Bräuchte Rezepte tägl. günstig Kochen für 15-20 Personen

zurück weiter

Mitglied seit 07.05.2004
54 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo,

ich arbeite seit 1 Woche bei einer Spedition als ,,Köchin'' ich habe 3 Stunden am Tag ..es muss deftig sein für die Lagerjungs ...vieeeeel Fleisch und die Mädels etwas schlanke Linie Salat, Pute, Hähnchenbrust. Ich habe ein Budget von 170 Euro die Woche, reicht aus habe ich festgestellt.
Achja ein Nachtisch sollte auch immer dabei sein, wenn ich mal nen Fertigkuchen hinstell oder nen Joghurt mit Früchte ist das auch ok.

Die Woche hatte ich folgendes:

Montag :Nudel mit Bolognese und Vanillepudding

Dienstag: Putengeschnetzeltes mit Reis und Gurkensalat-Obstquark

Mittwoch: Zwiebelschnitzel mit Baguette und grünen Salat-Milchereis mit Früchte od. Zimt/Zucker

Donnerstag: falsches Cordon Bleu mit Feldsalat od. Kartoffelgurkensalat, Brezel, Joghurtcreme

Freitag also morgen: Gemüseeintopf mit Würstchen und ein Obstboden



NUN meine Frage hättet ihr noch paar Rezept Ideen von hier einfach den Link hier reinposten, ich such shcon aber find nicht wirklich was , wäre echt super möchte den Job ja behalten *gg


Freu mich über jede Anregung von Euch. Na!

LG
Ute
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.02.2006
6.642 Beiträge (ø1,32/Tag)

Hallo,
Kartoffelsuppe mit Speck und Wuerstchen
Frikadellen mit Kartoffelbrei und Gemuese
Obstsalat
Kartoffelsalat und Bratwurst
Labskaus, Spiegelei und Rollmops


LG Youtas
_____________________
"Quod licet Iovi, non licet bovi."
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.01.2011
6.484 Beiträge (ø1,99/Tag)

Hallo

ich hab mal was rausgesucht

http://www.chefkoch.de/rezepte/92061036143733/Zucchini-Reis-Hackfleisch-Pfanne.html
http://www.chefkoch.de/rezepte/294981108817300/Chili-con-carne.html
http://www.chefkoch.de/rezepte/1404301245319038/Hackbraten-vom-Blech.html
http://www.chefkoch.de/rezepte/1160321222164888/Kartoffelgulasch.html
http://www.chefkoch.de/rezepte/1521751257407008/Afrikanische-Haehnchenkeulen.html
http://www.chefkoch.de/rezepte/120391051252834/Gyrossuppe.html
http://www.chefkoch.de/rezepte/704971173108334/Bauerntopf.html
http://www.chefkoch.de/rezepte/276341105293582/Sau-Nudeln.html
http://www.chefkoch.de/rezepte/1739541282920238/Frikadellen.html

Vielleicht ist ja was dabei


LG
Sonja
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.12.2010
4.572 Beiträge (ø1,39/Tag)

Huhu,

Gulasch
Hack-Käse-Lauch-Suppe
Pizzasuppe
Chili con Carne
Lasagne
Hackbraten+Gnocci
Gebratene Nudeln asiatisch mit Huhn
Ofenkartoffel- Schnitzel
Rosmarinkartoffeln+Putenfilet

joar, soweit erstmal=)
die Biene
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.05.2004
54 Beiträge (ø0,01/Tag)

jaaa coool danke weiter so Lächeln freu mich total
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.12.2010
4.572 Beiträge (ø1,39/Tag)

achso, zum Nachtisch fällt mir noch ein:

Wackelpudding
Vanille/Schoko/Erdbeer/Zitronen/Blaubeercreme
Tiramisu
Muffins
Bienenstich
Applecrumble mit Vanilleeis
Eis allgemein
Obstsalat
Grießbrei
Mousse au chocolate

lg=)
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 12.03.2011
205 Beiträge (ø0,06/Tag)

Hallo!

Wir waren mal in der gleichen Situation, als mein Liebster Küchenleiter einer Kantine war.

Gib bei der allseits bekannten Suchmaschine mal Speiseplan Kantine ein, dann findest Du auf einigen Firmenhomepages die aktuellen Essenspläne.

LG und gutes Gelingen!

Marinchen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.04.2011
103 Beiträge (ø0,03/Tag)

- Bratkartoffeln mit Speck und Spiegelei
- Pizza (kann man ja Bleche backen und versch. belegen)
- Hackbällchen in Soße
- Lasagne
- Ofenschnitzel
- Kartoffelgratin

Ich denke alle möglichen Eintöpfe kannst du auch gut einbauen. Passt ja auch von der Jahreszeit ganz gut.

Und Desserts... naja da würd ich auf Pudding, Quark, Joghurt setzen. Ggf. mit Früchten.
Mal nen Kuchen hinstellen. Milchreis, Griesbrei... finde das reicht schon.

Viele Grüße
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 05.05.2010
2.252 Beiträge (ø0,64/Tag)

Hallo!

- Senfeier mit Kapern, Reis und salat
- Grünkohl mit Wurst/Fleisch und Kartoffeln
- Nudeln mit Gulasch
- Curryhühnchen mit Reis
- Kürbis-Curry-Kokossuppe mit Geflügelhackbällchen
- Moussaka


@Butterkekskrümel: Bratkartoffeln mit Spiegelei würde ich an ihrer Stelle nun wirklich nicht für 15-20 Personen machen. Erstmal brauchen Bratkartoffeln richtig viel Platz in der Pfanne, damit sie gut werden (warmstellen ist auch nicht gut). Da braucht sie ja schon mal 10 Pfannen für und von 20-40 Spiegeleiern will ich dann ja noch gar nicht reden. Sicher nicht! Ne ne keine gute Idee!
Ich hoffe, das nimmst du mir jetzt nicht übel. Na!

LG Schnöker
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.10.2006
2.093 Beiträge (ø0,44/Tag)

Hallo

Kartoffelsalat mit Wiener oder Fischstäbchen oder Frikradellen und Gurkensalat.
Kartoffeleintopf mit Spitzkohl und Mettwürstchen.
Kartoffelsuppe mit Würstchen.

L.g andrea mit Fam
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.10.2002
10.534 Beiträge (ø1,68/Tag)

Pfeil nach rechts Bratkartoffeln mit Spiegelei würde ich an ihrer Stelle nun wirklich nicht für 15-20 Personen machen. Erstmal brauchen Bratkartoffeln richtig viel Platz in der Pfanne, damit sie gut werden (warmstellen ist auch nicht gut). Da braucht sie ja schon mal 10 Pfannen für und von 20-40 Spiegeleiern will ich dann ja noch gar nicht reden. Pfeil nach links

Bin zwar nicht Butterkekskrümel, aber ich antworte trotzdem mal:

Im Grunde stimme ich Dir zu! Bedenke aber bitte, dass gleiches auch für zig weitere einfache, schnelle und günstige Rezepte gilt. Irgendwann ist man dann an einem Punkt angelangt, wo einem die Ideen ausgehen....

Bratkartoffeln für 15 Personen hab ich zwar noch nicht gemacht, aber für 6 Personen. Und da hat mir eine (!!) 30cm Pfanne gereicht!! Dazu gabs zufälligerweise auch Spiegeleier Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen und zwar pro Person 2 bzw. 3 (unsere Männer essen da locker 3 !! ). Das waren also gute 15-16 Spiegeleier. Hab meine beiden anderen großen Pfannen genommen und da haben 6 pro Pfanne reingepasst. Zwischenzeitlich waren die Bratkartoffeln fertig, aufgetischt, restliche Spiegeleier drin gemacht. Fertisch!!!
Ist natürlich bei 15 Personen noch ein klein wenig mehr Aufwand, aber ich gehe jetzt bei der Speditionsküche einfach mal von nem großen Herd mit entsprechend mehr Platz aus.... Na! machbar ist es auf alle Fälle....


~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

Liebe Grüße von Patzi Bräuchte Rezepte tägl günstig Kochen 15 20 Personen 2824847316 Bräuchte Rezepte tägl günstig Kochen 15 20 Personen 2179883163

Bräuchte Rezepte tägl günstig Kochen 15 20 Personen 4207183342
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 05.05.2010
2.252 Beiträge (ø0,64/Tag)

@patzi:

Schön, dass es dir gelungen ist. Aber ich finde das mit deinen sechs Personen ist schon die Obergrenze . Und ich war jetzt auch von einem normalen Küchenherd ausgegangen. Bei 4 Kochfeldern käme man bei 15-20 Personen ganz schön in Bedrängnis.
Ich bin was das angeht allerdings auch pingelig *ups ... *rotwerd* . 19 von 20 Personen können meiner Meinung nach keine guten Bratkartoffeln machen. Und ich zum Beispiel würde eine 30er-Pfanne nur für 2-3 Personen nehmen. Aber du kannst das natürlich so machen wie du möchtest.

Und du hast schon recht, was Bratgerichte betrifft. Da fällt einiges flach. Aber das meiste Bratgut (und da schließe ich Bratkartoffeln nochmal kathegorisch aus) lässt sich im Ofen gut warmhalten, während man weiterbrät.

LG Schnöker
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 05.05.2010
2.252 Beiträge (ø0,64/Tag)

Ach, Ute, verrate uns doch noch wie groß dein Herd dort in der Speditionsküche ist.

LG Schnöker
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.11.2005
927 Beiträge (ø0,18/Tag)

Hallo

Ich weiß nicht, ob und wie man eines seiner Kochbücher hier verlinken kann, aber wenn
Du in meinem Profil bei meinen Sammlungen unter "Partyrezepten" schauen magst, da
hab ich einige Ideen für solche Anläße abgespeichert.
Italiamanns Gyrosschichtbraten zB ist eine Wucht, allerdings mußt Du da etwas mehr Fleisch einrechnen, da davon jeder mehr ißt als sonst.
Wenn Du das Fleisch bei einem Großmetzger kaufst, liegt das bestimmt noch preislich
im Rahmen. Am nächsten Tag gibt es dann eben ein günstigeres Gericht wie zb Spaghetti
mit Bolognese-Soße.

Ich überleg mal noch ein bißchen weiter, was mir sonst noch so einfällt.

LG Doornkat, die überzeugt bist, daß Du so gut kochen wirst, daß Dich die Jungs und Mädels nicht
mehr hergeben wollen!!!!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.05.2010
2.529 Beiträge (ø0,72/Tag)

Hallo,
bei uns im Süden gibts in der Kantine zum Beispiel:
LInsen mit Spätzle und Würschen
Kartoffeleintopf mit Rindswurst
Sauerkraut mit Speck und Schupfnudeln
Schweinebraten mit Wirsing und Kartoffeln
Wirsingroulade mit KaPü
Gebackens Fischfilet mit Kartoffelsalat
Hackbraten mit Mischgemüse und Kartoffeln
Gulasch mit Nudeln oder Semmelknödeln und Salat
Bratwurst ( mit Sosse ) Rotkraut und Püree
Ofenmakkaroni mit Salat
Reibekuchen mit Apfelmus oder Räuchelachs und Kräuterschmand
Gemüseeintopf mit Maultaschen
Hühnerfrikassee mit Reis und Gemüse
uvm.
nun koch mal schön

LG Ulea
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine