Kaufdiät am Sonntag, 13. März 2016 TT - Neue Produkte, Superfood -

zurück weiter

Mitglied seit 13.10.2011
12.130 Beiträge (ø4,46/Tag)



Einen schönen Sonntagmorgen liebe KD-Gemeinde Lachen



so langsam kommt der Frühling - zumindest bei uns Lächeln

Kaffee und Tee sind schon fertig. Es gibt Brioche mit Butter und Marmelade oder Brokkoli-Smoothies.

Ein paar Inspirationen für Euren Wochenplan :

- Honig-Paprika mit Minze
- Fischfilets auf Himbeerlinsen
- Gratinierter Ziegenkäse mit Zucchini-Bohnen-Salat
- Spinat mit Sesam und Joghurt
- Blumenkohl Tandoori-Art
- Rotkohlgemüse mit Schafs- und Ziegenkäse
- Buttermilch - Walnuss - Salat mit Pellkartoffeln
- Birnen-Schoko Auflauf


Habt einen gemütlichen und sonnigen Sonntag Küsschen Eure Meri



Heute gibts ein kleines Frühlingsgedicht Lächeln


Es waltet rings des Frühlings erster Gruss -
Ein leises Knospen, halb entfaltet Grün -
Ein Schleier deckt die Sonne, zart Gewölk
Stieg nachts empor; doch dringt des Himmels Blau,
Verheissung naher Seligkeit, hindurch -
Es kost die Luft - wie eine liebe Hand,
Die mehr nicht wagt, mit deinen Locken spielt.

Frieda Port (1854-1926)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.11.2007
3.561 Beiträge (ø0,86/Tag)

Guten Tag!

Kaufdiät Sonntag 13 März 2016 TT Neue Produkte Superfood 1174774814 TT/Neue Produkte - Superfood
Öfter mal was Neues: Chia-Samen, Chai-Tee, Goji-Beeren, Joghurt aus Island...immer wieder bringt der Handel neue Produkte auf den Markt, die noch leckerer, besser und vielleicht auch gesünder sein sollen, als das was uns bislang aufgetischt wurde.

- Kauft Ihr solche Produkte?
- Wie bewertet Ihr diese Produkte? Kauft Ihr sie einmalig, um zu testen oder war auch schon mal etwas dabei, das Euch wirklich überzeugt hat und das seitdem immer wieder auf dem EKZ steht?




Liebe Grüße Andrea



~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wunsch-Tagesthemen bitte hier eintragen!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.10.2011
10.121 Beiträge (ø3,71/Tag)


Kaufdiät Sonntag 13 März 2016 TT Neue Produkte Superfood 1174774814 Allen Neuen ein HERZLICH WILLKOMMEN! Kaufdiät Sonntag 13 März 2016 TT Neue Produkte Superfood 1174774814

"WORUM ES UNS GEHT"
Kaufdiät ist keine Kaufentsagung sondern bewusstes Leben mit bewussten Entscheidungen und bewusstem und kalkuliertem Konsum statt einfach nur wahllos zu konsumieren... Aber es ist schwer sich frei zu machen von Werbung und Angeboten, die dauernd Wünsche wecken!

Wir wollen nicht sparen um jeden Preis - wir lieben das gute Leben.
Wir wollen haushalten mit dem Geld, das wir uns verdient haben.
Wir wollen es für Dinge ausgeben die es uns wirklich wert sind.

Kaufdiät in einem Satz:
Im Alltag spare ich an Dingen, die mir nichts bedeuten, um
mir die Dinge leisten zu können, die mir etwas bedeuten.

Gemeinsam geht es besser!
– Herzlich willkommen! –
-------------------------------------------
Und damit Ihr Euch hier auch einigermaßen zurecht findet einige Erklärungen:
-------------------------------------------
Unser täglicher Thread ist öffentlich und einer der Threads im Forum "Günstig kochen - günstig leben". Hier gibt es regelmäßig ein Tagesthema und es wird alles rund um die Kaufdiät besprochen. Tiefer gehende Themen welche das Pensum des "Günstig kochen - günstig Leben" sprengen oder die Plauderstube findet ihr in der geschlossenen Gruppe.

Außerdem findet Ihr im gleichen Forum die Wochenpläne, die für jeden User da sind.
-------------------------------------------
Bisherige Tagesthemen findet Ihr hier
Und wer Motivation braucht hier anzufangen oder um dabei zu bleiben, bitte lest [URL] KD-was hat es gebracht [/URL] und [URL]KD – Gründe durchzuhalten [/URL].
-------------------------------------------
Gruppe Kaufdiät: hier
Parallel zum Tagesthread gibt es noch eine sehr aktive Gruppe, mit derzeit 7950 Mitglieder, in der unsere bisherigen Erkenntnisse gesammelt sind.
-------------------------------------------
- Die wöchentliche Budget-Liste
Wer eingetragen werden will braucht es nur im jeweiligen Tagesthread zu schreiben.
Pfeil nach rechts amitt 100€/3P/1 Katze
Name / Budget für eine Woche / Anzahl der Personen / Anzahl der Tiere
Wenn das Budget überzogen wird heißt es in Rot + Betrag in Euro der zuviel verbraucht wurde oder wenn eingehalten in Grün - Betrag in Euro der noch da ist.

Neuanmeldung, wenn Ihr noch nicht auf der Liste seid, oder genaue Ergebnismeldung, wenn Ihr schon auf der Liste seid, des Ergebnisses spätestens bitte bis Sonntag 18:00 Uhr. Ab Montag seid ihr dann auf der neuen Liste. Neu-Anmeldungen sind jederzeit möglich!

Wenn ein Wochenergebnis abgeliefert wird erfolgt auch die Aufnahme in die Folgewoche automatisch. Sollte nach Sonntag 18:00Uhr gemeldet werden, ist die Aufnahme in die Liste für aktuelle Montags-Liste nicht mehr möglich – man kommt auf die Liste der folgenden Woche. Meldungen zum Wochenergebnis bitte nicht vor Mittwoch.

Die Budget-Liste ist kein Wettbewerb wer mit dem geringsten Betrag auskommt. Es ist eine Meßlatte die jeder für sich ganz alleine legt und nicht Bedingung an der KD teilzunehmen.
Genaueres über die Liste findet Ihr hier: Die Budget-Liste und wie sie funktioniert
-------------------------------------------
Und noch unsere Abkürzungen, damit man uns besser versteht:
Oft gefragt: Was ist die Homer-Methode
TT: TagesThema / TagesThread
KNT: KaufNixTag
KWT: KaufWenigTag
WEK: WochenEinKauf
EKZ: EinKaufsZettel
VAT: VielArbeitsTag
Anhalter: Dinge die man kauft obwohl sie NICHT auf dem Einkaufzettel stehen und nicht benötigt werden
Bergfest: Der Mittwoch wird gefeiert – die halbe Woche ist für die meisten um.
-------------------------------------------
Es ist nicht genug, zu wissen, man muß auch anwenden;
es ist nicht genug, zu wollen, man muß auch tun.
Johann Wolfgang von Goethe
-------------------------------------------
-------------------------------------------

Kaufdiät für Einsteiger


1. KD-Woche
Pfeil nach rechts Budget für Lebensmittel und Haushaltsbedarf
Als Anhaltspunkt wird ein Durchschnittsbudget von 35 € pro Person für Lebensmittel, Getränke und Hygieneartikel empfohlen.
Wie ihr auf der Liste sehen könnt, gibt es z.T. sehr kleine Budgets und sehr großzügige Budgets. Manche haben Getränke mit drin, andere nicht, manche kaufen Bio, andere im Discounter, haben einen Garten, usw. Sie sind also nicht direkt vergleichbar. Jeder hat andere Vorgaben und Ansprüche, der Betrag muss also dem persönlichen Bedarf angepasst werden.
Pfeil nach rechts Wochenspeiseplan
Hier kann man sich Anregungen holen und den Plan selbst einstellen, der Thread ist für alle User, auch außerhalb der Kaufdiät.
Pfeil nach rechts Durchkalkulierter Einkaufszettel
Damit ist gemeint vorher festzulegen was gekauft wird. Es kann auch "Gemüse, ca. 5 Euro" im Plan stehen, um dann spontan zu entscheiden welches Gemüse denn gut und günstig ist.
Pfeil nach rechts Festgelegte Einkaufstage
- Je öfter man ein Geschäft betritt, um so höher ist die Gefahr dass Gelüste geweckt werden häufig bei Neulingen.

2. KD Woche
Pfeil nach rechts Bestandsaufnahme der vorhandenen Vorräte
Pfeil nach rechts Budget für Lebensmittel und Haushaltsbedarf
Pfeil nach rechts Wochenspeiseplan
- unter Berücksichtigung der vorhandenen Vorräte und der Termine.
- wer mit sieben Tagen Planung nicht zurecht kommt, bitte mit drei Tagen anfangen!
Pfeil nach rechts Durchkalkulierter Einkaufszettel Hier findet ihr den elektronischen Einkaufszettel.
- nur einzukaufen was man wirklich innerhalb der Budgetwoche braucht.
Pfeil nach rechts Festgelegte Einkaufstage
- Es ist zu empfehlen am Anfang der Budgetwoche nicht mehr als die Hälfte des Budgets auszugeben – es lebt sich entspannter.

3. KD Woche
Pfeil nach rechts Aufstellung der Einnahmen und Ausgaben
um zu wissen wie viel Geld überhaupt zur Verfügung steht
Faas hat uns eine Finanz- / Budget-Planungsliste zur Verfügung gestellt.
Wer sie ausprobieren mag hier findet Ihr sie:
KD-Finanz-/Budgetübersicht

Pfeil nach rechts Budget für Lebensmittel und Haushaltsbedarf
Pfeil nach rechts Wochenspeiseplan
Pfeil nach rechts Durchkalkulierter Einkaufszettel
Pfeil nach rechts Festgelegte Einkaufstage

4. KD Woche
Pfeil nach rechts Festlegen, bzw. Anpassen des Haushalts-Budgets
evtl. festlegen von zusätzlichen Budgets, und / oder Sparbeträgen
Pfeil nach rechts Wochenspeiseplan
Pfeil nach rechts Durchkalkulierter Einkaufszettel
Pfeil nach rechts Festgelegte Einkaufstage

[URL] Basics der KD [/URL] – hier werden alle Fragen beantwortet!

Nicht vergessen:
Bei jedem Einkauf - ganz besonders auch bei Einkäufen ausserhalb des Haushalts-Budgets - einige der wirkungsvollsten Sätze der Kaufdiät anwenden:

Brauche ich das wirklich oder will ich es nur?
Wenn ich es nicht gesehen hätte, hätte ich es dann auch gebraucht?
Was passiert wenn ich das jetzt nicht kaufe?

Und nicht vergessen:
Nur weil ich es mir zurzeit geldmäßig leisten kann, muss ich nicht ständig von allem zu viel haben!!
Und zwischendurch immer wieder das Ziel der Kaufdiät in Erinnerung rufen, so wie Küchenschurz geschrieben hat:

Pfeil nach rechts Ich gehe einfach bewusster mit dem Geld um und das finde ich gut so. Pfeil nach links

Es würde uns sehr freuen, wenn Ihr hier über Eure Erfahrungen berichtet. Auch bei Problemen helfen wir gerne, gemeinsam finden wir vielleicht eine Lösung.

Zu allen diesen Themen könnt Ihr hier Euere Fragen stellen, oder in den Threads der letzten Jahre nachlesen Lachen Um tiefer in die Kaufdiät einzusteigen empfehle ich
den kleinen Leitfaden für Neuankömmlinge
Was wir an Tagesthemen dieses Jahr hatten könnt Ihr in der Gruppe in der Liste der Tagesthemen nachlesen.

Liebe Grüße,
Michaela
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 27.11.2015
982 Beiträge (ø0,81/Tag)

Huhu!

@TT
Ich kaufe eher selten solche neuen Produkte.
Erstens weil ich oft gar nicht mitkriege, was es mittlerweile so alles gibt,
zweitens weil es das meiste davon in unserem Dorfladen sowieso nicht gibt,
und drittens weil ich nicht der Typ bin, der jeden Trend sofort mitmachen muss.

Wenn mir doch mal zufällig etwas dieses Superfoods über den Weg läuft, dann teste ich es auch mal, um zu verstehen, was nun das Tolle daran sein soll. Wie neulich ein Chia-Brot vom Bäcker. Es war groß beworben und im Angebot. Da es lecker aussah, haben wir es gekauft. Hat auch ganz gut geschmeckt, aber ein Wow-Effekt hat sich jetzt nicht eingestellt.
Wir haben vor drei Jahren zwei Aronia-Beerensträucher in den Garten gepflanzt. Sie sind gut angewachsen, aber der Ertrag war bisher noch zu gering, um Saft oder Gelee oder sonst etwas daraus zu machen. Außerdem sind die Amseln meistens schneller Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen.

Ansonsten fällt mir gerade nichts ein, was ich die letzte Zeit ausprobiert hätte. Vllt fällt´s mir ja ein, wenn jemand anderes hier darüber schreibt.

Einen schönen Sonntag euch allen,
Bapao
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.08.2009
16.577 Beiträge (ø4,75/Tag)

Guten Morgen,

scheint wieder ein trüber Tag zu werden.

Beim TT fällt mir nur die Frage ein, ob wir das brauchen.

Bei mir gibt es heute das erste Frühlingsessen: Spargel mit Sauce Hollandaise, Drillingen und Schweinefilet.

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag............und vergesst nicht zu wählen.





Liebe Grüße Beate
___________________________________________

Der Mensch ist alles im Nichts,
aber nichts im All.

-Blaise Pascal-
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.11.2008
11.247 Beiträge (ø2,98/Tag)

Hallo und guten Morgen,

@ Meri: Danke für die Eröffnung und die Rezepte.

zum Tt:
Ich würde sagen, ich brauche das nicht.

Ich stehe hin und wieder im Laden vor dem Chiasamen, weil man das überall hört.

Jeder Bäcker (Hersteller), der was auf sich hält, hat jetzt irgendwie Chiasamen im Brot (der Ware).

Es wird hier keine Superfood gekauft.

Frisches Gemüse und Salat sind meine Superfood. Alles drin, alles dran.

Allen einen freundlichen Gruß und einen schönen Tag
vanzi7mon


Jedes Lachen vermehrt das Glück der Erde.

Wer mag, ist hier gerne eingeladen:
http://www.chefkoch.de/groups/2,5388/Kleine-Kuchen-Minitorten.html
http://www.chefkoch.de/groups/2,3465/Bratlinge.html
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.04.2013
3.164 Beiträge (ø1,46/Tag)

Guten Morgen Ihr Lieben,

Das Wetter ist schon wieder unterirdisch! Mal sehen, wie sich das auf die Wahlbeteiligung in unserem Dörfchen auswirkt.

TT:
Mir gehts da ähnlich wie Bapao. Ich krieg so was einfach nicht mit. Frauenzeitschriften lese ich nicht, da geht dann auch sicher viel Weltbewegendes an mir vorbei. Auf SWR2 wird so was auch nicht beworben. Von den Chia-Samen hatte ich beispielsweise zum ersten Mal hier von Mäusle gehört.
Ich kaufe so Kram nicht. Vernünftiges Essen ist Superfood genug, mein Drang zur Selbstoptimierung ist auch eher gering.
Zudem halte ich es für eine grandiose Gelddruckmaschine.

LG
Gnossienne
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.11.2008
679 Beiträge (ø0,18/Tag)

Guten Morgen,

hier haben wir knapp unter 7°, es ist bewölkt und der Wind weht was er kann.
Dadurch fühlt es sich draußen recht kalt an.

@Meri, danke für die Eröffnung!

TT:

Neue Produkte kaufe ich fast nie. Als das griechische Joghurt in die Märkte eingezogen ist, hab ich das gekauft und kaufe es bis heute. Sonst fällt mir kein Produkt ein. Vor Chia-Samen bin ich auch schon gestanden. Wüsste aber nicht was ich damit anstellen sollte. Gojibeeren hab ich mal von einer Freundin gekostet und sie für zu sauer befunden.
Mein Hauptgedanke zu neuen Lebensmittel ist eigentlich immer der: wer weiß ob mir das schmeckt, dann werfe ich es bestimmt nach dem Ablaufdatum weg, da spar ich mir lieber das Geld! Daher bleiben die Dinge im Markt.
So experimentierfreudig bin ich nicht.


Liebe Grüße Tamina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.04.2009
511 Beiträge (ø0,14/Tag)

Guten Morgen,

TT
Das einzige was ich mir von dem neuen Super Food gekauft habe sind die Chia Samen und ich muss sagen, sie haben mich auch auf gewisse Weise überzeugt.
Ob sie nun für alles gut sind was so geschrieben wird, kann ich nicht beurteilen aber auf jeden Fall scheinen sie gut für die Verdauung zu sein und dadurch das sie aufquellen, habe ich nach dem Frühstück auf Arbeit nicht mehr so schnell Hunger.
Ich mache sie immer in meinen Naturjoghurt mit etwas Banane und ein paar Haferflocken.

Gestern war ich noch bei Rewe. Da bei meinem Sohn die feste Zahnspange verstellt wurde, kann er meistens 2 Tage nicht richtig essen und ich habe ihm ein paar Joghurts und Suppennudeln gekauft.
Weil ich durch euch gelernt habe, da man mit hohem grün ruhig Vorräte aufstocken sollte, bin ich danach noch nebenan zu dm gegangen und habe alles gekauft, was nicht mehr im Schrank war. Die Idee ist wirklich genial, denn so habe ich an Hygieneartikel immer alles da und muss nicht alles auf einmal kaufen.

Jetzt habe ich mal eine ganz dumme Frage.
Ich würde gerne Muffins backen, habe aber leider gar keine Muffin Förmchen, nur diese Papierförmchen die ja recht dünn sind. Kann ich sie trotzdem nehmen, wenn ich 2 ineinander stecke oder wird das mit dem Teig auch nicht halten Wichtige Frage

Liebe Grüße und allen einen schönen Sonntag
Manuela
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.04.2009
511 Beiträge (ø0,14/Tag)

Ach so, man kann die Chia Samen auch keimen lassen und die Keimlinge dann wie Kresse über einen Salat oder in Quark geben.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.05.2008
1.021 Beiträge (ø0,26/Tag)

Guten Morgen zusammen,

irgendwie bin ich heute aus dem Bett gefallen, seit halb sechs bin ich wach, habe schon die Küche und das Bad geputzt, aussortiert, Müll in allen Sorten (Papier, Pappe, Batterien, Glas, etc) weggebracht, und jetzt sind grad Muffins im Ofen. Und es ist noch nicht mal 10 Uhr Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen .

Zum TT:
Erst wollte ich ja schreiben "Kauf ich nicht", aber dann fiel mir ein, dass das so ja gar nicht stimmt. Ich kaufe einige Dinge, die gern als Superfood bezeichnet werden, ohne zu wissen, dass sie es sind. Z.B. rohen Kakao und Nüsse, misch ich mir seit Jahren in den Joghurt.
Ausserdem probiere ich auch gerne alles mögliche aus. Wir haben hier einen Laden, da kann man Nüsse, Trockenobst, Samen, Tee, Mehle usw. selbst abwiegen. Da nehme ich gerne mal eine kleine Portion zum Probieren mit. Hatte z.B. schon Chiasamen, Hanfsamen, Gojibeeren und Co., bin allerdings zu dem Schluss gekommen, dass ich die nicht unbedingt brauche. Ich find es gut, dass ich dort kleine Mengen bekomme (auch wenn der Kilopreis natürlich oft teurer ist als bei Grosspackungen). Eine Grosspackung hätte ich mir allerdings nie nur so zum Probieren gekauft, da könnte noch so viel dafür geworben werden.

Viele Grüsse,
Mari
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.09.2010
1.007 Beiträge (ø0,32/Tag)

Guten Morgen zusammen -
also Chai trinke ich seit Jahrzehnten, der alte bekannte Yogi-Tee aus Gewürzen und Samen. Er wärmt innerlich, schmeckt mir hervorragend und regt nicht so an wie schwarzer Tee. Da ich mich extrem viel mit Eiweiß in jeder Form ernähre, hab ich auch Skyr ausprobiert, den "isländischen Joghurt", er ist mir aber zu sauer - stattdessen setze ich Kefirknollen an. Aus Chia-Samen mache ich Pudding. Ich nehme Anregungen gerne auf - bin aber kein Trendsetter! Wilma grüßt!
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 27.11.2015
982 Beiträge (ø0,81/Tag)

Ach ja, da fällt mir ein, wir haben den gemeinen Bocksdorn im Garten (Goji) Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
LG Bapao
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.10.2005
19.056 Beiträge (ø3,88/Tag)

Guten Morgen,

@Leika: Leider kein Anschnittfoto - aber es war eher fest. Inzwischen ist es alle - hat bei uns für 1x Kaffee + 2x Frühstück gereicht {also die halbe Frieda-Menge}.

@Lesefan: Ich denke, es funktioniert, wenn Du 2 oder 3 Papierfürmchen ineinander stellst ==> nicht zu voll machen, Muffins gehen bei mir meistens mega auf.

Ich wünsche allen einen schönen Sonntag.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Viele Grüße
Eva
Ich will Frühling - SOFORT!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.04.2009
511 Beiträge (ø0,14/Tag)

@Eva
Dankeschön, dann werde ich es einfach mal versuchen und die Muffins genau beobachten. Wenn ich die Förmchen höchstens halb fülle müsste es reichen oder?
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine