Wie lange hält sich Kartoffelsuppe?


Mitglied seit 06.11.2009
6 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo zusammen,

ich habe heute eine Kartoffelsuppe gemacht, von der wir die Reste am Dienstag Abend essen wollen. Kann ich die Suppe so lange im Kühlschrank aufbewahren oder soll ich sie besser einfrieren? In der Suppe sind Kartoffeln, Zwiebeln, Gemüsebrühe, Sahne, Crème fraîche und Schmand. Falls das irgendwie wichtig ist, um meine Frage zu klären Na!
Danke für eure Meinungen!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.12.2004
2.015 Beiträge (ø0,31/Tag)

Die würde ich bis Dienstag auf den Balkon/Terrasse stellen, falls du darüber verfügst. Aber auch im Kühlschrank müsste sie sich halten.

Viele Grüße
Christel



Wein ist die Nachtigall unter den Getränken.
- Voltaire -
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.11.2006
1.109 Beiträge (ø0,19/Tag)

Hallo Paprikasz

Ich wuerde sie einfrieren ,denke das es bis Dienstag Abend doch etwas zu lange ist ,ich persoenlich wuerde sie nicht laenger als 2 Tage im Kuehlschrank lassen !

whippingcream
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.11.2010
880 Beiträge (ø0,2/Tag)

Hallo,

Ich bewahre sie auch nur zwei Tage auf. Einfrieren ist eine gute Idee.
Sahne und schmand gebe ich immer erst vor dem servieren dazu.

LG kuchenlady Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.05.2011
22 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo Paprikasz,

wenn sie heute frisch gemacht worden ist und niemand mit einem Löffel oder ähnlichem direkt aus dem Topf gelöffelt hat.................dann ist es nach meiner Erfahrung kein Problem, sie bis Dienstag im Kühlschrank aufzubewahren. Einfrieren - dann bist du auf jeden Fall auf der sicheren Seite, musst halt nur daran denken, sie wieder rechtzeitig aus dem TK zu holen.

Viele Grüße
Zitadelle
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.11.2009
6 Beiträge (ø0/Tag)

Vielen Dank! Ich werde auf Nummer Sicher gehen und die Suppe einfrieren Na!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.01.2011
6.525 Beiträge (ø1,54/Tag)


Hallo

ich würde sie auch auf jeden Fall einfrieren.




Liebe Grüße Sonja
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.02.2010
6.717 Beiträge (ø1,47/Tag)

Hallo,

Kartoffelsuppe hält sich ohne Weiteres 3 - 4 Tage im Kühlschrank.

Falls du sie eingefroren hast, berichte doch bitte, ob sie nach dem Auftauen noch geschmeckt hat. Bei mir schmecken Gerichte mit aufgetauten Kartoffeln immer unangenehm süßlich.

LG - Cacao_noir
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.12.2002
4.575 Beiträge (ø0,64/Tag)

Hallo

Bei mir ist die Kartoffelsuppe schon mal nach 3 Tagen hoch gegangen. War wohl zu viel Gemüse in der Suppe.

LG Andreas
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.11.2012
190 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo ... würde die Suppe auch lieber einfrieren. Hatte ne Suppe mal ne Woche im Kühlschrank stehen und die sah danach nicht mehr so knorke aus. Von daher würd ich dir lieber zum einfrieren raten Na!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.08.2013
177 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo,
So - heute ist nun Dienstag... Und wie hast du deine Kartoffelsuppe nun gelagert? Kühlschrank? TK?
Wenn TK, dann würde es mich ebenfalls interessieren, wie sie geschmeckt hat. Bei mir werden Kartoffeln nach dem Auftauen auch gern süßlich ...
Beste Grüße von Moni
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.11.2009
6 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo zusammen,
ich hatte die Suppe sicherheitshalber eingefroren.
Heute früh habe ich sie dann aus der Tiefkühltruhe genommen und heute Abend (die Suppe war nicht einmal komplett aufgetaut) habe ich sie bei mittlerer Temperatur nochmal aufgekocht und etwa 10 Minuten unter Rühren köcheln lassen. Sie war super, ich habe keinen Unterschied geschmeckt, mein Mann fand sie sogar besser. Und der mag eigentlich gar keine Kartoffeln Na! Hat Gott sei Dank nicht süßlich geschmeckt.
Vielen Dank für alle Tips!!! Ich bin begeistert wie schnell man hier Hilfe bekommt Lächeln
Liebe Grüße
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben