Kartoffelsuppe sauer ..??


Mitglied seit 06.11.2004
8.186 Beiträge (ø1,26/Tag)

Hallo Ihr lieben,
ich habe gestern, spät Nachmittag, nach diesem Rezept eine Kartoffelsuppe gekocht und dann am Abend vergessen sie in den Kühlschrank zu stellen *ups ... *rotwerd* . Heute Mittag hat sie dann einen deutlich säuerlichen Geschmack gehabt und ich frage mich nun, kommt das von der Creme fraich, deren Geschmack sich etwas intensiviert hat, oder ist sie sauer geworden ?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.01.2005
3.921 Beiträge (ø0,61/Tag)

Hallo versatil,

hast Du sie denn rasch abkühlen lassen ? D. h. öfter mal umrühren und den Deckel nicht ganz auflegen.

Suppen neigen sonst dazu sauer zu werden.


Liebe Grüße Beate
/)_/)
=(•,•)=
(')_(')
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.01.2007
32 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo, versatil,

also ich fürchte, die ist wirklich sauer geworden. Die Zwiebeln in einer solcher Kartoffelsuppe fangen wenn die Suppe nicht gekühlt wird, gerne mal das gären an (könnte und oder auch der Lauch gewesen sein).

Trotzdem liebe Grüße
gubbel2
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.09.2008
355 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hallo,
Suppen langsam herunterkühlen und dann schnell in den Kühlschrank.
Creme fraich hätte ich erst am nächsten Tag dazu geben.

lg

giggi54
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.11.2004
8.186 Beiträge (ø1,26/Tag)

Hallo,
die Suppe ist sehr langsam und ohne Deckel ab gekühlt, aber eben dann leider nicht in den Kühlschrank gestellt worden und nun ist die offensichtlich doch sauer geworden Welt zusammengebrochen - und nicht mehr geniessbar ? oder was passiert, wenn man doch was davon isst ?
LG
Jürgen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.04.2009
4.332 Beiträge (ø0,89/Tag)

Hallo Jürgen,

dann verbringst Du wahrscheinlich den Feiertag auf den "Wasserspielen".

Schütt sie Deiner Gesundheit zuliebe weg, wenn auch schweren Herzens.


Fröhliche Grüsse
Flöz-Sonnenschein
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.04.2006
2.567 Beiträge (ø0,43/Tag)

Hallo,

also ich würde sie auch nicht mehr essen.
Gerade bei dem jetzigen Wetter kippen Suppen schnell um.


LG
sschlumpfine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.11.2004
8.186 Beiträge (ø1,26/Tag)

Hallo,
vielen Dank an alle für die Antworten. Ich habe dann schweren Herzens die Suppe vernichtet, obwohl sie kurz nach dem kochen seeehr lecker war.
LG
Jürgen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.10.2006
3.215 Beiträge (ø0,56/Tag)

Hallo Jürgen,

das gleiche ist mir einmal mit einer super schmeckenden Erbsensuppe geschehen. Ich hatte diese mit geöffneten Deckel über Nacht stehen lassen, dann kam ein Wetterumschwung, das wars dann auch.
Die wurde dann entsorgt. Welt zusammengebrochen

Beste Grüße
Boxerbaby



Andere erkennen ist weise,
sich selbst erkennen ist Erleuchtung.


Kartoffelsuppe sauer 2502104937
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.09.2006
5.400 Beiträge (ø0,93/Tag)

Ich hab neulich eine große Schüssel Kartoffelsalat weg gekippt................. Welt zusammengebrochen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.12.2005
5.678 Beiträge (ø0,93/Tag)

Hallo,

für diese Suppe ist es schon zu spät, aber die nächste kommt bestimmt. Lachen

Den Topf ohne Deckel ins Abwaschbecken stellen, das Becken mit
kaltem Wasser füllen. Ab und an umrühren.

So kühlt die Suppe schnell ab und kann dann in den Kühlschrank.

Gruß Sylvi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.04.2009
4.332 Beiträge (ø0,89/Tag)

Hallo,

So wie Sylvi kühl ich meine Suppen auch runter.

Geht schnell und es kann nix mehr passieren.

Fröhliche Grüsse
Flöz-Sonnenschein
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
12.609 Beiträge (ø1,68/Tag)

Lieber Jürgen, am Dienstag war bei uns starkes Gewitter, das vor deiner Stadt bestimmt nicht halt gemacht hat.

Bei Gewitter kippt Suppe und Milch ganz schnell um und wird sauer, wenn sie nicht in der Kühlung sind.

Gut daß du sie weggekippt hast, sonst hätte ich dich in euerem Kreiskrankenhaus besuchen müssen FREEZE! POLICE!

Gruß Herta

Es gibt nur ein Elend, und das ist Unwissenheit.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.02.2009
1.084 Beiträge (ø0,22/Tag)

Hallo Versatil,

Suppen können aus verschiedenen Gründen "umkippen" :

weil Z. B. die Menge zu groß ist und sie deshalb nicht schnell genug abkühlen kann. (Deshalb mit SAUBEREM Löffel ab und zu mal umrühren).

weil z. B. die Luft gewittrig ist traurig

weil z. B. ein Naschbär mehrmals mit demselben Löffel reingelangt hat ( immer neuer Löffel geht natürlich)

weil sie z. B. noch nicht völlig abgekühlt in den Kühlschrank gestellt wurde

weil z. B. beim Abkühlen der Deckel nicht abgenommen bzw. schräggestellt wurde.


Creme fraiche in der Suppe fordert m. E. geradezu zum Umkippen heraus. Um das zu verhindern, besser nur in den Teil der Suppe geben, von dem man weiß, daß er auch gegessen wird.

Wenn´s trotz aller Vorsicht "passiert" ist: wegkippen und nicht noch Magen verrenken.

LG

Ginger
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.09.2008
1.798 Beiträge (ø0,35/Tag)

Oh je, davon kann ich eine Operette singen...

Von knapp 20 Litern Kartoffelsuppe, die am Vortag für eine Party vorgekocht wurden und im grooooßen Topf nicht abgekühlt sind... Trotz offenem Deckel und "Belüftung" von unten...

Als die Party los ging hat die Suppe schon gelebt... BOOOIINNNGG.... mhmmmh hmmhmhmmmmhhh
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.