Warum sind rote/ gelbe Paprika immer teurer als grüne???


Mitglied seit 16.07.2007
39 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo zusammen!

Eine Frage die mich schon länger tief bewegt Lächeln

Ist es nicht so dass grüne Paprika so gut wie immer billiger sind als die anderen beiden Farben?

Frage mich warum das so ist... Mir persönlich schmecken nämlich grüne gar nicht und entsprechend gibts halt immer die anderen.

Aber woher kommt der Preisunterschied??? Der Anbau müsste doch der selbe sein oder täusche ich mich da?
Oder geht es der Allgemeinheit so, dass uns das persönliche Geschmacksempfinden lieber zu den gelben bzw roten Paprika greifen lässt und über den Preis ein Kaufanreiz für die grünen gesetzt wird (um nicht zu sagen dass es ausgenutzt wird und die Preise für die leckeren einfach höher gesetzt werden).

Soweit ich mich erinnere war es ach schön immer immer immer so dass die 'Grünen' billiger waren... Vielleicht hat jemand von euch eine Idee warum das so ist?!

LG
BiMe
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.11.2004
21.675 Beiträge (ø4,56/Tag)

Hallo BiMe Lächeln

Das liegt daran, daß die gelben und roten Paprika mehr Zeit zum Reifen brauchen Lächeln Wenn Du die grünen Paprika liegen lässt und sie noch ganz frisch waren, kannst Du Glück haben, daß sie noch nachreifen und auch Farbe bekennen Na!

Guck mal bei "Frucht"

rote gelbe Paprika teurer grüne 2503132526
Nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird!

rote gelbe Paprika teurer grüne 64844059


Nr. 33 im ClüVie
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.05.2006
7.790 Beiträge (ø1,85/Tag)

Hallo,

die Paprika reifen zu lassen, kostet den Produzenten mehr. Unreife Früchte kann man früher ernten, und sie nehmen dann keinen Platz mehr weg ...

LG
bluemoon
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine