KaNu-Eintopf vom Göga persönlich !


Mitglied seit 22.06.2004
267 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallöle,
ich bin der Göga von Mozart, und ich will auch mal meinen Lieblingseintopf kundtun. Der kommt bei meiner Frau und natürlich auch anderen supergut an, vielleicht gefällt er Euch ja auch so gut... Na! ???

Also, es geht los mit frischem Gemüse:
1 Stange Porree
1-2 Möhren
1/2 Sellerieknolle
1 Bund krause Petersilie
4 große Kartoffeln

1 Beutel Suppennudeln(sind glaube ich 250g)
4 Mettwürstchen
8 kleine Wienerwürstchen und wer´s mag noch vielleicht Bockwürstchen...
evtl. Gemüsebrühe

Zubereitung:
Gemüse(ohne Kartoffeln) und Würstchen( in Scheiben) kleinschnippeln, in einen ausreichend großen Topf werfen ! (das wird nämlich ganz schön viel Eintopf, weil das doch mehr frei nach Sch...... geht Lachen)
Das Ganze mit reichlich Wasser bedecken und zum Kochen bringen.
Solange köcheln lassen, bis der Sellerie weich ist (ein gutes Zeichen!); evtl. jetzt mit Brühe abschmecken.
In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen, würfeln. Diese dann in den Topf geben.
Wenn die Kartoffeln weich gekocht sind, die Suppennudeln hinzufügen.
Aufpassen: jetzt ständig rühren, damit die Nudeln nicht anpappen.
Fertig!
Das Ganze wird nicht suppig, sondern recht sämig...
meine Ex-Freundin sagte einmal :\"Frampf\" dazu,....wir sind nicht mehr zusammen Lachen Lachen Lachen..

Ich hoffe, er schmeckt Euch, so gut wie uns !!!
Ich koche ja nicht viel, aber dieses Gericht lasse ich mit nicht nehmen...

LG
mozart´s Göga

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
19.341 Beiträge (ø3/Tag)

hallo mozert\'s göga Achtung / Wichtig Achtung / Wichtig
ja,da kann man ja echt nicht mecker.
und deshalb,habe ich mir,das rezept,
auch gemerkt.
gruss


SABO!!
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine