Kaufdiät am 21. Oktober 2017 ***TT: Der Kürbis***

zurück weiter

Mitglied seit 19.09.2014
1.182 Beiträge (ø0,62/Tag)

Halli Hallo 👋🏼👋🏼

Heute haben wir Samstag, den 21. Oktober 2017 und ich möchte wieder alle Aktiven und Stillen herzlich begrüßen im täglichen Thread der Kaufdiät.


Bei unserem Tagesthema dreht sich heute alles um den Kürbis.
Deswegen habe ich euch ein paar Fakten zu der hübschen orangen Beere zusammengetragen.

Fakt 1:
Ja, richtig gelesen: Der Kürbis ist eine Beere, von Botanikern wird er aufgrund seiner harten Schale auch Panzerbeere genannt. Die Kürbispflanze ist die Pflanze mit den größten Beeren und Samen. Mit über 90% Wassergehalt zählt der Kürbis auch zu den wasserreichsten Gemüsearten.

Fakt 2:
Der Kürbis ist sehr gesund und als Heilpflanze vielfältig verwendbar. 2005 war er die Heilpflanze des Jahres. Die Wirkstoffe im Kürbisfleisch und in den Kernen wirken unter anderem entzündungshemmend, harntreibend und entwässernd.

Fakt 3:
Kürbisse gehören zu den ältesten Kulturpflanzen der Welt, viel älter als Mais und Bohnen. Dabei wurden diese drei Gemüsearten früher –teilweise auch heute noch als perfekte Mischkultur bei den Indios in Mittelamerika angebaut: Der Mais dient der kletternden Bohne als Halt. Der Kürbis beschattet mit seinem Blattwerk den Boden und verhindert die Wasserversunstung.

Fakt 4:
Bereits 51 Jahren nach der Entdeckung Amerikas wird erstmals ein amerikanischer Kürbis in der deutschen Literatur erwähnt („New Kreuterbuch“ von Leonhart Fuchs).

Fakt 5:
Aus Kürbissen lässt sich nicht nur eine äußerst schmackhafte Suppe machen.
Probiert doch auch mal:

Kürbis-Risotto

Zwiebel-Kürbis-Kuchen

Kürbis-Salat

Kürbis-Tomaten-Chutney

Kürbis-Gugelhupf

Kartoffel-Kürbis-Wedges

Kürbis-Zitronen-Marmelade

Kürbis-Linsen-Curry

Übrigens: Kürbisse lassen sich gut lagern. An einem kühlen, dunklen und trockenen Ort halten sie sich – solange die Schale fest und unverletzt ist – mehrere Monate.


Ich wünsche Euch einen wunderbaren Tag
Eure Schwobaliesel 😚
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.06.2013
4.480 Beiträge (ø1,9/Tag)


Hallo, 👋🏻👋🏻👋🏻

Kaufdiät 21 Oktober 2017 TT Kürbis 1174774814

TT: Der Kürbis

Kürbisse lassen sich gut lagern und vielseitig verarbeiten.

Welche Kürbisse mögt ihr?
Wie verarbeitet ihr Kürbis und was sind eure Lieblingsgerichte?

LG Michi


"Es gibt kein zufälliges Treffen. Jeder Mensch in unserem Leben ist entweder ein Test, eine Strafe oder ein Geschenk"
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.06.2013
4.480 Beiträge (ø1,9/Tag)



Kaufdiät 21 Oktober 2017 TT Kürbis 1174774814 Kaufdiät in einem Satz Kaufdiät 21 Oktober 2017 TT Kürbis 1174774814


Im Alltag spare ich an Dingen, die mir nichts bedeuten, um mir die Dinge leisten zu können, die mir etwas bedeuten!

-------------------------------------------

Das Wichtigste auf einen Blick

-------------------------------------------

Unser täglicher Thread hier ist öffentlich und einer der Threads im Forum "Günstig kochen - günstig leben". Hier wird alles rund um die Kaufdiät besprochen. Weiterführende Themen, bisherige Themen und gesammelte Erkenntnisse findet ihr in der jedem zugänglichen Gruppe.

------------------------------

Kaufdiät für Einsteiger

------------------------------


Um tiefer in die Kaufdiät einzusteigen empfehlen wir auch den kleinen Leitfaden für Neuankömmlinge.


Eine klassische KD-Woche


Die nachfolgenden Werkzeuge sind die Grundlage einer erfolgreichen KD. Wir empfehlen hier Schritt für Schritt vorzugehen, da sich ein Zeitraum von 4 Wochen bewährt hat. Zu diesen Basics der KD könnt Ihr auch hier noch vertiefend weiter lesen.


Legt Euch ein erstes Wochenbudget (WB) für Lebensmittel und Haushaltsbedarf fest. Als Anhaltspunkt wird ein Durchschnittsbudget von 35 € pro Person für Lebensmittel, Getränke und Hygieneartikel empfohlen.


Definiert für Euch eindeutig und fix, was von Eurem WB bezahlt wird und was nicht!


Seht nicht die Beträge auf der Liste als Maßstab - jedes Budget passt nur (!) zu der jeweils dahinter stehenden Situation! Das Ziel ist nicht, mit dem geringsten Budget auszukommen, sondern das zur eigenen Situation passende Budget zu finden und einzuhalten.


Erstellt zumindest für 3 Tage einen Wochenspeiseplan (WP)!


Hier könnt Ihr Euch Anregungen holen! Beachtet auch Eure Termine - nach 10 Stunden Arbeit werdet Ihr kein Drei-Gänge-Menü kochen wollen!


Zum WP gehört auch der durchkalkulierte Einkaufszettel (EKZ)

Damit ist gemeint vorher festzulegen was zu welchem Preis gekauft wird. Es kann auch "Gemüse, ca. 5 Euro" drauf stehen, um dann spontan zu entscheiden welches Gemüse denn gut und günstig ist. Wer möchte, kann auch den elektronischen EKZ verwenden.

Des Weiteren empfehlen wir

Inventuren


Eine Gegenüberstellung von Einnahmen und Ausgaben (Hilfsmittel)

und eine regelmäßige Überprüfung/Anpassung von Budgets

Ihr seid nicht bei CK? Kein Problem! Die Informationen rund um die Basics findet Ihr auch hier:


Kaufdiät Bibliothek


Wir empfehlen gerade Einsteigern sich auf die Budgetliste setzen zu lassen. Ihre Regeln und unsere Tipps findet Ihr im hinterlegten Link.


Und hier noch unsere Abkürzungen, damit man uns besser versteht:


TT: TagesThema/TagesThread

KNT: KaufNixTag

KWT: KaufWenigTag

WEK: WochenEinkauf

EKZ: EinKaufsZettel

VAT: VielArbeitsTag

Anhalter: Dinge, die man kauft, obwohl sie NICHT auf dem Einkaufszettel stehen und nicht benötigt werden


----------------------------------------------------------

Bei jedem Einkauf helfen unsere MANTRAS!

------------------------------------------------------------


Brauche ich das wirklich oder will ich es nur?

Wenn ich es nicht gesehen hätte, hätte ich es dann auch gebraucht?

Was passiert wenn ich das jetzt nicht kaufe?



-------------------------------------------

Noch Zweifel?


Gründe durchzuhalten gibt es genauso viele wie Erfolgsgeschichten!

------------------------------------------


Zu allen KD-Themen, die Euch unter den Nägeln brennen, könnt Ihr hier Eure Fragen stellen! Wir können für jedes Problem gemeinsam einen Weg finden!


Liebe Grüße,


Eure Kaufdiätler


"Es gibt kein zufälliges Treffen. Jeder Mensch in unserem Leben ist entweder ein Test, eine Strafe oder ein Geschenk"
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.01.2017
1.765 Beiträge (ø1,65/Tag)

Guten Morgen,

@ Liesel danke für die Eröffnung

TT
Wir mögen nur Kürbis Suppe. Und nur Muskatkürbis. Da kaufe ich im Jahr genau einen. Mach einen grooooßen Topf Suppe davon, ohne Schnickschnack, zb. Kokosmilch, mit ein paar Kartoffeln rein. Für mich Veggi und die Männer mit Würstchen und viele Kräuter. Das reicht schon. Genau Heute gibt es diese bei mir.

Einen schönen Samstag wünsche ich Euch
Liebe Grüße Erika
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.11.2013
1.149 Beiträge (ø0,52/Tag)

Guten Morgen

@schwobaliesel
Dankschee fiar dia Rezäbte

Das TT passt heute
Kämpfe gerade mit meinem Hokaido.
Ich bekomme Gäste und es soll heute Abend Kürbissuppe und Flammkuchen geben.
Meist verarbeite ich Hokaido und Butternut. Am liebsten als Suppe.
Meine Männer sind sonst nicht so Kürbisbegeistert.

Einen schönen Samstag wünscht

Dorle
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.11.2011
1.598 Beiträge (ø0,54/Tag)

Guten Morgen ihr Lieben,

ich bin heute morgen schon um kurz vor sieben wach gewesen, ich liebe es am Wochenende früher aufzustehen und die Ruhe zu genießen! Passend zum gestrigen TT. Auch in der Woche stehe ich eine halbe Stunde vor den Kindern auf und mach mich in Ruhe fertig.
Durch die KD hab ich vieles gelernt, wie ich meine Zeit einteile im Haushalt:
-Wäsche wird nur am Wochenende gewaschen und am Sonntag wird alles in die Schränke verräumt. In der Woche bringe ich nur am Mittwoch die Wäschekörbe aus den Badezimmern in die Waschküche. Ich habe keine Lust mich jeden Tag mit der Wäsche zu beschäftigen!
-Einkaufen, nach Möglichkeit nur in einen Laden höchstens zwei, mit EKZ und dann zackzack wieder raus, beim Einkaufen 2-3 EInkaufstaschen dabei haben (am liebsten stabile schöne bunte) und gleich mal beim vom Band holen vorsortieren mit Kühlschranksachen, Trockenvorrat, Getränke und so geht das Ausräumen zuhause auch viel schneller.
-Dann hab ich hier bei Nordhenne den tollen Tipp mal gelesen: "Während... also z.B. während das Wasser im Wasserkocher für den Tee kocht schnell herumliegendes oder die Gardarobe aufräumen ...
-Und ganz wichtig...Viel Zeug zu haben bedeutet auch viel Zeit investieren um sich um die Sachen zu kümmern und sie zu pflegen und abzustauben etc.
-Prioritäten setzen, wenn Besuch kommt, dann räum ich nur Flur, Wohnküche und Klo auf und putze, alles andere wird eh nicht betreten.

Ach Panbiene und Nordhenne ich hätte euch so gerne als Freundin von nebenan. Ihr seid so motivierend inspirierend!

So meine Lieben, ich wünsche uns allen ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße
blue
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.07.2011
2.501 Beiträge (ø0,82/Tag)

Hallo,

der Nebel ist schon fast weg


Und hier ist die Liste:


💛 keine Meldung
💚 Budget eingehalten
❌ Budget überschritten


💚 alina111 (MB) 700€ /4P /1 Kater /249€ (64,42% seit 1.)
💚 Betty_167 (WB) 45€ /1P /1 Hund, 2 Katzen /0,72€
💛 bluediamant (WB) 140€ /5P /
❌ capuccino (WB) 50€ /1P /-6,23€
💛 Chili1234 (WB) 50$ /2P /
💛 Daphne86 (WB) 80€ /3P /
💛 entie (WB) 90€ /4P /
💛 gartenkatze (WB) 100€ /3P /
💚 gnossienne (WB) 50€ /2P /11,92€
💛 hallole (WB) 60€ /3,5P /
💚 Kaffeeline (WB) 60€ /2P /2€
💛 KaffeeMo (WB) 80€ /3P /
💛 maike0375 (WB) 135€ /4P /
💛 MARAlyra (MB) 480€ /2P /(bisher 37,21% seit 1.)/
💚 Michi0472 (WB) 110€ /4P /2 Katzen /2,16€
💛 nordhenne (MB) 440€ /4P /0 /(bisher 62,15% seit 1.)/
💛 panbiene (WB) 80€ /3P /
💛 princessflower (WB) 69,74€ /1P /
💛 Quiltliesel (WB) 120€ /5P /2 Katzen /
💚 Schwobaliesel (WB) 41,3€ /1P /12,41€
💚 Svecica (MB) 250€ /1P /220,88€ (11,64% seit 1.)
💛 träumerin56 (WB) 130€ /3P /1 Hund /
💛 vanzi7mon (WB) 35€ /1P /
💛 Verela116 (WB) 70€ /3P /
💛 vergismeinnicht1 (WB) 40€ /1P /

Neu ab nächster Woche:
💙 laura08 (WB) 80€/2P/


Änderungen ab nächster Woche:
Kaffeeline 50€/2P/
Schwobaliesel 42,4€/

Dede
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.01.2012
745 Beiträge (ø0,26/Tag)

Guten Morgen,

auch ich möchte gern wieder mal ein Lebenszeichen hinterlassen. Passend zum gestrigen Thema: Im Augenblick ist sehr viel zu tun, wenn alles geschafft ist, ist es spät - oder die Energie so verbraucht, dass ich nicht einmal mehr die Kraft habe, hier hineinzulesen.
Danke für die spannenden Beiträge zum Thema Zeit, ich werde mir einiges hinter die Ohren schreiben. Vor allem @Kierahs Beitrag hat mir zu denken gegeben: Ja, du hast Recht, auch die Zeit zwischen den "Taten" muss man einrechnen und vorsehen, sonst ist man frustriert, weil NICHTS geschafft wurde von der laaangen To-Do-Liste.

Noch zum gestrigen TT:
Ich habe - aufgrund der schwärmerischen Empfehlung einer lieben Kollegin - seit diesem Jahr einen anderen Planer (weekview compact), der nicht nur Platz für Termine vorsieht, sondern auch für jede Woche die Möglichkeit vorhält, dass ich Prioritäten A,B,C eintragen kann. Außerdem ist im Sonntag KEIN Platz für Termine vorgesehen. Quartalsübersichten ("Quartal beobachten" und "Im Blick behalten") helfen mir beim Vorausschauen und schaffen - zumindest bei mir - mehr Gelassenheit.
@Alina
Auch mir ist gleich wieder "Momo" in den Sinn gekommen, ich finde das Buch ebenfalls unglaublich wichtig und weise! Würde ich gefragt werden, welche Werke ich für eine Textsammlung mit spirituellen Texten von grundsätzlich-überzeitlicher Geltung vorschlage - "Momo" würde für mich unbedingt dazugehören!

@Dede
💚Ich habe leider meine Meldung am Sonntag durch einen Ausflug, der länger als geplant dauerte, verschwitzt und möchte mich hiermit endlich entschuldigen. Wir wären mit 10,43 € "grün" gewesen... Jetzt sind wir per "stille Woche" unterwegs gewesen - am Ende auch "grün", aber gemeinsam macht es einfach mehr Spaß und motiviert irgendwie mehr. Nimmst du mich bitte wieder auf die Liste mit 100 € / 2 P.? Hab vielen Dank für deine Arbeit und deine Geduld!💚

Zum Kürbis habe ich nicht viel beizutragen, da es nur ein Kürbissuppenrezept gibt, das wir mögen.

❓Aber eine Frage habe ich an die Kürbisexperten unter euch: Wie schafft ihr es, den Kürbis zu schälen bzw. zu teilen? Ich finde das extrem anstrengend, sogar mein Elektromesser versagt hier! Nehmt ihr das Beil oder so😉?❓

Schon jetzt vielen Dank für eure Antworten, ich bin gespannt!

Liebe Grüße an diesem verhangenen Tag
Tina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.04.2012
4.825 Beiträge (ø1,72/Tag)

Morgeeen,

bei spätsommerlichen Temperaturen sind wir hier kräftig am werkeln....der übliche Haushalt eben, zum Kaffee haben sich Tochterkind und Schwiegersohn angekündigt....dafür backt schon ein toller Marmor-Gugelhupf im Ofen....ansonsten steht heute wie so oft die Hausaufgaben an, ein Gedicht muß fertig auswendig gelernt werden und an meinem Auftrag weitergearbeitet werden.
Zum Mittagessen gibt es Frikadellentopf mit Kroketten und Brokkoli.

▶Tagesthema Kürbis◀
Der einzige Kürbis, der im Hause Mäusle gegessen wird, ist der Hokaido - momentan gibt es die total günstig und ich werde einige über den Winter im kühlen Keller lagern bzw. kleingeschnitten eingefrieren. Gekocht wird daraus eine Hokaido-Kartoffel-Karottensuppe die hier auch gerne mit Nudeln gegessen wird. Ich schäle den Kürbis übrigens nicht, die Schale wird beim kochen weich und ich püriere dann eh alles.





Grüßle Mäusle

Kämpfe um das, was Dich weiter bringt,[
akzeptiere das, was Du nicht ändern kannst...
Und trenne Dich von dem, was Dich runterzieht!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.09.2012
4.952 Beiträge (ø1,88/Tag)

Hallo
Es ist veränderlich.
@Liesl Dankeschön.Küsschen
@Tt
Ich hab bisher noch keinen Kürbis verarbeitet. Mag ihn aber. Ich würde eine kleine Sorte nehmen, diesen wo die Schale essbar ist.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.09.2012
4.952 Beiträge (ø1,88/Tag)

@Mäusle Deinen 3Zeiler unten finde ich prima.😍
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.01.2017
1.765 Beiträge (ø1,65/Tag)

@ Feinemahlzeit, bei mir muss der Mann zum zerteilen Ran. Ich bekomme den nicht auseinander. Der Muskatkürbis ist so um die 5Kg. schwer. Beim schälen ist bei mir die Verletzungsgefahr sehr hoch, wegen meiner fast nicht vorhandenen Feinmotorik. Deswegen mach ich das auch nur einmal im Jahr.

Liebe Grüße Erika
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.04.2013
3.598 Beiträge (ø1,48/Tag)

Guten Morgen Ihr Lieben,

Heute schnibbele ich noch etwas im Garten rum, dann wird das Auto gepackt. Morgen früh gehts los, diesmal nur für 3 Wochen, das ist also keine logistische Meisterleistung.

Noch zum gestrigen TT:
Das Dilemma mit der Zeit war einer der Gründe dafür, dass wir heute so leben, wie wir leben.
Ich war mit meinen Kindrrn alleinerziehend, mindestens drei Jobs an der Backe, 11-Stundentage und Wochenendarbeit.
Unsere Strategie war eine dezidierte Planung. Die KD hätte uns da gerne schon früher über den Weg laufen können.
Gekocht und gegessen wurde abends, ein Nachmittag war ab vier Uhr für Töchterchen reserviert. Die Hausarbeit wurde aufgeteilt, jeder hatte seine Aufgaben, über die auch nicht diskutiert wurde.
Ab 22 Uhr hatte ich frei und habe mich bis auf Notfälle nur um mich gekümmert. Das war wivhtig und wurde von der ganzen Familie auch so akzeptiert.
Wichtig war auch, dass keiner das Zimmer eines Anderen ohne anzuklopfen betrat und alle lärmtechnisch aufeinander Rücksicht nahmen.
So nach und nach schälten sich auch die Prioritäten heraus, was war wichtig, was durfte geschoben werden oder gleich ganz unterbleiben.
Es klappte gut, war aber nicht nur lustig. Ein Burnout konnte ich mir als Honorarknecht nicht leisten, also war es wie es war und vor allem alternativlos.
Als sich nun die Gelegenheit bot, unser Gedankeninstrument in die Tat umzusetzen, haben wir nicht groß nachgedacht, sondern einfach gemacht.
Die Führung unseres Zwei-Personenhaushalts ist nun wirklich kein Fulltimejob. Freiberuflich mache ich genau so viel, wie und wann ich möchte. Die finanziellen Einbußen dadurch nehme ich mehr als gerne in Kauf. Und langweile mich dabei kein Stück. Meine Zeit widme ich unter anderem jetzt auch in der möglichst umweltfreundlichen Gestaltung unseres Alltags. Ressourcenschonendes Leben kostet nämlich auch Zeit und Mühe.
Heute habe ich Zeit solange zu lesen, wie ich möchte, dann spazierenzugehen, wenn das Wetter schön ist, mich an all den kleinen Dingen des Lebens zu freuen.

Aber jetzt muss ich wirklich packen.

LG
Gnossienne
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.03.2011
231 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hallo zusammen!

Bei uns gibt's eigentlich immer nur Hokaido, als Suppe, Pumpkin Spice Sirup, oder Ofengemüse 😋 Dieses Jahr haben wir es mit dem Gießen nicht so genau genommen und nur Mini-Kürbisse. Da ich aber eh meistens alleine esse, reicht ein Kürbis perfekt für mich.

Wünsche euch allen einen schönen Tag!

Gruß
Daphne
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.05.2015
1.010 Beiträge (ø0,61/Tag)

Guten Tag zusammen,

@ Schwobaliesel: Vielen Dank für Deine interessante und informative Eröffnung und die Rezeptvorschläge.

Ich wünsche uns allen einen schönen Samstag.

LG Emmm
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine