Schnelle Suppe fürs Abendbrot gesucht

zurück weiter

Mitglied seit 06.03.2007
1.788 Beiträge (ø0,43/Tag)

Hallo Ihr Lieben,

ich mache gerne mal zum Abendbrot eine Suppe, mögen meine Kinder auch ganz gerne.

Habt ihr vielleicht noch ein paar Rezepte für mich mit Zutaten, die man evtl. auch zu Hause hat und nicht erst los muss?

LG LUKI
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.10.2005
10.145 Beiträge (ø2,18/Tag)

Hallo,

wie wärs mit Kartoffelsuppe, oder einer klaren Brühe mit Grießnockerln, oder Fadennudeln?

LG Michèle
Zitieren & Antworten

MFD

Mitglied seit 08.07.2005
3.387 Beiträge (ø0,71/Tag)

Hi,

wie wäre es mit einer Flädlesuppe?

LG,
Martina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.01.2007
3.989 Beiträge (ø0,95/Tag)

Hallo!

Wie wäre es mit der Suppe? Suppe
Geht auch ziemlich schnell, man kann sie gut pürieren und einfrieren!

VG *chen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.03.2007
1.788 Beiträge (ø0,43/Tag)

Hallo!

Oh wie schön, die Käsesuppe ist ja sehr lecker!

Brühen sind nicht so mein Ding, es sollte schon was cremiges, püriertes sein. Kartoffelsuppe ist auch schön, hast Du da ein Rezept, Michèle, oder machst Du die nach Schnau*e?

Ich nehme gerne noch mehr Anregungen entgegen.

Mich würde auch eine Erbsensuppe interessieren, wenns sowas gibt: mit TK-Erbsen und dann auch schön püriert?

LG LUKI
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.04.2006
950 Beiträge (ø0,21/Tag)

Hallo LUKI!

Da wir an Gemüse in Vorzug immer Möhren im Haus haben (auch gefroren) ist die Lieblingssuppe meiner Kinder und mir [URL=http:www.chefkoch.de/rezepte/23851005902216/Moehrensuppe.html]diese[/URL]





Lg
eidechse

------------------
Life is short.
Eat dessert first.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.04.2006
950 Beiträge (ø0,21/Tag)

*ups ... *rotwerd*

nochmal: dies






Lg
eidechse

------------------
Life is short.
Eat dessert first.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.05.2007
3.500 Beiträge (ø0,86/Tag)

Hallo,

Erbsensuppe geht auch mit TK- Ware. Püriert mit Schmand, Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, evtl. gehackte Minze ( macht sich auch gut ).

Oder eine Brokkolicremesuppe mit 2-3 Kartoffeln ( mit einer Zwiebel würfeln und in etwas Butter und Öl anschwitzen ). dazu Gemüsebrühe, aufkochen. Nach gut 10 min. Brokkoli zufügen. Insgesamt 20 min. köcheln lassen. Pürieren, salzen, pfeffern, Muskatnuß, saure Sahne zufügen. Evtl. mit gerösteten Mandelblättchen, Kürbis- oder Pinienkernen bestreuen.


LG

Oliver
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 26.05.2004
5.836 Beiträge (ø1,13/Tag)

Hallo!

Hab noch eine Käsesuppe für dich:

http://www.chefkoch.de/forum/2,58,225168/supereinfache-superlecker-KAeSESUPPE.html

LG Eva

I heard that evil comes disguised, like a city of angels. I'm walking towards the light.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.09.2007
2.501 Beiträge (ø0,63/Tag)

Hallo,

ich mache gern meine Tomatensuppe.

1 Dose passierte Tomaten oder 1 Dose Pizzatomaten in Stücken.
1 zwiebel dazu etwas Knoblauch, aufkochen und frische Kräuter darüber.
Unendlich abwandelbar, z. B. etwas cremiger mit einem Klacks saure Sahne oder Reisflocken drin.
Schau mal in mein Fotoalbum "Kochen2". Da ist ein Bild von meinem Lieblingssüppchen.

Gute Gelingen!

Liebe Grüße
von souzel

Mein Lebensspruch: Wieviel Leid kann der Mensch ertragen? So viel, wie der Frühlingsstrom Wasser nach Osten führt (Chinesisches Sprichwort)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.02.2005
3.926 Beiträge (ø0,8/Tag)

Hallo luki!
Wir essen auch gerne abends eine schöne heiße Suppe. Z.B. Blumenkohlsuppe, Brokkolicremesuppe, Champignoncremesuppe, Kartoffelsuppe mit Hühnerbrühe und Schinkenwürfelchen- kurz, alles was der Kühlschrank so hergibt an Resten, vorausgesetzt, es paßt zusammen. Im Herbst immer gerne Kürbissuppe, usw., usw.

Lg fischerin
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.10.2007
976 Beiträge (ø0,25/Tag)

Hallo,

Wir essen abneds auch gerne ne schnelle Suppe, und zwar diese:

Kartoffeln, Zwiebeln und Möhrchen kleinschneiden, in etwas Öl anbraten, etwas Tomatenmark dazu und kurz anrösten, mit Brühe ablöschen und 20 min kochen. Pürieren,evtl etwas Milch dazu, abschmecken mit Kräutern und Gewürzen(besonders lecker mit getrockneter Minze) und dazu geröstetes Brot

LG und guten "Hunger", Muschel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.10.2007
976 Beiträge (ø0,25/Tag)

...ich vergass die kleingeschnippelten Würstchen.... *ups ... *rotwerd*
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.02.2008
1 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo,

habe letztens eine leckere Knoblauchsuppe gekocht... ist auch sehr schnell fertig, und da der Knoblauch etwas geköchelt wird, stinkt man auch nicht so.

Ein leichtes Rezept habe ich "zufällig" hier auf Chefkoch.de gefunden *ups ... *rotwerd*


Gruss Jürgen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.05.2007
231 Beiträge (ø0,06/Tag)

Hallo,
wie wäre es mit einer leckeren Grießsuppe mit Lauch?

1 kleingeschnittene Zwiebel in etwas Butter anschwitzen,4-5 EL Weizengrieß kurz mitrösten und mit Gemüsebrühe aufgießen.
Mit Salz,Pfeffer und muskat abschmecken.5-7 min. kochen lassen.
Mit 2 Dotter und etwas Sahne "legieren.
In einer Pfanne den feingeschnittenen Lauch anschwitzen und zum Schluß in die Suppe geben.
Sehr lecker,

L.G.Pius Vorschlag / Idee
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine