Kaufdiät am Sonntag, 10. Juli 2016 - TT "Duftwolken"

zurück weiter

Mitglied seit 03.01.2013
2.372 Beiträge (ø0,96/Tag)

Guten Morgen!

Hier ist wieder die Kaufdiät. Da heute wunderschönes Wetter voraus gesagt wurde habe ich das Frühstück auf der Terrasse vorbereitet. Bitte setzt Euch und bedient Euch. Es ist für alles gesorgt. Guten Appetit-

Heute ist das Finale der Europameisterschaft. Leider sind wir nicht mehr dabei. Das Finale lautet Frankreich : Portugal.
Wer glaubt Ihr wird gewinnen? Hier ist die Liste der Gewinner seit 1960:

1960 Sowjetunion (Zweiter: Jugoslawien)

1964 Spanien (Zweiter: Sowjetunion)

1968 Italien (Zweiter: Jugoslawien)

1972 Deutschland (Zweiter: Sowjetunion)

1976 Tschechoslowakei (Zweiter: Deutschland)

1980 Deutschland (Zweiter: Belgien)

1984 Frankreich (Zweiter: Spanien)

1988 Niederlande (Zweiter: Sowjetunion)

1992 Dänemark (Zweiter: Deutschland)

1996 Deutschland (Zweiter: Tschechien)

2000 Frankreich (Zweiter: Italien)

2004 Griechenland (Zweiter: Portugal)

2008 Spanien (Zweiter: Deutschland)

2012 Spanien (Zweiter: Italien)


Mighty bringt uns nachher das Tagesthema, Michaela die Gebrauchsanweisung der KD mit der blauen Schrift und die aktuelle Liste, Zimt hat den Wegweiser in der Signatur.

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Tag bei was immer Ihr vor habt. Und den Fußballfans viel Spaß beim mitfiebern.

LG wingamina

Alle sagten das geht nicht. Da kam einer der das nicht wußte und hat es einfach gemacht
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.11.2007
3.561 Beiträge (ø0,82/Tag)

Guten Tag!

Kaufdiät Sonntag 10 Juli 2016 TT Duftwolken 1174774814 TT/Duftwolken

Es beginnt meist schon am frühen Morgen: Nach Anwendung von Seife, Duschgel, Shampoo, Haarspülung, Gesichtscreme, Bodylotion und Deo klebt schon ein halber synthetischer Obstgarten am Körper, die frisch gewaschenen Klamotten bringen Frühlingswiesen und Lavendelfelder mit.
Dann schnell das Bad geputzt, und schon weht eine zitrusfrisch kraftvolle Ozeanbrise.
Und so geht es weiter durch den Tag - Kosmetik, Hygiene, Putz- und Waschmittel lassen nichts aus, es gibt wohl keine Frucht, kein Blümelein, kein Gewürz, dessen künstlich nachgebauter Duft nicht irgendwo hineingemischt wird, dazu die Jahreszeiten, Gewässer, Edelsteine ...

Wer das nicht will, muss für die Verweigerung zahlen - "ultra sensitiv"-Produkte ohne Duft- (und Farb-)Stoffe sind meist deutlich teurer als ihre "anrüchigen" Gegenstücke.

- Wie haltet ihr es mit den Duftwolken? Mögt ihr parfümierte Produkte, beduftet ihr vielleicht sogar gezielt eure Wohnungen, kauft Wäscheparfüm und dergleichen? Oder nehmt ihr sie nur in Kauf, weil Duftfreies gar nicht überall zu kriegen ist, schon gar nicht im Segment preisgünstiger No-Names? Oder versucht ihr auszuweichen, auch wenn das manchmal gar nicht so einfach ist?



Liebe Grüße Andrea



~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wunsch-Tagesthemen bitte hier eintragen!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.11.2008
11.603 Beiträge (ø2,91/Tag)

Hallo und guten Morgen,

danke winga für die Eröffnung. Es ist hier noch ein wenig kühl, aber es ist schön und wird sicher noch warm - im Norden.
Mir ist egal wer gewinnt. Aber Portugal wäre ja auch mal dran.


TT: Produkte mit Duft

Mein Waschpulver (evover) duftet dezent nach Lavendel. Lieber wäre es mir ohne Duftstoffe, aber das wird teurer.
Mein Orangenölkonztrat (AlmaWin) duftet angenehm. Spüli (Sonett) duftet kaum. Spülmaschinenmittel - von Aldi - duften. Haushaltsreiniger von KLAR duften nicht. Die sind mir die liebsten Mittel - aber eben auch teurer. So nach und nach soll alles auf Öko-Hygienemittel umgestellt werden. Dazu müssen aber alle Vorräte verbraucht sein - und das wird noch etwas dauern. Da gibt es noch einige Froschmittel und die duften intensiv. Honig- und Pflanzenseifen duften wenig, Kernseife duftet auch etwas.
Ein wenig Duft, der auch schnell verfliegt, kann angenehm sein.

Es gibt Duftstoffe, die richtig agressiv in die Nase gehen, das ist sehr unangenehm und die morgendlichen "Duftmischungen" im Bus - bzw. der Gestank von Chemie in rauhen Mengen ist manchmal zum Würgen. Oder Radfahrer, die schon meterweit weg sind und die Duschwolke hängt immer noch neben einem. Kann ätzend sein.

Es gbit bestimmt noch viel mehr, was mir grad nicht einfällt.
Also, dezenter Duft kann angenehm sein, ich muss es aber nicht haben.

Allen einen freundlichen Gruß und einen schönen Tag
vanzi7mon


Jedes Lachen vermehrt das Glück der Erde.

Wer mag, ist hier gerne eingeladen:
http://www.chefkoch.de/groups/2,5388/Kleine-Kuchen-Minitorten.html
http://www.chefkoch.de/groups/2,3465/Bratlinge.html
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.04.2012
4.825 Beiträge (ø1,76/Tag)

Guten Morgen zusammen,

ich bin schon seit einer Stunde wach und habe bei weit geöffneter Terrassentür und einem Kaffee den beginnenden Tag und die Ruhe genossen, mich anschließend frisch gemacht, eine Gesichtsmaske aufgetragen, mich angezogen und die erste Wasch- u. Spülmaschine des Tages angemacht...gestern waren wir Haushaltsmässig sehr fleissig und haben den Mittag/Nachmittag bei Kuchen und gemeinsamen Grillen ausklingen lassen...heute steht außer der üblichen Hausarbeit und dem Mittagessen kochen nicht viel an, zum Kaffee besuchen wir Verwandte auf dem Campingplatz Na!

Zum Mittagessen gibt es Kartoffelgemüse, Spätzle u. Wienerle

Pfeil nach rechts Tagesthema Pfeil nach links

Aufdringliche Düfte mag ich überhaupt nicht...Beim Waschmittel nehme ich entweder Ariel o. das von Dm, meine Duschbäder sind meist sensitiv oder auf Öl-Basis und duften auch kaum. Bei der Gesichtsmaske nehme ich meist die Heilerdemasken, meine Creme ist aktuell von Satina. Bleiben die Haarpflegeprodukte und das Deo...so arg duften die aber auch nicht. Sehr gerne würde ich verschiedene Körpercremes benutzen, vertrage aber aufgrund der Neurodermitis auch hier wenn überhaupt nur die sensitiv Variante na dann...

Bevor ich aus dem Haus gehe, gibt es ein, zwei Spritzer Duft ans Dekollette o. hinter´s Ohr Na!

Mein Putzmittel ist ein Orangenreiniger, damit reinige ich vom Herd bis zum WC fast alles...beim Spülmittel habe ich keine spezielle Marke...

Grüßle Mäusle
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 12.03.2014
2.913 Beiträge (ø1,42/Tag)

Guten Morgen

Ich bin schon seid 6:45 Uhr wach. Der einzigste Tag der Woche wo ich ausschlafen kann und mein Mann ruft mich an um zu hören wie es mir geht Was denn nun? naja egal Lächeln

Es wurde schon gelüftet, das Klo und Bad geputzt und alle decken von der Couch gewaschen. Naja und die Kissen sind jetzt auch gleich dran. Unser Hund war der Meinung draußen wieder was zu fressen das sie nicht vertragen hat.
Gestern hab ich noch alle Betten abgezogen. Muss man ausnutzen wenn es heute so heiß wird.

Ich hoffe mal das es unserer kleinen heute besser geht und wir etwas ins Freibad können.
Die Schaschlikspieße bereite ich jetzt gleich vor und die wandern dann bis abends in den Slow cooker. Dazu gibt's dann Reis.

Zum TT

Irgendwie schwierig zu beantworten. Waschmittel benutze ich immer weißer Riese. Bad/Klo und Boden Reiniger sind von sagrotan. Spülmittel benutze ich das Bio von Müller. Die Dinge riechen schon, aber nicht stark.
Shampoo nehme ich immer das gleiche und Duschgel/Duschbad Wechsel ich gerne. Gesichtspflege nehm ich von Niveau. Deo von dove (die duften so toll Lächeln ). Ja, das war es schon.
Mit raumdüften oder sowas kann ich gar nichts anfangen. Da bekomme ich Kopfweh.

So, dann geht's mal weiter.

Liebe Grüße und schönen Sonntag an alle
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.12.2009
1.417 Beiträge (ø0,39/Tag)

Guten Morgen Ihr Lieben!!

Nach einer umtriebigen Woche habe ich auch mal wieder Zeit mich zu melden *ups ... *rotwerd* *ups ... *rotwerd*

Nanu, Mäusle, Vanzi, sind wir alleine? Die early birds? Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Wir erwarten hier heute den wärmsten Tag des Jahres mit 33°, leider sieht die Prognose für nächste Woche nicht so toll aus Welt zusammengebrochen

@Winga

Vielen lieben Dank!! Mir ist auch egal wer gewinnt.

@TT

Um die Düfte kommt man ja nicht drumherum, denn auch Bio/Öko/Sensitiv hat Duftstoffe, vielleicht natürliche und nicht so viele, aber ohne würden die Sachen ja ganz schrecklich riechen.
Ich persönlich mag auch lieber dezente Düfte, wie und in welcher Menge das eingsetzt wird ist jedem selbst überlassen.
Parfüm nehme ich so gut wie gar nie, habe auch gar kein Eigenes, wenn dann bediene ich mich bei meinen Töchtern. Meine Kosmetika sind auch alle relativ dezent, wegen einiger Unverträglichkeiten bin ich da in der auswahl Sowieso eingeschränkt und vermeide extrem parfümierte Produkte. Gezielt beduftet in Form von Wäscheparfüm oder Raumdüfte wird bei uns nicht.

So, jetzt bin ich schon so früh wach, die Brötchen sind aufgebacken, der erste Kaffee leer, jetzt hab ich nur leider keinen der mit mir Frühstücken würde. alle meine Mitbewohner schlafen noch... na dann...
Ich glaub ich mal runter und kucken was der Pool macht YES MAN YES MAN

Wünsche Euch allen einen schönen Sonntag!!

Liebe Grüße von adelve
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.04.2012
4.825 Beiträge (ø1,76/Tag)

@adelve:
Warte...ich komm zum frühstücken Lachen Küsschen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.01.2013
2.372 Beiträge (ø0,96/Tag)

Guten Morgen!

Die Sonne scheint. Es verspricht ein heißer Tag zu werden. Heute gehe ich mit Tochter II in den Skyline Park. Den Gutschein einlösen den sie zum Geburtstag bekommen hat.

Mit den TT kann ich heute wenig anfangen.

LG wingamina

Alle sagten das geht nicht. Da kam einer der das nicht wußte und hat es einfach gemacht
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 27.11.2015
982 Beiträge (ø0,69/Tag)

Huhu!

@TT
Mir ist "neutral" am liebsten!
Waschmittel nutze ich am liebsten Sunil (ich habe zwischendurch andere ausprobiert, kam aber immer wieder zum Sunil zurück, bei dem ich jetzt auch bleibe). Weichspüler nutze ich keinen.
Beim Putzen und Geschirrspülen gebe ich Neutral- oder Essigreinigern den Vorzug.
Dieses ganze WC-Geruch-Gedöns, was man so in die Schüssel gießen/hängen oder auf´s Schränkchen stellen kann, mag ich nicht.
Der Gipfel sind Binden mit "Duft". Leider musste ich letztens zu so etwas greifen, da es im Dorfladen keine ohne Duft gab und ich nicht extra die 35km Stadt-und-zurück-Tour machen wollte. Bäh! Das stinkt fürchterlich! NIE WIEDER!

Mein jetziges Duschgel und Parfum haben eine dezente Vanille-Note. Letzteres verwende ich aber höchstens 1x im Monat, und wenn es leer ist, wird keins mehr nachgekauft.
Deos nutze ich gar nicht.
Gesichtscreme ist eine unparfümierte.
Handcreme/Körpercreme brauche ich zum Glück nur sehr wenig. Da nutze ich am liebsten die 08/15-schnell-einziehende von Nivea, die riecht nur ganz dezent und kurz.

Im Winter nehme ich gerne mal einen Badezusatz (Dresdner Essenz), davon am liebsten "Schoko". Das Tütchen (also den Inhalt) soll man ja komplett ins Badewasser geben... ich dosiere aber so, dass es für fünf oder sechs mal Baden reicht.

Raumdüfte brauch´ ich nicht. Ich find´s aber schön, wenn es nach frisch gebrühtem Kaffee, gebackenem Brot oder leckerem Essen riecht Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen.

Mein derzeitiges "Parfum" ist eine Mischung aus Mückenspray und Sonnencreme. Finde ich eklig, aber da ich sehr allergisch sowohl auf Sonne als auch auf Mückenstiche reagiere, bleibt mir nichts anderes übrig, wenn ich im Garten arbeiten will. Was denn nun?


@TT gestern, Wochenplan:
Ich LIEBE es, einen Wochenplan zu erstellen!
Ich finde es toll, meinen Vorratsschrank zu inspizieren, zu schauen, was im Garten gerade reift und verwertet werden will, oder in meinen vielen Rezepten zu wühlen.
Ich würde gerne für jede Woche zwei oder drei Pläne machen, aber wer soll das alles essen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen YES MAN
Also ich nehme mir immer richtig viel Zeit für die Essenspläne, weil es mir einfach Spaß macht. Und weil ich gerne koche und neue Rezepte ausprobiere.

LG und einen schönen Sonntag,
Bapao
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.10.2005
19.057 Beiträge (ø3,72/Tag)

Guten Morgen,

hier ist es aktuell schon sehr warm, bereits jetzt hat es 25°.
Wir grillen heute wieder, es gibt Spareribs und dazu Coleslaw.

TT
Ich mag keine Duftwolken....und bin bei Waschmittel sehr empfindlich. Ich benutze schon seit Jahren Tandil Vollwaschmittel von Aldi, das riecht meiner Meinung nach "nach nix". Wie wir letztens im Allgäu waren, hatten wir in der Ferienwohnung Bettwäsche die so chemisch gerochen hat, dass es mir sehr unangenehm war. Genauso wie ich es hasse, wenn ich irgendwo diese "Klo-Steine" rieche....also diese Dinger die in Toiletten gehängt werden, das ist mir extrem unangenehm und ich kriege den Geruch auch lange nicht aus der Nase.
Aber wahrscheinlich bin ich überempfindlich und ich mag auch keine Duftwolken an Menschen, sei es starke Deosprays, süssliche Parfüms etc.
Das einzige, wo ich Duft sehr gerne mag, sind einige Schaumbäder von Lush. Im Alltag benutze ich ganz normale Duschbäder oder Flüssigseife, wo ich mir einbilde, dass der Duft sehr schnell verfliegt.

Ich wünsche allen einen schönen Sonntag.


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Viele Grüße
Eva
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.10.2011
10.216 Beiträge (ø3,48/Tag)


Kaufdiät Sonntag 10 Juli 2016 TT Duftwolken 1174774814 Allen Neuen ein HERZLICH WILLKOMMEN! Kaufdiät Sonntag 10 Juli 2016 TT Duftwolken 1174774814

"WORUM ES UNS GEHT"
Kaufdiät ist keine Kaufentsagung sondern bewusstes Leben mit bewussten Entscheidungen und bewusstem und kalkuliertem Konsum statt einfach nur wahllos zu konsumieren... Aber es ist schwer sich frei zu machen von Werbung und Angeboten, die dauernd Wünsche wecken!

Wir wollen nicht sparen um jeden Preis - wir lieben das gute Leben.
Wir wollen haushalten mit dem Geld, das wir uns verdient haben.
Wir wollen es für Dinge ausgeben die es uns wirklich wert sind.

Kaufdiät in einem Satz:
Im Alltag spare ich an Dingen, die mir nichts bedeuten, um
mir die Dinge leisten zu können, die mir etwas bedeuten.

Gemeinsam geht es besser!
– Herzlich willkommen! –
-------------------------------------------
Und damit Ihr Euch hier auch einigermaßen zurecht findet einige Erklärungen:
-------------------------------------------
Unser täglicher Thread ist öffentlich und einer der Threads im Forum "Günstig kochen - günstig leben". Hier gibt es regelmäßig ein Tagesthema und es wird alles rund um die Kaufdiät besprochen. Tiefer gehende Themen welche das Pensum des "Günstig kochen - günstig Leben" sprengen oder die Plauderstube findet ihr in der geschlossenen Gruppe.

Außerdem findet Ihr im gleichen Forum die Wochenpläne, die für jeden User da sind.
-------------------------------------------
Bisherige Tagesthemen findet Ihr hier
Und wer Motivation braucht hier anzufangen oder um dabei zu bleiben, bitte lest [URL] KD-was hat es gebracht [/URL] und [URL]KD – Gründe durchzuhalten [/URL].
-------------------------------------------
Gruppe Kaufdiät: hier
Parallel zum Tagesthread gibt es noch eine sehr aktive Gruppe, mit derzeit 8140 Mitglieder, in der unsere bisherigen Erkenntnisse gesammelt sind.
-------------------------------------------
- Die wöchentliche Budget-Liste
Wer eingetragen werden will braucht es nur im jeweiligen Tagesthread zu schreiben.
Pfeil nach rechts amitt 100€/3P/1 Katze
Name / Budget für eine Woche / Anzahl der Personen / Anzahl der Tiere
Wenn das Budget überzogen wird heißt es in Rot + Betrag in Euro der zuviel verbraucht wurde oder wenn eingehalten in Grün - Betrag in Euro der noch da ist.

Neuanmeldung, wenn Ihr noch nicht auf der Liste seid, oder genaue Ergebnismeldung, wenn Ihr schon auf der Liste seid, des Ergebnisses spätestens bitte bis Sonntag 18:00 Uhr. Ab Montag seid ihr dann auf der neuen Liste. Neu-Anmeldungen sind jederzeit möglich!

Wenn ein Wochenergebnis abgeliefert wird erfolgt auch die Aufnahme in die Folgewoche automatisch. Sollte nach Sonntag 18:00Uhr gemeldet werden, ist die Aufnahme in die Liste für aktuelle Montags-Liste nicht mehr möglich – man kommt auf die Liste der folgenden Woche. Meldungen zum Wochenergebnis bitte nicht vor Mittwoch.

Die Budget-Liste ist kein Wettbewerb wer mit dem geringsten Betrag auskommt. Es ist eine Meßlatte die jeder für sich ganz alleine legt und nicht Bedingung an der KD teilzunehmen.
Genaueres über die Liste findet Ihr hier: Die Budget-Liste und wie sie funktioniert
-------------------------------------------
Und noch unsere Abkürzungen, damit man uns besser versteht:
Oft gefragt: Was ist die Homer-Methode
TT: TagesThema / TagesThread
KNT: KaufNixTag
KWT: KaufWenigTag
WEK: WochenEinKauf
EKZ: EinKaufsZettel
VAT: VielArbeitsTag
Anhalter: Dinge die man kauft obwohl sie NICHT auf dem Einkaufzettel stehen und nicht benötigt werden
Bergfest: Der Mittwoch wird gefeiert – die halbe Woche ist für die meisten um.
-------------------------------------------
Es ist nicht genug, zu wissen, man muß auch anwenden;
es ist nicht genug, zu wollen, man muß auch tun.
Johann Wolfgang von Goethe
-------------------------------------------
-------------------------------------------

Kaufdiät für Einsteiger


1. KD-Woche
Pfeil nach rechts Budget für Lebensmittel und Haushaltsbedarf
Als Anhaltspunkt wird ein Durchschnittsbudget von 35 € pro Person für Lebensmittel, Getränke und Hygieneartikel empfohlen.
Wie ihr auf der Liste sehen könnt, gibt es z.T. sehr kleine Budgets und sehr großzügige Budgets. Manche haben Getränke mit drin, andere nicht, manche kaufen Bio, andere im Discounter, haben einen Garten, usw. Sie sind also nicht direkt vergleichbar. Jeder hat andere Vorgaben und Ansprüche, der Betrag muss also dem persönlichen Bedarf angepasst werden.
Pfeil nach rechts Wochenspeiseplan
Hier kann man sich Anregungen holen und den Plan selbst einstellen, der Thread ist für alle User, auch außerhalb der Kaufdiät.
Pfeil nach rechts Durchkalkulierter Einkaufszettel
Damit ist gemeint vorher festzulegen was gekauft wird. Es kann auch "Gemüse, ca. 5 Euro" im Plan stehen, um dann spontan zu entscheiden welches Gemüse denn gut und günstig ist.
Pfeil nach rechts Festgelegte Einkaufstage
- Je öfter man ein Geschäft betritt, um so höher ist die Gefahr dass Gelüste geweckt werden häufig bei Neulingen.

2. KD Woche
Pfeil nach rechts Bestandsaufnahme der vorhandenen Vorräte
Pfeil nach rechts Budget für Lebensmittel und Haushaltsbedarf
Pfeil nach rechts Wochenspeiseplan
- unter Berücksichtigung der vorhandenen Vorräte und der Termine.
- wer mit sieben Tagen Planung nicht zurecht kommt, bitte mit drei Tagen anfangen!
Pfeil nach rechts Durchkalkulierter Einkaufszettel Hier findet ihr den elektronischen Einkaufszettel.
- nur einzukaufen was man wirklich innerhalb der Budgetwoche braucht.
Pfeil nach rechts Festgelegte Einkaufstage
- Es ist zu empfehlen am Anfang der Budgetwoche nicht mehr als die Hälfte des Budgets auszugeben – es lebt sich entspannter.

3. KD Woche
Pfeil nach rechts Aufstellung der Einnahmen und Ausgaben
um zu wissen wie viel Geld überhaupt zur Verfügung steht
Faas hat uns eine Finanz- / Budget-Planungsliste zur Verfügung gestellt.
Wer sie ausprobieren mag hier findet Ihr sie:
KD-Finanz-/Budgetübersicht

Pfeil nach rechts Budget für Lebensmittel und Haushaltsbedarf
Pfeil nach rechts Wochenspeiseplan
Pfeil nach rechts Durchkalkulierter Einkaufszettel
Pfeil nach rechts Festgelegte Einkaufstage

4. KD Woche
Pfeil nach rechts Festlegen, bzw. Anpassen des Haushalts-Budgets
evtl. festlegen von zusätzlichen Budgets, und / oder Sparbeträgen
Pfeil nach rechts Wochenspeiseplan
Pfeil nach rechts Durchkalkulierter Einkaufszettel
Pfeil nach rechts Festgelegte Einkaufstage

[URL] Basics der KD [/URL] – hier werden alle Fragen beantwortet!

Nicht vergessen:
Bei jedem Einkauf - ganz besonders auch bei Einkäufen ausserhalb des Haushalts-Budgets - einige der wirkungsvollsten Sätze der Kaufdiät anwenden:

Brauche ich das wirklich oder will ich es nur?
Wenn ich es nicht gesehen hätte, hätte ich es dann auch gebraucht?
Was passiert wenn ich das jetzt nicht kaufe?

Und nicht vergessen:
Nur weil ich es mir zurzeit geldmäßig leisten kann, muss ich nicht ständig von allem zu viel haben!!
Und zwischendurch immer wieder das Ziel der Kaufdiät in Erinnerung rufen, so wie Küchenschurz geschrieben hat:

Pfeil nach rechts Ich gehe einfach bewusster mit dem Geld um und das finde ich gut so. Pfeil nach links

Es würde uns sehr freuen, wenn Ihr hier über Eure Erfahrungen berichtet. Auch bei Problemen helfen wir gerne, gemeinsam finden wir vielleicht eine Lösung.

Zu allen diesen Themen könnt Ihr hier Euere Fragen stellen, oder in den Threads der letzten Jahre nachlesen Lachen Um tiefer in die Kaufdiät einzusteigen empfehle ich
den kleinen Leitfaden für Neuankömmlinge
Was wir an Tagesthemen dieses Jahr hatten könnt Ihr in der Gruppe in der Liste der Tagesthemen nachlesen.

Liebe Grüße,
Michaela
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.01.2010
10.497 Beiträge (ø2,94/Tag)

Hallo,

ich schreibe hier sonst nicht mit, aber zu eurem Tagesthema hab ich mal was zu sagen, ich hoffe, es ist okay Na!

Ich habe immer schon eine empfindliche Haut und vor allem Kopfhaut. Nachdem ich es jahrelang immer mit sensitiven bioprodukten oder Mittelchen vom Hautarzt versucht habe, die aber trotzdem die Haut gereizt haben und auch duften (was ich nicht gern mag) hab ich vor drei Wochen einen radikalen Schnitt gemacht. Es gibt kein Shampoo mehr. Kein Duschgel. Keine Bodylotion. Und es tut meiner Haut total gut! Gewaschen wird entweder nur mit Wasser oder mit einem Brei aus Roggenmehl und Wasser. Der riecht bei der Verwendung minimal nach Roggen.
Statt diversen Bodylotions und Gesichtscremes und Labellos gibt es Kokosöl.
Als Haarspülung mache ich eine saure Rinse.
Das Kokosöl findet auch Anwendung als "Deo", da die Laurinsäure antibakteriell wird. "Unterstützend" verwende ich Salbei, man kann dem Kokosöl auch Natron beifügen, das wirkt stärker, mag meine Haut aber nicht.
Jetzt im kommenden Herbst möchte ich ganz viele Kastanien sammeln, damit kann man nämlich waschen - die Haare, aber man kann sie auch als Waschmittel nehmen. Dann kann ich mein duftendes Waschmittel nämlich auch aussortieren.

Ich bin gestern mal wieder Ubahn gefahren und fand es furchtbar, mit was für Duftwolken man belästigt wird mhmmmh hmmhmhmmmmhhh

Zum putzen nehme ich gern sehr heißes Wasser, eventuell mit einem Tropfen Spüli (am liebsten eins von DM ohne Duft) Zitronensäure und Reinigungsalkohol. Das riecht alles wenig bzw. der Alkoholgeruch verfliegt schnell.

Ich bin mal gespannt, was für duftfreie Alternativen sich sonst noch so ergeben.

LG Mina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.12.2009
1.417 Beiträge (ø0,39/Tag)

@Mäusle

Auja!! Komm schnell, dann hüpfen wir noch gemeinsam eine Runde in den Pool.

LG adelve
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.07.2014
1.828 Beiträge (ø0,95/Tag)

Hallo,

Pfeil nach rechts grün mit 8,65 Euro Pfeil nach links Danke Michaela fürs Liste führen.


Tt:

Mir geht es wie Eva - finde das Aldi Waschmittel riecht nicht bzw kaum. Lieg wahrscheinlich an der Dosierung. Na!
Putzmittel von Frosch bzw selbstgemacht.

Hygienereiniger kommen nicht in mein Haus.
Erstens: völlig überteuert,
zweitens: der Menschliche Körper muss sich mit Bakterien auseinandersetzen,
drittens: unsere Kleinkläranlage wurde sofort kippen, Sagrotan etc sind der sichere Tod für das Mikroklima dort

Hab mal gelesen, Kinder sollen mit möglichst vielen Baktieren in Breührung kommen,nur so können sie ein gesundes Immunsytem aufbauen.
Fehlt dies sind Überempfindlichkeiten, Allergien etc vorprogrammiert.

In der Nachbarschaft wird gerne mit einem speziellen Waschmittel gewaschen, offensichtlich auch gerne hochdosiert. Kommt
das dortige Kind zu uns zu Besuch riecht man es im ganzen Haus. Wir lüften danach immer ganz bewusst, weil es ist einfach unerträglich.

Man darf nicht vergessen, dass man selber sich an einen Duft gewöhnt. Irgendwann nimmt man ihn nicht mehr wahr und dosiert stärker und stärker. (Mein Chef und sein Rasierwasser). Besser ist es zwei, drei Düfte abwechselt zu benutzen.

Gruss
ella
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.12.2009
1.417 Beiträge (ø0,39/Tag)

@Ella

Ja, das ist richtig mit dem Aufbau des Immunsystems. Wenn das Immunsystem zu wenig Arbeit hat, dann stürzt es sich vielleicht auf harmlose Sachen wie Tierhaare, Pollen, die eigentlich für uns ungefährlich sind, und es entstehen Allergien, oder sogar Autoimmunerkrankungen.

LD adelve
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine