Ein Personenhaushalte oder gibt es die Singelrunde noch?

zurück weiter

Mitglied seit 07.10.2007
1.910 Beiträge (ø0,43/Tag)

Hallo

Hawaii: Immer wieder gern! Habe mir für solche Reste eine Reste-Abteilung in meinem Kochbuch reserviert, kommt ja schon mal vor, dass was übrig bleibt und ich finde es schade, es dann zu entsorgen. Wenn es nicht nur aufgewärmt wird, sondern neu verpackt auf den Tisch kommt, merkt auch keiner, dass es ein Resteessen ist. Lächeln

Liebe Grüße Rosi
Lieber Gott, bitte mach', dass die Vitamine in den Schokoladenpudding kommen!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.08.2017
222 Beiträge (ø0,28/Tag)

dachte ich mach heut das gemüse und schreibe danach zurück naja es ist habb 12 und ich bin kaput habe grad 4 stunden gemüse gchnitten ein ende ist nicht in sicht bin aber kaput zum schreiben... nie wieder suppe kochen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.08.2017
222 Beiträge (ø0,28/Tag)

nun ist es halb eins und ich habe das gemüse gewachen getrocknet und eingepackt die reste habe ich (abschnitte und schale) mt eingefroren sollte ich das?

Jetzt muss mir einer das suppe kochen beibringen den ich habe 12 Gefrierbeutel mit lauch sellerie mören und pertersilienwurzeln Lächeln


Zum essenplan

MOntag Irgendwas wo ich nen kilo tomaten los werde
Dienstag .....
Mitwoch Suppe
Donnerstag Suppen reste oder altes tk gericht
Freitag ....
Samstag....
Sontag....

Rest morgen bin wieder platt und kann nicht mehr sitzen

Morgen zusammenfasssung der erste woche
Essensplan
Einkaufzetttel
Prospekte durchschau

DAnke an alle die das hier am leben halten den nach heute würde ich nicht alzugern das hantuch werfen dabei war das nur gemüse putzen!

Liebe grüße michael
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.10.2007
1.910 Beiträge (ø0,43/Tag)

Hallo Michael

Du wirst später dankbar sein, wenn du nur die fertigen Beutel aus dem Gefrierfach
holen brauchst! Lächeln

Zur Tomatenverwertung bietet sich Tomatensuppe an! Oder Tomatensauce zu Nudeln!

Liebe Grüße Rosi
Lieber Gott, bitte mach', dass die Vitamine in den Schokoladenpudding kommen!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.10.2011
235 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo!
3 kg Tomaten habe ich erst gestern auf folgende Art verwertet;
Tomaten in Stücke schneiden, in einen Topf geben und aufkochen, danach köcheln lassen. Hab alles durch die "flotte Lotte" gegeben, damit waren auch die Schalen weg, noch einmal ein wenig eingekocht und heiß in Gläser gefüllt.
So habe ich immer Tomatensoße im Haus.

Liebe Grüße
Manuel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.03.2008
14.512 Beiträge (ø3,41/Tag)

Manuel, genau genommen hast du nun passierte Tomaten im Haus, die Basis für z.B. Tomatensoße. Vorsorglich würde ich die noch "richtig" einkochen oder alsbald verbrauchen.
Im Handel kosten 500 g passierte Tomaten 0,39 cent. Wenn man die Tomaten kaufen muss, lohnt es wohl kaum.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.11.2011
11.006 Beiträge (ø3,77/Tag)

Tomatenrührei: Zuerst die Tomaten in die Pfanne und etwas brutzeln lassen, damit das Wasser verdampft. Dann die verquirlten Eier dazu geben und stocken lassen. Mit Pfeffer und Salz würzen.

Bestimmt gibt es auch Risotto mit Tomaten, guck mal in die DB.

Tomaten in Scheiben schneiden und mit Knoblauch, Zwiebeln, Schinkenwürfeln oder Wurststückchen in der Pfanne braten, abschmecken (bei Wurst/Schinken Vorsicht mit dem Salz) - dazu Nudeln.

Tomatensalat

LG, ashala
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.03.2008
14.512 Beiträge (ø3,41/Tag)

Ich koche oft Tomatenreis. Zwiebeln im Topf anschwitzen, Reis dazu, einfach ein Drittel des benötigten Wasser durch passierte Tomaten ersetzen. Öfter mal umrühren und mit oder ohne Kräuter (Basilikum, Oregano, Thymian) servieren.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.10.2011
235 Beiträge (ø0,08/Tag)

@Neu_Lollo

Natürlich ist das Ergebnis nichts anderes als passierte Tomaten.
Meine Antwort basierte aber auf dem 1 kg Tomaten, die man in einem 1-Personenhaushalt doch sicherlich nicht so einfach verwerten kann. Ob man die Menge an Tomaten gekauft, oder aus dem eigenen Garten hat, spielt dabei ja keine Rolle, bevor sie verderben, mache ich auch noch aus den teuersten gekauften Tomaten eine Soße.
Kann man die tatsächlich in Deutschland um 0,39 Cent pro 500g kaufen?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.03.2008
14.512 Beiträge (ø3,41/Tag)

ja, kann man: http://www.supermarktcheck.de/aldi-sued/sortiment/passierte-tomaten/ und nicht nur bei Aldi

eh Tomatn verderben ist passieren und einkochen sicher sinnvoll. Aber wer kauft 3 kg Tomaten, die er nicht braucht?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.12.2003
50.166 Beiträge (ø8,63/Tag)

"Meine Antwort basierte aber auf dem 1 kg Tomaten, die man in einem 1-Personenhaushalt doch sicherlich nicht so einfach verwerten kann."

1kg Tomaten sind selbst für nen 1-Personenhaushalt doch kein Problem - alleine ein Tomatensalat aus drei mittleren Tomaten verbraucht schon locker 300g davon - und die halten sich ja nun nicht nur einen Tag.

3kg sind schon ne andere Hausnummer - aber auch da würde ich nie die ganze Menge sofort zu Sosse einkochen sondern wenigstens nen Teil frisch vertbrauchen. zB zu dem von Ashala erwähnten Tomatenrührei, das finde ich megalecker - sehr lecker finde ich auch scharfe Kartoffel-Tomaten-Currys...erst wenn abzusehen ist dass sie so langsam ihre Zeit hinter sich haben fange ich an einzufrieren und einzukochen...

wenns vor allem um den Preis geht ist es in jedem Fall günstiger die Tomaten schon fertig eingedost oder im Tetrapack zu kaufen - die 400g-Dose Tomaten beim LIDL kostet keine 40 Cents...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.10.2007
1.910 Beiträge (ø0,43/Tag)

Hallo

ich habe kürzlich karamellisierte Kirschtomaten kennengelernt... hmmm... saulecker! Hab mir gerade ein Rezept rausgesucht, die gibt es jetzt öfter mal! Lächeln

Liebe Grüße Rosi
Lieber Gott, bitte mach', dass die Vitamine in den Schokoladenpudding kommen!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.12.2003
50.166 Beiträge (ø8,63/Tag)

jaaa, sowas ist lecker...🙂

und wenn was davon übrig ist (was seltenst der Fall ist) am nächsten Tag auf ne Scheibe Brot die nicht mehr so taufrisch ist, mit Käseresten drauf oder einfach so mit etwas öl drüber untern Grill...

wenn sie zui weich werden für Salat - in Kartoffelgulasch kann man die dann noch gut mit allen Gemüserestchen die weg müssen verwenden -
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.10.2011
235 Beiträge (ø0,08/Tag)

@Neu_Lollo;
Ich habe natürlich nicht 3 kg Tomaten gekauft, sondern sie im eigenen Garten geerntet. Ich habe es lediglich als Beispiel angeführt, was man mit Tomaten machen kann, nicht mehr, nicht weniger!
Und nun noch einmal auf den Preis der passierten Tomaten zurückzukommen, auch bei Aldi-Süd bekommt man sie nicht um den Preis von 0,39 Cent 😉.
Liebe Grüße
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.10.2007
1.910 Beiträge (ø0,43/Tag)

Hallo

Diese karamellisierten Tomaten müßten sich doch auch aus normalen Tomaten machen lassen, wenn man sie in Streifen schneidet und die Kerne entfernt? Sie müssen natürlich noch fest sein. Wäre doch ein leckeres Topping für Nudelgerichte oder Salate!

Liebe Grüße Rosi
Lieber Gott, bitte mach', dass die Vitamine in den Schokoladenpudding kommen!
Zitieren & Antworten