suche echte fressfamiliensparrezepte

zurück weiter

Mitglied seit 31.12.2008
204 Beiträge (ø0,05/Tag)

hallo,

ich habe den november zum extremsparmonat erkoren. das liegt daran, dass an meinem auto die lichtmaschine repariert werden mußte, weihnachten und 2 dezembergeburtstage vor der tür stehen und ende dezember noch ein paar sonderausgaben auf uns zu kommen.

jetzt suche ich die ultimativen sparideen für eine 5 köpfige fressfamilie. ich habe mir schon einige themen durchgelesen, aber nichts passendes gefunden. ich brauche einfach andere mengen für meine teenies. als größenordnung damit ihr wisst, was ich suche, ich koche bei nudeln momentan 1kg, kartoffeln 1,5 kg, fertigpurree 3 pck pro mahlzeit.

es müssen keine rezepte sein, idee reichen mir auch, ich bin recht versiert in der küche aber im moment etwas leer im kopf. ...
ich freue mich über alle möglichen ideen, meine familie ist glücklicherweise sehr anspruchslos. aufläufe, süßspeisen, exotisches....alles wird gerne gegessen.

liebe grüße
tony
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.07.2003
30.301 Beiträge (ø5,06/Tag)

hallo

guck doch mal hier

http://www.chefkoch.de/forum/2,6,320306/Links-aus-quot-Guenstig-kochen-guenstig-leben-quot-zum-schnellen-Zugriff.html

lg

Angelika
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.12.2008
204 Beiträge (ø0,05/Tag)

genau da war ich bereits und habe nicht das richtige gefunden. bei meinen mengen bleibt der preis auf der strecke. traurig
deshalb suche ich ein paar neue ideen.

lg tony
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.12.2008
1.261 Beiträge (ø0,31/Tag)

Hallo Tony,

wir sind 4 Personen, 2 davon glauben immer das dreifache verputzen zu müssen.

Schau dir doch mal die Treads mit den 1 Eurorezepten an.
Koche eine Suppe vorher, dann ist der Magen schon mal halb gefüllt.

Ich koche viel Gemüse, wenig Fleisch ,. meistens Hackfleisch, immer günstig und sehr vielseitig.

Mach einen Wochenplan und kauf nur einmal pro Woche ein, nur Frisches fürs WE nachholen.

Geh nicht mehr wahllos einkaufen, sondern nur noch mit EKZ und dem Geld dafür.

Sparen kann man lernen. Rezepte schreibe ich hier nicht auf, da gibts eigene Treads für.

Ich versuche mit 70 € in der Woche auszukommen und schaffe das auch meistens.

LG Anja
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.07.2003
30.301 Beiträge (ø5,06/Tag)

hi

auch bei den 1-Euro-Rezepten?

und wenn du abends auf den Markt gehst, kurz vor dem Schließen. da bekommst du das Gemüse oft günstiger.
im supermarkt bei den Produkten die übermorgen ablaufen und heruntergesetzt sind oder ebenfalls am samstag kurz vor schluss und einfach fragen. und dann gemüseauflauf, gemüsesoße.

lg

Angelika
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 08.06.2004
1.967 Beiträge (ø0,35/Tag)

Hallo Tony,

gibts abends Brot oder eine warme Mahlzeit? Da läßt sich auch einiges sparen. Und Gemüse, Gemüse und nochmals Gemüse! Hülsenfrüchte sind eiweißreich, billig und sättigend! Brot und Brötchen selber backen!

Bestimmt gibts noch andere Bereiche als Essen, bei denen man sparen kann.

LG
Angelika
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.12.2008
204 Beiträge (ø0,05/Tag)

es geht mir eigentlich mehr um ein paar spontane kochanregungen.
die spartips sind mir mit 3 kindern natürlich vertraut. Na!

lg tony
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.12.2008
204 Beiträge (ø0,05/Tag)

@aholl
wenn es nach meinen kindern geht, dann müßte es immer warmes essen geben. Lächeln
brot ist glücklicherweise kein kostenfaktor, da ich in einer bäckerei arbeite.

lg tony
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.12.2008
204 Beiträge (ø0,05/Tag)

danke pralinchen, da hab ich schon ein paar gute sachen gefunden. Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.08.2008
8.465 Beiträge (ø2,06/Tag)

Hallo,

was hälts Du von Eintöpfen?? Gemüse dafür ist doch jetzt sehr günstig zu kriegen.....

Beispiele:

WEißkohl-Eintopf
Wirsingdurcheinander
Erbsensuppe
usw....

Liebe Grüße
Paehm


"Realität ist eine Illusion, die man sich macht, wenn man noch gar nichts getrunken hat"
Cora von Ablaß-Krause
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.12.2008
204 Beiträge (ø0,05/Tag)

das wirsingdurcheinander klingt besonders lecker. danke. Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.09.2005
89 Beiträge (ø0,02/Tag)

hi,
mir fällt folgendes ein:

Eiersalat mit Brot und dazu vielleicht fleischkäse

oder

Schaschlikpfanne dazu reis

oder

eingelegte frikadellen mit reis
(zufälligerweise sind diese woche alle zutaten bei real und edeka im angebot)

oder

ungarischer milckuchen mit kirschen

oder

glasierte karotten mit kartoffeln und hackbraten

oder

käse-lauch-suppe mit hackfleisch

oder

currywurstpfanne
mit reis oder günstigen bzw. selbstgemachten kartoffelecken

oder

nudeln mit blattspinat und mettenden

oder

käsespätzle

vielleicht ist da ja was für dich dabei. ich denke, das sind alles günstige, aber sattmachende gerichte, die den kids auch nicht zu langweilig erscheinen.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.12.2008
1.261 Beiträge (ø0,31/Tag)

Hallo Tony,
ich bin es nochmal,

deshalb bin ich von der Brotzeit weg. Brot backe ich selbst, bei mir sind es die Auflagen wie Wurst und Käse, was die ganze Sache so teuer macht.
Ich nehme zwar viel abgepacktes und nur Margarine, ich esse sowieso keine.Trotzdem komme ich im Durchschnitt bei einer warmen Abendmahlzeit günstiger weg.

Mittags gibts die Hauptmahlzeit, meist viel Beilage und viel Sosse, dazu Fleischwurst oder hackfleisch, jetzt mal so schnell zusammengefasst.
Abend meist Suppe oder Kartoffeln mit Quark, Beilagen mit Käse oder Ei.
Gemüse ist immer irgendwo untergebacht, das versteht sich von selbst....

LG Anja
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.07.2003
2.131 Beiträge (ø0,36/Tag)

Hallo
bei unserer Bamde kommt statt Sonntagsbraten oder Frikadellen das gefüllte Brot gut an. Am besten 2 davon machen, die Reste lassen sich mit Salat gut kalt essen und auch als Mittagessen mitnehmen in einer Dose.
LG
Risotto
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine