Tomatensuppe -geeist- für heiße Sommertage


Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 26.07.2009
35 Beiträge (ø0,01/Tag)

Wie wärs mal mit einem kalten Süppchen für heiße Sommertage?

Tomatensuppe -geeist-

Zutaten für 3 Portionen
750gr. längliche vollreifen Rispentomaten, 5gr. frischer Ingwer, 3cm frisches Zitronengras, 2 Knoblauchzehen, 0,1ltr. Gemüsebrühe, 3EL weißer Balsamico-Essig, 0,3ltr. Weißwein -trocken-, 30gr. Fenchelknolle, 0,1ltr. Sahne, 3Blätter Basilikum, 1kg Crunch-Eis, Salz,Pfeffer,Zucker



Zubereitung
Tomaten an der Spitze kreuzweise einritzen und blanchieren (in köchelndes Wasserbad tauchen, bis sich die Einritzkanten zu spreizen beginnen. Anschließend direkt in Eiswasser tauchen). Haut abziehen und Strunk entfernen. Tomaten vierteln. Gemüsebrühe auf kleinster Herdstufe erwärmen. Ingwer, Zitronengras und Knoblauch schälen. Ingwer in kleinste Stücke wiegen. Zitronengras in dünnste Scheiben schneiden. Koblauchzehen ein Mal quetschen. Ingwer, Zitronengras und Knoblauchzehen in der Brühe ziehen lassen. Tomatenstücke mit Pürierstab so lange zerkleinern bis keine Stücke mehr vorhanden sind. Pürierte Tomaten mit Wein und Essig ebenfalls der Brühe beigeben und das Ganze kurz aufkochen. Evtl. mit Salz und Pfeffer abschmecken, tendenziell aber eher zurückhaltend würzen. Die nun hergestellte Suppe bei Zimmertemperatur abkühlen lassen.Fenchel in kleinste Stücke wiegen mit etwas Zucker und der Sahne mit Pürierstab pürieren, bzw. aufziehen und kalt stellen. Große Pastateller mit Crunch-Eis füllen, Suppentasse darin eindrücken und diese mit der Suppe füllen. Fenchelsahne obenauf geben und mit Basilikumblatt dekorieren. Bedarf können in Olivenöl geröstete Weißbrotscheiben dazu serviert werden.

Beispielfoto findet sich in meinem Fotoalbum:
http://www.chefkoch.de/user/profil/1676a406f89fbc367d9228ff233fc113/Breisgauer.html

Viele Grüße aus dem wilden Süden
der Breisgauer
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 26.07.2009
35 Beiträge (ø0,01/Tag)

sorry, es muss heißen: 0,3 Ltr. Gemüsebrühe!!!!! Verdammt nochmal - bin stocksauer
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.03.2008
13.615 Beiträge (ø3,58/Tag)

Hallo,

tolles Rezept. Vorallem die Fenchelsahne stell ich mich super lecker vor. Hier das Bild:

Tomatensuppe geeist heiße Sommertage 850615259



Liebe Grüsse elanda
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 26.07.2009
35 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo Elanda,
vielen Dank für deine Antwort Lachen und ganz besonders dafür, dass du mein Servier-Vorschlag-Pic gepostet hast Achtung / Wichtig . Ich bin neu hier und hab keinen Schimmer wie das geht ... .

Herzliche Grüße und ein dickes "Danke" aus dem wilden Süden
der Breisgauer
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.07.2007
1.031 Beiträge (ø0,26/Tag)

Wow, gute Idee.
Das probiere ich aus, wenn meine Tomaten rot sind und es hoffentlich noch mal warm wird.

LG Silvia
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.01.2009
86 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo!
Das sieht ja lecker aus.Müsste ich mal nachmachen.
Gruß küchengirl
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.08.2009
51 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo!
Ein echt tolles Rezept !
lg dani
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine