Möhren-Kartoffeltopf


Mitglied seit 17.01.2002
4.602 Beiträge (ø0,77/Tag)

Morgen ist keine Zeit zum kochen, deshalb hab ich heute schonmal diesen Möhren-Kartoffeltopf vorgekocht,
er lässt sich super vorbereiten, ist schnell & einfach zu machen, kostet kleines Geld, er lässt sich nach Geschmack oder Vorräten gut abwandeln, ist bestens zum einfrieren geeignet und ganz wichtig .... er schmeckt


Möhren-Kartoffeltopf

1 kg Möhren
5 größere Kartoffeln
2 Zwiebeln
Öl oder Margarine
1,5 l kräftige Gemüse oder Rindfleischbrühe
Mühlenpfeffer & Salz
3 Essl. gehackte Petersilie (frisch oder gefrostet)
Würstchen oder Schinkenwürfel nach Geschmack
evtl. süße Sahne, Schmand oder Creme fraiche

Die gehackten Zwiebeln im Fett hell anschwitzen, die in Scheiben geschnittenen Möhren & die Kartoffeln dazu geben, durchrühren, pfeffern & die Brühe angießen. Zugedeckt ca. 30 Min. köcheln lassen, kurz mit dem Pürierstab zerkleinern, so das noch Stückchen bleiben. Evtl. süße Sahne, Schmand oder Creme fraiche dazu (muss aber nicht) noch mal abschmecken, Würstchen oder angebratene Schinkenwürfel rein geben und mit den Kräutern bestreuen.
Falls die Suppe nach dem pürieren oder dem aufwärmen zu dick geworden ist, Brühe dazugeben und kurz aufwallen lassen. Dazu passt Kürbiskernbrot oder auch jede andere Brotsorte.

Grüße vonner doro ....
_____________________________


Um Mitternacht noch Hummer schlemmen, das muss ja dann den Schlummer hemmen !
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.11.2005
26.005 Beiträge (ø5,72/Tag)


MOIN

...dazu passt auch ein schubs Kürbiskernöl
bzw. ein paar angeröstete Kürbiskerne wo bleibt das ...

Ich kann ja keinen Schinken dazu geben
und schmecke diese Suppe gerne mit Rauchsalz ab




Lieber Gruß
mamirah

Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 23.02.2008
2.110 Beiträge (ø0,57/Tag)

Hört sich supi an!!!!!!


Danke fürs eintragen!


lg
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
4.602 Beiträge (ø0,77/Tag)

@ mamirah
ja klar .... Kürbiskernöl passt super und geröstete Kerne natürlich auch und --fleischiges muss nicht unbedingt sein Na!

@ meli
sehr gerne Lachen

Grüße vonner doro ....
_____________________________


Um Mitternacht noch Hummer schlemmen, das muss ja dann den Schlummer hemmen !
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.09.2008
97 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo Doro!

Klingt gut, mache auch gern mal Eintopf. Grüble schon seit einiger Zeit, ob ich mal Wienerwürstchen mit hineinschneiden soll, da ich in meiner Gefriere noch ne Packung gefunden habe. Aber meine Kinder meinten,dass passt nicht. Da Du in Deinem Rezept Schinken oder Würstchen mit angibst, werd ich doch mal mutig sein und meine Kinder damit beim nächsten mal überrumpeln, denn nur Kartoffelsuppe oder Linsen sind auf Dauer auch langweilig.

Vielleicht hat noch jemand hier ne Idee von Eintopf mit Wiener (aber wenns geht ohne Nudeln). Bin dankbar für jeden Tip.

LG Ines
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
4.602 Beiträge (ø0,77/Tag)

Hallo Ines ....
also ich denk die passen wunderbar in fast jeden Eintopf und auch in Suppen, meine Enkelkinders mögen z.b. Wienerle inner Reissuppe mit viel Suppengrün oder auch in Tomatensuppe über die dann noch zusätzlich geröstete Semmelwürfel kommen Let´s cook baby!

Grüße vonner doro ....
_____________________________


Um Mitternacht noch Hummer schlemmen, das muss ja dann den Schlummer hemmen !
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.09.2008
97 Beiträge (ø0,03/Tag)

Danke Doro, da werd ich doch mal bissel mutiger sein, da müssen die Teenies dann durch.

LG von Ines
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.12.2006
5.615 Beiträge (ø1,36/Tag)

Hallo doro,
das ist eim sehr schönes Rezept,ich mach meine gemüsesuppe fast genau so,ich tu aber noch 2 Kolrabi mit rein.Die Suppe kann ich auf jeden Fall jedem empfehlen.

Lg.Silvia
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
4.602 Beiträge (ø0,77/Tag)

Hallo Silvia .... schön das er dir gefällt Lächeln

naja wenn du noch Kohlrabi und vielleicht noch Lauch oder Sellerie und sonstiges Grünzeug dazu tust hast du ne lecker Gemüsesuppe, dann brauchst aber nich soviel Möhren, das wollt ich heut aber nicht --mir war nach Möhrenpott (die mußten unbedingt verarbeitet werden)

Grüße vonner doro ....
_____________________________


Um Mitternacht noch Hummer schlemmen, das muss ja dann den Schlummer hemmen !
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.02.2006
2.984 Beiträge (ø0,67/Tag)

Hallo,

auch bei mir ist morgen ( *ups ... *rotwerd* heute ) keine Zeit zu kochen. Und auch bei mir wurde ein "Möhreneintopf" angesetzt. Allerdings nicht mit Würstchen, sondern geschmortem Schweinebauch. Und so sieht er aus:
Möhren Kartoffeltopf 436538092
Morgen ist er sicher noch mal gut durchgezogen und schmeckt dann aufgewärmt hoffentlich gut.

LG
Köbes
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.02.2008
1.214 Beiträge (ø0,33/Tag)

Hallo,

bei mir gab es diesen Eintopf heute mittag. Habe statt der Gemüsebrühe einfach etwas Sellerie und viel Porree mitkochen lassen, und Speckwürfel dazu gegeben.
Statt des Pürierstabs habe ich den Kartoffelstampfer dadurch geschwungen - gibt so eine etwas körnigere Konsistenz.

SUPERLECKER!!!

Danke für's Rezept

vom Drübbelken
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.11.2005
26.005 Beiträge (ø5,72/Tag)


MOIN


Ich nehme auch lieber den Kartoffelstampfer

mit dem Pürrierstab wirds schnell "schleimig"





mamirah

Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine