Kaufdiät am Donnerstag (Vatertag), den 25.Mai 2017 TT: Die KD und ich

zurück weiter

Mitglied seit 14.05.2013
677 Beiträge (ø0,26/Tag)

Lieber Chefkoch,
Du kanst einem derzeit echt den Spass verderben. Wann habt Ihr diesen Bug endlich behoben?😡

Also nun der zweite Versuch:
Moin moin,

nachdem vor einigen Tagen die Mütter und Frauen ihren Feiertag hatten, haben nun die Herren der Schöpfung ihren großen Tag. Aber nur in Deutschland; in anderen Ländern gibt es ihn zwar auch, aber an anderen Terminen.

Der Vatertag entstand Ende des 19. Jahrhunderts in Berlin als ein Einführungsritual, mit dem junge Männer das ausgelassene Feiern lernen sollten. An Christi Himmelfahrt zog man durch die Nachbarschaft, der benötigte Proviant (in fester und flüssiger Form) wurde in einem Bollerwagen hinterhergezogen.
In Österreich wird der Vatertag am zweiten Sonntag im Juni gefeiert; aber nicht so ausschweifend wie bei uns, hier bekommen die Väter sogar kleine Geschenke. Die Schweizer kennen dagegen den Vatertag kaum. Anders wieder in katholisch geprägten Gebieten Europas: Hier ist der 19. März Vatertag, dem Tag des Hl. Josef, der Schutzpatron aller Väter ist.

Auch den Vatertag haben die Meinungsforscher untersucht. Zum perfekten Vatertag gehören für 63 % gutes Wetter,
53 % unternehmen etwas mit Partnerin und Kindern etwas gemeinsam,
42% machen ein ausgiebiges gemeinsames Frühstück
40% grillen
Und 30% mit Freunden etwas trinken und dabei möglicherweise auch mal etwas über die Stränge schlagen.

Für den Tag danach gäbe es eigentlich auch schon einen Gedenktag, aber dessen Datum liegt ungünstig: In Italien und Polen gibt es Tage für den Großvater (am 2.10. bzw. dem 22.1.)
Ach ja, noch etwas zur Akzeptanz:
46% finden den Vatertag gut, 45% halten ihn für unnötig.
Da es ja später genug zum Essen und zum Trinken gibt, fällt das Frühstück aus - ganz im Sinne der Abnehmgruppe.

Die Neuen unter Euch möchte ich ganz herzlich begrüßen. Lest Euch die Infos durch, die gleich in blauer Schrift eingestellt werden.

LG
Jogi10
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.06.2013
4.942 Beiträge (ø1,92/Tag)


Hallo, 👋🏻👋🏻👋🏻

Kaufdiät Donnerstag Vatertag 25 Mai 2017 TT KD 1174774814
TT: Die KD und ich

- Wie sieht Euer KD-Leben aus?
- Sagt Ihr zu jeder Facette: Ja, das will und wünsche ich mir so für immer für mein Leben? Warum? Warum nicht?

LG Michi


"Es gibt kein zufälliges Treffen. Jeder Mensch in unserem Leben ist entweder ein Test, eine Strafe oder ein Geschenk"
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.06.2013
4.942 Beiträge (ø1,92/Tag)


Kaufdiät Donnerstag Vatertag 25 Mai 2017 TT KD 1174774814 Kaufdiät in einem Satz Kaufdiät Donnerstag Vatertag 25 Mai 2017 TT KD 1174774814

Im Alltag spare ich an Dingen, die mir nichts bedeuten, um mir die Dinge leisten zu können, die mir etwas bedeuten!
-------------------------------------------
Das Wichtigste auf einen Blick
-------------------------------------------

Unser täglicher Thread hier ist öffentlich und einer der Threads im Forum "Günstig kochen - günstig leben". Hier wird alles rund um die Kaufdiät besprochen. Weiterführende Themen, bisherige Themen und gesammelte Erkenntnisse findet ihr in der jedem zugänglichen Gruppe.
------------------------------
Kaufdiät für Einsteiger
------------------------------

Um tiefer in die Kaufdiät einzusteigen empfehlen wir auch den kleinen Leitfaden für Neuankömmlinge.

Eine klassische KD-Woche

Die nachfolgenden Werkzeuge sind die Grundlage einer erfolgreichen KD. Wir empfehlen hier Schritt für Schritt vorzugehen, da sich ein Zeitraum von 4 Wochen bewährt hat. Zu diesen Basics der KD könnt Ihr auch hier noch vertiefend weiter lesen.

Legt Euch ein erstes Wochenbudget (WB) für Lebensmittel und Haushaltsbedarf fest. Als Anhaltspunkt wird ein Durchschnittsbudget von 35 € pro Person für Lebensmittel, Getränke und Hygieneartikel empfohlen.

Definiert für Euch eindeutig und fix, was von Eurem WB bezahlt wird und was nicht!

Seht nicht die Beträge auf der Liste als Maßstab - jedes Budget passt nur (!) zu der jeweils dahinter stehenden Situation! Das Ziel ist nicht, mit dem geringsten Budget auszukommen, sondern das zur eigenen Situation passende Budget zu finden und einzuhalten.

Erstellt zumindest für 3 Tage einen Wochenspeiseplan (WP)!

Hier könnt Ihr Euch Anregungen holen! Beachtet auch Eure Termine - nach 10 Stunden Arbeit werdet Ihr kein Drei-Gänge-Menü kochen wollen!

Zum WP gehört auch der durchkalkulierte Einkaufszettel (EKZ)
Damit ist gemeint vorher festzulegen was zu welchem Preis gekauft wird. Es kann auch "Gemüse, ca. 5 Euro" drauf stehen, um dann spontan zu entscheiden welches Gemüse denn gut und günstig ist. Wer möchte, kann auch den elektronischen EKZ verwenden.
Des Weiteren empfehlen wir
Inventuren

Eine Gegenüberstellung von Einnahmen und Ausgaben (Hilfsmittel)
und eine regelmäßige Überprüfung/Anpassung von Budgets
Ihr seid nicht bei CK? Kein Problem! Die Informationen rund um die Basics findet Ihr auch hier:

Kaufdiät Bibliothek

Wir empfehlen gerade Einsteigern sich auf die Budgetliste setzen zu lassen. Ihre Regeln und unsere Tipps findet Ihr im hinterlegten Link.

Und hier noch unsere Abkürzungen, damit man uns besser versteht:

TT: TagesThema/TagesThread
KNT: KaufNixTag
KWT: KaufWenigTag
WEK: WochenEinkauf
EKZ: EinKaufsZettel
VAT: VielArbeitsTag
Anhalter: Dinge, die man kauft, obwohl sie NICHT auf dem Einkaufszettel stehen und nicht benötigt werden

----------------------------------------------------------
Bei jedem Einkauf helfen unsere MANTRAS!
------------------------------------------------------------

Brauche ich das wirklich oder will ich es nur?
Wenn ich es nicht gesehen hätte, hätte ich es dann auch gebraucht?
Was passiert wenn ich das jetzt nicht kaufe?


-------------------------------------------
Noch Zweifel?

Gründe durchzuhalten gibt es genauso viele wie Erfolgsgeschichten!
------------------------------------------

Zu allen KD-Themen, die Euch unter den Nägeln brennen, könnt Ihr hier Eure Fragen stellen! Wir können für jedes Problem gemeinsam einen Weg finden!

Liebe Grüße,

Eure Kaufdiätler


"Es gibt kein zufälliges Treffen. Jeder Mensch in unserem Leben ist entweder ein Test, eine Strafe oder ein Geschenk"
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.09.2014
1.185 Beiträge (ø0,56/Tag)

Guten Morgen,

ich wünsche allen einen schönen Feiertag - und denen, die es feiern, einen wunderbaren Vatertag!
In unserer Gegend starten heute viele Zeltfeste in ein verlängertes Wochenende. Hier wird auch noch traditionell mit dem Bollereagen losgezogen und die Männlichkeit gefeiert, bevorzugt natürlich von denen, die noch keinen Nachwuchs zu Hause haben.

Leider wusste meine innere Uhr nicht, dass ich heute frei habe und so bin ich schon wach 😕 Ich werde aber noch eine Weile liegen bleiben, bevor ich mit den Vorbereitungen für den Tag starte.
Mittags habe ich zum Grillen eingeladen, wir werden zu siebt sein und ich weiß noch gar nicht, wie ich alle an meinem Terrassentisch unter bekomme. Da wird es mit 4 Leuten schon eng.

Die KD und ich

Hmm, mir geht es schon oft so, dass ich gerne freier beim Geld ausgeben wäre und die KD bzw. die Budgetierungen mich manchmal nerven. Wenn ich mir dann aber wiederum überlege, was ich dank KD schon geschafft habe und mir leisten kann, dann weiß ich, dass ich es zum jetzigen Zwitpunkt richtig mache. Aber mein Leben ist hoffentlich noch lang und wo es mich hinführt weiß ich nicht, daher vermag ich auch nicht zu sagen, ob es immer so weiter geht. Für die nächsten 30-50 Jahre vorausplanen ist für mich unvorstellbar, denn:
☘das Leben ist das was passiert, während du dabei bist Pläne zu machen☘

Lg Liesel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.01.2017
1.765 Beiträge (ø1,38/Tag)

Guten Morgen,
@ Jogi, danke für deine Eröffnung.
Wir feiern den heutigen Tag nicht. Bei uns steht Sport auf dem Programm.
Jeder den seinen. Am Nachmittag sind wir alle wieder vollzählig und genießen den Rest des Tages.

TT
Mein Leben und die KD.
Ich mache das, weil ich Spaß am Sparen habe. Das Sparen mit System gefällt mir sehr. Deswegen werde ich das wohl so weiter führen.
Die Leitsätze sind dabei das wichtigste. Ich verkneife mir nach wie vor nicht alles. Wie zB. gestern den Ketchup. Da ist ja die Frage ob es diesen, irgendwann mal wieder gibt. Un 12 Flaschen mit 1 Liter Inhalt möchte ich nicht bestellen im Netz. Ich könnte ja auch von hier welchen kaufen, aber mag ich diesen? Nur Bedingt.
Was mir auch sehr wichtig ist, das ich den Überblick über die Vorräte behalte, und mir nichts verdirbt.

Jetzt habe ich eine Frage an euch, die ihr auf der Liste steht. Ich habe ja immer mein WB nur dabei wenn ich einkaufen gehe. Wenn ihr im Laden an der Kasse steht und seht das ihr euer Budget überschreitet, und das was ihr im Wagen habt trotzdem alles braucht. Wie bezahlt ihr das dann. Habt ihr im Geldbeutel einen Puffer, schleppt ihr Grüngeld mit euch rum, oder sagt ihr an der Kasse Stopp der Rest muss da bleiben.
Ich rechne im Laden nicht gerne. Hab aber ungefähr die Preise im Kopf. Aber wenn der Geldbeutel droht leer zu werden weiß ich wann Schluss ist. Dann gibt es auch nichts mehr.

Jetzt möchte ich einfach einen Gruß los werden an die vielen stillen Leser/innen. Traut euch, schreibt auch mal was.

@ Blümchenprinzessin :-*

Ich wünsche Euch einen schönen Feiertag. Seid alle ganz lieb gegrüßt Erika
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.12.2015
3.714 Beiträge (ø2,24/Tag)

Guten Morgen!

Jogi - Danke für die Eröffnung!

Ich wünsche euch allen einen schönen Tag! Was immer ihr vorhabt, genießt es.

Meine KD und ich - im großen und ganzen beruht das was ich tue auf bewussten Entscheidungen, die ich mal besser und mal weniger toll finde. Jeden Tag kann ich mich neu entscheiden und tue es auch.

Den Rahmen, den ich mir durch meine Gestaltung der KD gebe finde ich gut.

Lieben Gruß, Andrea
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.05.2014
52 Beiträge (ø0,02/Tag)

Guten Morgen,
@ jemand: herzlichen Dank für die Extragrüße an die "stillen".... und dann geb ich doch gleich meinen Senf dazu

@ Schwobaliesel: 7 an einem Tisch für 4? das ist alles eine Sache der Einteilung (Schmunzelmodus) ! eine Person steht am Grill, eine Person sorgt für volle Gläser und Flaschen, eine Person füllte die Teller auf.... und das im Wechsel, so können immer 4 am Tisch sitzen ☺ viel Spaß und das richtige Wetter.

Hier regnet es momentan wie aus Kübeln und so ist noch nicht klar, ob es was mit meinem Bergausflug wird.
Mit dem Wochenplan klappt es wieder nicht, was aber diese Woche ausschließlich an meinem Mitbewohner liegt. Aktuell: kurzfristige Reise Do - So und Mo + Mit kein Hunger. Es verdirbt aber nichts.

Liebe Grüße
Ingrid
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.04.2013
4.055 Beiträge (ø1,53/Tag)

Guten Morgen Ihr Lieben, vor allem Ihr lieben Väter,


Der Mai ist doch ein wundervoller Monat, mein Garten ist quietschebunt, überall blüht es und die Luft ist um diese Zeit spritzig wie Sekt. Wir genieße ich das!


Wir haben heute auch einen kleinen Ausflug vor, natürlich mit Flohmarkt. Heute werde ich Monsieur Gnossienne aber ein bisschen disziplinieren müssen. Und mich wohl auch, denn am letzten Wochenende haben wir ein wenig über die Stränge geschlagen. Es war alles geplant und auch notwendig, nur dass alles auf eimal kam, und auf dem Flohmarkt kann ich nicht sagen, das Angebot kommt wieder, hat mir doch ein wenig Bauchschmerzen verursacht.
Aber gut! Es war nichts überflüssiges dabei und das ist halt unsere Shopping Mall.


TT:
Die KD und ich, wir sind ein Dream-Team.

Ich möchte auch daran nichts ändern. Die KD ermöglicht mir und dem Mann an meiner Seite dieses ganz besondere und unabhängige Leben. Sie sorgt dafür, dass wir mit einem geradezu lächerlichen Einkommen gut und angenehm leben.

Ob das nun auf ewig und drei Tage in dieser Form und in diesem Forum geschieht, wage ich zu bezweifeln. Aber die Grundzüge von Wochenbudget und Ansparraten werden sicher so bleiben. Und vor allem mein Haushaltsbuch. Ich liebe meine Buchführung und das ist für mich ein wichtiges Tool, das mir jedes Mal das Gefühl gibt, das Richtige zu tun. Ich weiß von jedem Euro, wo er hin geht. Diese pingelige Buchführung hat mir auch im November letzten Jahres gezeigt, dass wir es uns leisten können, nicht mehr abhängig arbeiten zu müssen, wenn wir bereit sind, auf das Ein oder Andere zu verzichten.

Diese gewonnene Freiheit ermöglicht mir die KD, denn mit ein bisschen mehr Wurschtigkeit würde dieses empfindliche und zierliche Gebäude der Einnahmen und Ausgaben schnell in sich zusammenkrachen.
Wenn ich dereinst Rente bekomme, wird sich unsere finanzielle Situation drastisch ändern. Dann wird auch das WB erhöht und luxuriöser gelebt werden können. Aber bis dahin ist es noch hin und es bleibt so knapp, wie es jetzt ist und das stört hier niemanden.
Die KD ist irgendwie mein Brotberuf, nur einer, der mich pro Woche maximal 2-3 Stunden in Anspruch nimmt. Und das ist als Wochenarbeitszeit doch durchaus vertretbar, oder nicht?

LG
Gnossienne
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.04.2013
4.055 Beiträge (ø1,53/Tag)

Upps, vergessen!
@jemand: ich habe immer in einem Extrafach meines Portemonnaies das Sonderbudget dabei oder Monsieur Gnossienne hat es in der Tasche. Darauf könnte zur Not zugreifen. Ansonsten kalkuliere ich meinen EKZ auf 10ct bei jedem Posten aufgerundet und rechne auch im Laden nochmal im Kopf mit. So gibt es keine bösen Überraschungen und ich kann noch vor dem Kassenbereich entscheiden, ob ein Produkt im Laden bleibt oder nicht. Wichtig! Die angenommenen Preise stehen auf dem EKZ mit dabei und ich korrigiere sie vorort, wenn ich mich vertan habe. Wie letztens geschehen, als mich der Butterpreis aus den Latschen gehauen hat. Ich kaufe nämlich nur in der Spargelzeit ein bis zwei Päckchen Butter und vor einem Jahr waren die Preise noch deutlich niedriger.

LG
Gnossienne
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.04.2012
4.825 Beiträge (ø1,6/Tag)

Guten Morgen zusammen,

die Vögel zwitschern, die Enten sind bereits wieder auf Futtersuche und die Sonne scheint schon wieder sehr schön.....so werden wir diesen Vatertag mit einem schönen Frühstück bei Kaffee, O-Saft u. frischen Croassantes im Garten geniessen und zum Mittagessen Steaks und Würstchen grillen, dazu gibt es Kartoffelecken, Kräuterbaguette und Salat.

▶Tagesthema◀

Wir sind mit "unserer" Kaufdiät voll und ganz zufrieden und wollen daran auch nichts ändern - es ist sehr beruhigend, Rücklagen zu bilden, Budgets zu haben und trotzdem unseren "Lebensstandard" haben zu dürfen.

@Erika:
Ich habe das Wochenbudget immer in Bar im Geldbeutel.....allerdings verteilt auf zwei Hälften (100 Euro von Freitag bis Sonntag und 120 Euro von Montag bis Donnerstag) Die Preise von Lebensmittel, Getränke und auch Drogerieartikeln weiss ich nach all den Jahren ....runde auf dem Einkaufszettel aber eh immer auf den nächsten Euro auf z.B. Gurke 80 Cent....ich rechne gedanklich 1 Euro.

Grüßle Mäusle

Kämpfe um das, was Dich weiter bringt,
akzeptiere das, was Du nicht ändern kannst...
Und trenne Dich von dem, was Dich runterzieht!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.12.2015
3.714 Beiträge (ø2,24/Tag)

Erika, Ich handhabe es so, dass ich den Einkaufszettel kalkuliere - das klappt in der Regel recht gut. Bei spontanen Einkäufen rechne ich im Laden nach. Ich mag allerdings Kopfrechnen.

Warum rechnest du nicht gerne im Laden? Vielleicht fällt es mit aufrunden leichter? Wenn ich mit vielen kleinen Posten ohne kalkulierten EKZ richtig auf Kante rechnen muss werde ich auch nervös - kommt aber sehr selten vor. Dann würde ich nur das allernötigste kaufen, zu Hause in Ruhe planen und nochmals geplant einkaufen gehen.

Liebe Grüße, Andrea
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.12.2015
451 Beiträge (ø0,27/Tag)

Guten Morgen!

@Eröffnung
Vielen lieben Dank dafür. Wir haben ein Ausflug geplant. Kein Eintrittsgeld, kein Imbisskauf. Mama hat ein kleines Picknick mit Brote, Kuchen und Obst vorbereitet. Mein Mann hat morgen frei und wir wollen bis Samstag einfach mal Tagesausflüge starten. Sonntag soll das verlängerte Wochenende dann im Garten ausgeklungen werden.

@TT
Die KD verhindert, dass ich durch die Depressionen unüberlegt Kaufentscheidungen treffe. Das ist gar nicht so einfach. Ich möchte gerade 2, 3 Dinge haben, die aber nachrangig sind, weil ich wieder auf den nächsten Sportkurs mit Baby mein TG spare. KD zieht sich wie ein roter Faden. Als ich das erste Mal anfing, hab ich mich damals von Altlasten befreit, damit die Erinnerungen daran meinen Freiraum nicht einschränken.

@all
Wir hatten im Hause ein Disput. Ich hab ja Montag das Rückfahrlicht zerschossen und diesen vom WB ersetzt. Jetzt musst ich zwar schon rechnen. Dank der Vorräte passt das aber schon. Nun meint GöGa, ich solle das vom TG bezahlen. Ich war sehr verärgert, erstens passiert das schon mal, zweitens Zahl ich Jahr um Jahr immer wieder wegen zu schnell fahren oder nicht angeschnallt sein vom WB seine Verwarnungen. 2 bis 3 Mal im Jahr passiert das schon. Würdet ihr das vom TG zahlen? Mich ärgert es auch, weil ich vom TG nun meine Rückbildung, meinen derzeitigen Baby Sportkurs, die Pekip Gruppe und auch z. B. das Tragetuch bezahlt habe. Mitunter Dinge fürs Baby, was sehr wohl von der Allgemeinheit hätte gezahlt werden können, ich aber die ohnehin knappe HH Kasse nicht belasten wollte.

@Reserven beim WB
Ich hab immer das WB und das Geld aus dem 5. Umschlag nicht dabei. Ein Mal hatte ich das nicht so gemacht und war 5 Euro drüber. Ich habe alles gebraucht und keine Anhalter gekauft. Ein Glück hatte mein Sohn noch 5 Euro mit. Man war mir das peinlich. Mittlerweile erledige
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.12.2015
451 Beiträge (ø0,27/Tag)

CK WAR SCHNNELLER. Herrje. Bin mit Handy drin...

@Reserven beim WB
Ich hab immer das WB und das Geld aus dem 5. Umschlag nicht dabei. Ein Mal hatte ich das nicht so gemacht und war 5 Euro drüber. Ich habe alles gebraucht und keine Anhalter gekauft. Ein Glück hatte mein Sohn noch 5 Euro mit. Man war mir das peinlich. Mittlerweile erledige ich Montags mein Wocheneinkauf ohne Getränke und geh mittwochs das Zeug für den Rest der Woche holen. Da kalkulier ich dann. Was brauch ich wirklich noch. Welche Getränke, Milch, Kaffee. Ggf kann ich z. B. Wasser einsparen und Tee Zuhause kochen. Oder nehm statt ein Karton Milch gerade so viel Milch mit, sodass ich von Mittwoch zu Mittwoch komme.
Ob ich was da lassen würde? Wahrscheinlich aus Peinlichkeit nicht.

Ich wünsche euch einen schönen Feiertag.

LG Quiltliesel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.04.2012
4.825 Beiträge (ø1,6/Tag)

@Quiltliesel:
Also, ich würde die Rechnung des kaputten Rücklichtes auf keinen Fall von meinem Taschengeld, geschweige denn vom Wochenbudget bezahlen, auch die Sportgruppe oder einen speziellen Kurs mit oder fürs Baby nicht - das sind Kosten die von den normalen Rücklagen, Giro, Fixkosten....wie auch immer zu bezahlen sind (nur meine Meinung) Hingegen beim geblitzt werden könnte ich es noch nachvollziehen, wenn man dies von seinem Taschengeld bezahlt....weil man ja irgendwo selber dran schuld ist...Ich verstehe Dich ....weil Du schreibst, daß die Haushaltskasse eh schon recht knapp ist....aber irgendwo denke ich, kann es auch nicht sein, daß Du Dein persönliches Taschengeld für Dinge für die Allgemeinheit ausgeben musst.




Grüßle Mäusle

Kämpfe um das, was Dich weiter bringt,
akzeptiere das, was Du nicht ändern kannst...
Und trenne Dich von dem, was Dich runterzieht!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.07.2014
2.007 Beiträge (ø0,92/Tag)

Guten Morgen,

das Wetter weiß nicht was es will.

@Quiltliesel, uih - da bezahlst du ja einiges von deinem TG. Sag deinem Mann, dass du gerne noch das Rücklicht davon bezahlst - mach aber deutlich, sämtliche Knöllchen werden kann künftig auch davon bezahlt. Gleiche Regeln für alle.

@ Ingrid - du hast Humor und bist praktisch veranlagt. Gerne würde ich öfters von dir lesen

@ Schwabliesel - Tisch improvisieren? Karton, Brett drauf? Bei Nachbarn leihen?

Meine KD und ich leben momentan gleichgültig nebeneinander her. Wir akzeptieren uns, kommen gut miteinander aus. Aber die grosse Liebe ist erloschen. Es ist Alltag eingekehrt.

Gruss
ella
Zitieren & Antworten
zurück weiter