brauchen den sanften Druck, um mal wieder genauer hinzuschauen und insbesondere Lebensmittel vor dem Verderb noch einzusetzen und hierzu auch notfalls den angedachten Wochenplan zu ändern. Also schaut bei den Inventuren, was ihr habt. Überlegt auch, was ihr statt einer nicht vorhandenen Zutat nutzen könnt.

Wenn es eine zeitlang mit dem Wochenbudget gelungen ist, zeitgleich hierzu die Aufstellung der Einnahmen und Ausgaben (KD-Finanz/Budgetübersicht) vollständig ist, ist es je nach Ausgabentyp Zeit für Ansparungen in selbst festgelegte Budgets.

Regelmäßig tauchen die Basispunkte im Tagesthema auf, Ideen und Wünsche für eine Diskussion sind immer willkommen.

Um tiefer in die Kaufdiät einzusteigen möchten wir euch den Leitfaden für Neuankömmlinge Leitfaden für Neuankömmlinge in der Gruppe ans Herz legen. Ebenso die Schritt für Schritt Anleitung. Oder wer sich nicht anmelden mag, der findet viele Informationen rund um die Basics auch hier in der Kaufdiät Bibliothek.

Und hier noch unsere Abkürzungen, damit man uns besser versteht:
TT: TagesThema/TagesThread, KNT: KaufNixTag, KWT: KaufWenigTag, WEK: WochenEinkauf, EKZ: EinKaufsZettel. VAT: VielArbeitsTag, KFN-Gerichte: Gerichte, die sehr kostengünstig sind (KFN= kostet fast nichts). Anhalter: Dinge, die man kauft, obwohl sie NICHT auf dem Einkaufszettel stehen uns aber aufgrund ihrer Präsentation angehalten haben.
TGTG: Too good to go – Essensrettung übers Onlineportal/Kauf
FS: Foodsharing – Essenrettung und kostenfreie Verteilung

Ihr seid hier richtig.Gründe durchzuhalten gibt es genauso viele wie Erfolgsgeschichten!

Als Schlusswort zwei Zitate:
Von Viniferia: Die Werkzeuge hier sind keine Herren sondern ergebene Diener.
Von capuccino1: Es geht mehr als man denkt.

Bewusste Grüße
Eure Kaufdiätler

"Wer etwas nicht will findet Gründe, wer etwas will findet Wege!"
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.11.2008
12.694 Beiträge (ø2,79/Tag)

Rezepttip zur Wochenmitte


Die Idee – aus dem grossen Pool unseres Rezeptehafens – eine Auswahl zu treffen und vorzustellen. Manchmal ist es schön, eine Empfehlung zu bekommen.Also – was immer ihr daraus macht – macht es mit Vergnügen.Und – Rezepthinweise nehme ich per PN entgegen – ein eigenes, ein lustiges, ein besonderes, ein besonders einfaches.

Spaghettini mit Oliven und kapern
Apfelpfannkuchen
Omas Semmelbröselkuchen
Bunter Gemüseauflauf
Grünkern-Gemüse-Auflauf
Dinkelreispfanne mit Spargel und Speckwürfelchen
Low Carb Spinatrolle
Spargel-Kartoffelauflauf
Karotten-Süsskartoffelsuppe
Fleischbällchen mit Paprikasosse

Allen einen freundlichen Gruß und einen schönen Tag
vanzi7mon

Das Leben ist zu kurz für IRGENDWANN.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.09.2014
355 Beiträge (ø0,15/Tag)

Guten Morgen zusammen,

Ostniedersachsen meldet graues, kaltes Wetter und ein büschen Wind.

bei uns läuft die Woche soweit ganz gut. Heute muss noch eine Rechnung bezahlt werden, aber das Geld dafür habe ich noch aus dem letzten Monat liegen. (Die Rechnung kam später als erwartet nämlich gestern erst)
Für den restlichen Monat schaut es auch gut aus, wenn nicht noch irgendwelche Katastrophen eintreffen.
An den Einkaufszettel wurde sich gehalten. Ich müsste eigentlich nur meinen Schatz dazu bringen seine Sachen (Süßes) mit aufzuschreiben, damit kommt er leider erst im Laden an.
Der Wochenplan für die Woche läuft super, bis jetzt noch keine Abweichungen.

Der Kühlschrank ist soweit auf dem Laufenden. Voll, da wir am Montag einkaufen waren, aber nichts abgelaufenes.

Fragen...habe ich soweit keine, bis jetzt fühle ich mich sehr wohl hier bei Euch. Falls ich etwas falsch mache, gebt mir bitte Bescheid.

Einen schönen Tag wünscht
AnRau
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.01.2014
4.835 Beiträge (ø1,81/Tag)

Guten Morgen.

Ich habe noch eine „offene Frage“ zum Thema von gestern und zwar

@helleborus: warum verträgt sich Intervallfasten 16:8 nicht mit Zucker? Ich mach das nämlich auch, und da ich nur in den (bei mir meist weniger als) 8 Stunden nasche und das natürlich auch nicht ununterbrochen, dachte ich eigentlich es wäre, na sagen wir mal, nicht ganz so schlimm.
Hast du eine Erklärung oder Begründung? Danke.

Gruß
Dorit
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.01.2019
66 Beiträge (ø0,08/Tag)

Guten Morgen aus dem Regen;)

Gestern stürmisch, jetzt Regen. " Der April möchte dann gern aus dem Mai abgeholt werden " würde ich sagen.

Unsere Woche lief bis jetzt ganz gut. An unseren WP haben wir uns auch gehalten. Aktuell stehen da einige Sachen aus unserem TK drauf .
Gestern gab es zb die letzten Scheiben Sauerbraten die seit Ostern im TK waren. Wie auch die Semmelknödel

Aus dem Kühlschrank muss etwas Geflügelaufschnitt weg wegen Mhd. Da es heute gebratene Nudeln mit Asiagemüse gibt, werde ich das dort mit verarbeiten. Das passt dann ganz gut.

Einkaufen fahre ich erst am Freitag. Unsere Obst/Gemüsebox kommt heute im laufe des Vormittages. Die Summe ist im WB aber einberechnet.

Der EKZ ist noch sehr übersichtlich ( Sriracha -Sauce,Hefe, Saure Sahne, Schinken, Skyr,Tomatenmark), aber das wird sich noch ändern bis morgen Abend.Werde dann entweder zum Rewe oder Penny fahren. Der Lidl hier ist so grottig geworden. So das ich den nur noch nehme wenn es nicht mehr anders geht ;( War mal anders.

LG Trixi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.03.2017
374 Beiträge (ø0,25/Tag)

Zitat von DieKäserin am 05.05.2021 um 07:58 Uhr

„Guten Morgen.

Ich habe noch eine „offene Frage“ zum Thema von gestern und zwar

@helleborus: warum verträgt sich Intervallfasten 16:8 nicht mit Zucker? Ich mach das nämlich auch, und da ich nur in den (bei mir meist weniger als) 8 Stunden nasche und das natürlich auch nicht ununterbrochen, dachte ich eigentlich es wäre, na sagen wir mal, nicht ganz so schlimm.
Hast du eine Erklärung oder Begründung? Danke.

Gruß
Dorit“



Hallo Dorit,

bei mir verträgt es sich nicht, das habe ich falsch formuliert. Bei mir meldet sich dann schnell ungeplanter (ungerechtfertigter) Hunger, außerdem schaffe ich es dann nicht mindestens 4 Stunden bis zur nächsten Mahlzeit Karenz zu halten.
Ich esse also um 13 und um 19 Uhr, süßes maximal im Anschluß daran.

Alles weitere auch zum TT später, ich habe einen Arzttermin.

Gruß von Andrea
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.01.2014
4.835 Beiträge (ø1,81/Tag)

Danke, Andrea!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.11.2011
14.260 Beiträge (ø4,11/Tag)

Moin, Ihr Lieben!

Es ist grau, windig und feucht. Ich habe gerade meinen Wocheneinkauf erledigt und die Kühlschränke sind voll. Der Montag war mit dem Kleinen und dem Home Schooling so stressig, dass ich es am Nachmittag glatt vergessen habe. Deshalb habe ich den WP umgestellt und beschränke mich nun auf nur einen Einkauf. Weil die beiden großen Kinder in der Schule sind, konnte ich heute wenigstens mal wieder am Morgen hinfahren.

AnRau, ich glaube nicht, dass du hier etwas falsch machen kannst. Küsschen

LG, ashala
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.09.2012
6.050 Beiträge (ø1,92/Tag)

Hallo

Es stürmt immer noch. Menno, ich will endlich den Balkon sauber machen.
@Cappu72 Dankeschön. 🐞🌻🐞🌻🐞
@Vanzi Dankeschön 🎀🐞🎀
@Bergfest Ich hab etwas mehr eingekauft, um mal wieder was da zu haben. Aber irgendwie funzt das nicht. Ich esse dann mehr. Ich hoffe, ich kann was in die nächste Woche retten. Vielleicht den neuen noch geschlossenen Käse und das Spaghettigericht. Mehl hab ich auch für den Vorrat besorgt. Das ist auch noch nicht angebrochen.
@Dede 💛💛💛 grün mit 5,68 Euro 💛💛💛 Dankeschön Dede. 🎀🐞🍀🐞🎀 ,🍰☕


Es geht mehr als man denkt.
Etwas ist besser als nichts.
Mit Ausdauer kommt man immer vorwärts.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.03.2014
3.318 Beiträge (ø1,27/Tag)

Huhu!

@cappu
Danke für den Tagesstart!

@Vanzi
Danke für die Rezepte, der Gemüseauflauf lacht mich an!

@AnRau
Ich schreibe auf meinen EKZ "Süßes" mit einem bestimmten Betrag. So wird gleich ein gewisser Betrag mit einkalkuliert. Vielleicht wäre das eine Möglichkeit? Und keine Sorge, du kannst gar nichts falsch machen Na!

@EC
Kühlschrank ist sehr übersichtlich, ich gehe aber trotzdem erst am Freitag einkaufen. Heute gibt es Burger zum selbst belegen, das Faschierte taut schon auf.
Am 13.5. lade ich endlich wieder die Familie zum Essen ein - verspäteter Muttertag und Geburtstag meines Neffen - da sollte ich mir mal Gedanken machen, was es geben soll. Ein paar Ideen habe ich schon. Muss nur noch die Einkäufe einteilen, ohne Auto ist das immer ein bisschen mühsam.

Liebe Grüße
Eva
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.05.2019
363 Beiträge (ø0,5/Tag)

Hallo,

Bergfest: da bin ich dabei.

Meine WP läuft gut, es wurde nur am Freitag eingekauft und jetzt von den Vorräten und vom Einkauf gelebt. Das klappt erstaunlich gut. Am Sonntag habe ich zum ersten Mal Fleisch vom Bauern im Nachbarort bekommen. Wir haben ein Rindfleischpaket bestellt. Nun ist reichlich Vorrat da. Das hat aber meinen Monatsplan über den Haufen geworfen, weil ich eigentlich zu Ostern damit gerechnet hatte. Also werde ich heute erstmal die Finanzen sortieren.

Weil so viel Fleisch Platz braucht, koche ich diese Woche hauptsächlich aus dem TK. Damit es dort übersichtlich bleibt. Das gefällt mir gut und die Entscheidung fällt leicht, weil die Auswahl begrenzt ist. Ich bin soweit zufrieden. Endlich sehe ich auch mal wieder das Licht in meinem Kühlschrank.

Diesen Monat gibt es noch 2 neue Rücklichter für mein Auto. In einem ist ein langer Riss und es läuft immer wieder an. Schön, dass das Geld dafür in meinem Auto-Budget auf der Seite liegt.

LG von der Strickhexe
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.02.2012
4.567 Beiträge (ø1,35/Tag)

Hallo zusammen,
@Capu
Vielleicht hilft es dir eine Art "Tabu-Schublade" und ein "Tabu-Körbchen" für den Kühlschrank zu richten. Da könntest du die Sachen reinlegen, die du sozusagen auf Vorrat gekauft hast.
Manchmal hilft es wenn man es ganz klar vor Augen hat und nicht alles gemischt in einem Fach.

Zum TT:
Unser Budget sieht noch ziemlich gut aus. Bisher haben wir nur Kleinigkeiten ergänzt. Einen WP gibts allerdings im Moment nicht, wir leben aus dem Vorrat und das ziemlich spontan. Das ist bei uns immer mal phasenweise so von daher auch ok.

LGsparfuchs
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.03.2011
2.634 Beiträge (ø0,71/Tag)

Guten Morgen!

Das TT gestern war ja sehr ausführlich und interessant. Vielen Dank an die "Profis" unter uns, die zu vielen Punkten aufgeklärt haben!!

Bergfest
...ist bei mir heute noch nicht. Evtl. gehe ich heute in der Mittagspause einkaufen. Ich wollte es wetterabhängig machen. Und im Moment scheint sehr schön die Sonne. Ich mag nämlich nicht bei Regen den Einkauf ins Auto räumen und dann das nasse Zeug zuhause abtrocknen.... traurig

Anstehender Feiertag/ freier Freitag & Co.
Ich habe für diese Woche einen seeehr langen EKZ, denn ich plane bereits für die nächste Woche vor. Donnerstag ist ja Feiertag, da möchte ich rechtzeitig die Menschenmengen vermeiden Lächeln. Fr./Sa. geh ich sowieso nicht einkaufen, schon gar nicht im Zusammenhang mit einem Feiertag. Also hole ich dieses Woche schon alles und kommenden Di. nur noch benötigtes Frischgemüse o. ä.

Sonntag sollen es hier bis zu 28 Grad werden, also wird Grillen auf dem Plan stehen. Bratwurst ist noch im TK. Und da ich gerade ein Rezept für Brezensalat in meinem Rezeptordner entdeckt habe, wird es wohl diesen zum Grillgut geben. Ich werde die Brezen aber selbst machen, low carb, zuckerfrei (☺) und ohne Weizenmehl.

LG Dorette
Zitieren & Antworten
zurück weiter