Kohlrouladen einfrieren


Mitglied seit 07.10.2018
2 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo Leute,

ich hab hier mal ein wenig drin gelesen und es gibt zwar einige Themen für "Kohlrouladen einfrieren", aber ich habe nicht das gefunden wonach ich suche.

Ich habe heute Kohlrouladen gemacht und habe noch welche mit Kartoffeln und Soße übrig. Ich möchte sie gerne einfrieren, aber frage ich mich ob ich die Kohlrouladen mit den fertig gekochten Kartoffeln und Soße einfrieren kann oder, ob die Kartoffeln beim auftauen sonst matschig sind ?

Wie friere ich die Kohlrouladen am besten ein?

Hab schon ewig keine mehr gemacht.

Vielen Dank für eure Hilfe

Sissilina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.04.2007
42.339 Beiträge (ø9,19/Tag)

Moin,

Kartoffeln werden einfach nur gräßlich und eignen sich nciht zum Einfrieren.

Ich würde die Kohlrouladen zusammen mit der Sauce einfrieren und aus den Kartoffeln morgen Bratkartoffeln machen.Na!

VG Čiperine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.01.2011
235 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hallo Schätzchen_Summsy

Wie ciperine bin ich auch dafür die Kohlrouladen mit Sauce einzufrieren.
Kartoffeln einfrieren geht auch...wenn sie denn frisch gekocht sind und an der Röstiraffel geraffelt,dann kann man sie noch problemlos als Kartoffelstampf verwenden.
Mach ich manchmal wenn ich zuviele Kartoffeln habe die keimen,wir haben leider keinen Keller in dem man Kartoffeln problemlos lagern könnte,viel zu warm 😉

lg Senftube
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.01.2013
5.877 Beiträge (ø2,37/Tag)

Hi,

dass man Kohlrouladen mit Sauce gut einfrieren kann, ist wohl unstrittig. Was die Kartoffeln angeht, gehen die Meinungen auseinander. Kann man machen, wenn die gegart sind, mein Fall ist es nicht.

LG
Schnürzel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.01.2014
2.629 Beiträge (ø1,24/Tag)

Hallo.

Also ich lese eigentlich nirgendwo dass Kartoffeln eingefroren werden können. Sie werden immer nur „bäh“.

Da sind sich alle einig.

Als Raspeln vielleicht noch um daraus später Knödel oder Pü zu machen.

Aber das war hier ja nicht die Frage.

Dorit
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.06.2014
10.597 Beiträge (ø5,4/Tag)

👉Als Raspeln vielleicht noch um daraus später Knödel oder Pü zu machen👈

Noch nicht mal das würde ich machen.

Ich bin eine, die wirklich großzügig kocht, aber ich denke sehr genau drüber nach, "was mache ich mit den evtl. Resten", die beim Einfrieren zickig werden..

Kartoffeln koche ich generell nur als Pellkartoffeln. und wenn da welche übrigbleiben, können die am nächsten Tag problemlos zu Röstkartoffeln werden. Manchmal plane ich das sogar ein. Ansonsten gibts als Beilage je nach Kartoffelgröße drei Stück und wenn ich danach noch Hunger habe, habe ich Pech gehabt. Zumindest liegen mir dann keine geschälten Kartoffeln rum. Lieber koche ich für den nächsten Tag neue Beilagenkartoffeln.
Gerade bei Kartoffeln kann man doch prima abzählen

Nudeln wiege ich ab, bzw. für mich alleine schätze ich das Gewicht und da bleiben mir mittlerweile keine Reste mehr.
Bleibt mir mal Reis übrig, dann hab ich meist einen Rest "irgendwas indisches" eingefroren und schütte das dann brühheiß gleich über den gar nicht mehr gewärmten Reis. Man könnte ihn vorher noch schnell anbraten, aber mit sehr heißer Sauce klappt das auch so.

Es war zwar nur nach Kartoffeln gefragt - aber wo ich gerade Zeit habe...😁

LG Bagheera
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.07.2004
2.733 Beiträge (ø0,49/Tag)

Hallo,
ich schließe mich meinen VorrednerInnen an. Kohlroulade mit Sauce einzufrieren ist kein Problem, aber gekochte Kartoffeln werden aufgetaut so grisselig und der Geschmack leidet auch sehr. Mach' doch daraus einfach schöne Röstkartoffeln oder ein Bauernfrühstück, damit verwertest du sie wesentlich besser als sie einzufrieren.

Liebe Grüße
Lion
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.09.2017
2.910 Beiträge (ø3,73/Tag)

Ich würde auch tunlichst vermeiden Kartoffeln ins ewige Eis zu schicken.. die Konsistenz wird einfach furchtbar und der Geschmack... richtig süßlich/muffig... tu dir das nicht an.

Die Krautwickel samt Sauce in eine Glasdose und ab ins Eis, klappt super.

Viele Grüße 🍂
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine