Rindersteaks werden immer zäh - Suche Tipps

zurück weiter

Mitglied seit 05.02.2018
7 Beiträge (ø0,01/Tag)

Meine Familie und ich sind große Fans von Rindersteaks. Leider werden diese immer ziemlich zäh und sind nicht so, wie wir das aus unserem Lieblings-Steakhaus gewohnt sind.

Wir haben sie bisher nur in der Pfanne gemacht. Es steht aber auch ein Backofen zur Verfügung (leider haben wir damit noch keine Erfahrung).

Wer kann Tipps geben, wie die Steaks so wie im Steakhaus werden (schön weich).
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.06.2003
33.636 Beiträge (ø5,63/Tag)

Moin
um helfen zu können wäre es gut, die bisherige Vorgehensweise zu kennen. Auch was für Fleisch und woher ihr es bekommt

Liebe Grüsse
Turtle

"Und während die Welt ruft... "Du kannst nicht alle retten!" ... flüstert die Hoffnung... "Und wenn es nur einer ist... Versuch es!" (Sylvia Raßloff)

Und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!", und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer...!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.04.2015
7.567 Beiträge (ø4,56/Tag)

Hallo,

kommt auf die Art der Steaks an. Ich persönlich bevorzuge Entrecotesteaks, die werden nicht zäh und sind sogar durchgebraten noch zart.

LG
Hobbybäckerin
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 05.02.2013
5.919 Beiträge (ø2,41/Tag)

Moin

Sobald bekannt ist welches Fleischstück von welcher Rasse, und wie es zubereitet wurde kann man etwas dazu sgen.Mal sehen wa das so an Infos kommt
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.10.2003
15.992 Beiträge (ø2,74/Tag)

¡Hola!

Welcher Fleischzuschnitt, woher kommt das Fleisch und wie dick geschnitten sind eure Steaks?

Saludos chica Rindersteaks zäh Suche Tipps 4289697649
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.06.2003
33.636 Beiträge (ø5,63/Tag)

Zitat von Hobbybäckerin2711 am 05.02.2018 um 14:29 Uhr

„Hallo,

kommt auf die Art der Steaks an. Ich persönlich bevorzuge Entrecotesteaks, die werden nicht zäh und sind sogar durchgebraten noch zart.

LG
Hobbybäckerin“



Auch diese können misslingen wenn man sie nicht richtig behandelt Na!


Liebe Grüsse
Turtle

"Und während die Welt ruft... "Du kannst nicht alle retten!" ... flüstert die Hoffnung... "Und wenn es nur einer ist... Versuch es!" (Sylvia Raßloff)

Und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!", und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer...!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.02.2018
7 Beiträge (ø0,01/Tag)

Wow, Ihr seid ja flott mit Euren Antworten.

Bisher habe ich die Steaks bei Aldi oder Rewe geholt und die Pfanne richtig heiß gemacht. Ich habe entweder Rumpsteaks oder Hüftsteaks genommen und dann heiß angebraten und danach die Temperatur herunter geschaltet und gewartet, bis sie so sind, wie ich sie haben möchte (medium).
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.02.2018
7 Beiträge (ø0,01/Tag)

Die Dicke waren ca. 3 cm - Rasse weiss ich nicht mehr leider
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 05.02.2013
5.919 Beiträge (ø2,41/Tag)

Moin

Die Aldiware kenne ich nicht, aber es wird Fleisch mittlerer Qualität sein. Falsch gebraten hast du sie nicht. Dann kann es sein das dieses Mal das Fleisch zu frisch war.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.10.2003
15.992 Beiträge (ø2,74/Tag)

¡Hola!

3 cm ist ja nun nicht nur wie ein Schnitzel, wobei dickere Steaks einfacher zuzubereiten sind finde ich. Von Aldi kenne ich die amerikanischen Entrecotes, die gabs bei uns früher ab und zu. Eigentlich sollten die gelingen so wie du sie zubereitest. Oder du schaust mal nach einem guten Fleischer und lässt dich beraten. Danach fällts dir vielleicht auch mit preiswerterem Fleisch leichter oder du schwenkst ganz um und lässt Aldi und Rewe aussen vor 😁

Saludos chica Rindersteaks zäh Suche Tipps 4289697649
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.01.2006
9.140 Beiträge (ø1,82/Tag)

Ich kenne die irischen Huftsteaks von Rewe und brate die ganz simpel in der Pfanne. Da wird nix zäh. Die Qualität ist ganz okay, aber natürlich nicht Weltklasse. Aber immerhin drei Wochen abgehangen.

Grundsätzlich sind die Fleischqualität an sich und die Dauer des Abhängens entscheidend dafür, ob so ein Steak zäh wird bzw. bleibt. Durch falsches Zubereiten (zu heiß, zulange) wird es hart und trocken, was nicht das Gleiche ist.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.07.2008
12.614 Beiträge (ø3,07/Tag)

Moin,

wenn es Standartware von Aldi und/oder Rewe ist, dann ist es meist deutsches Jungbullenfleisch was nicht lange genug abgehangen ist. Da wird es echt schwierig ds brauchbar aus der Pfanne zu holen. Ist einfach so, das "Fleisch" ist zu schnell gewachsen und zu wenig gereift. Das wird nix, jedenfalls kein ordentliches Steak.

LG

Vini

Erwachsen werden kann ich auch morgen noch Na!

In jedem Anfang wohnt ein Ende - in jedem Ende wohnt ein Anfang....
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.02.2011
645 Beiträge (ø0,2/Tag)

Hallo Kokett,

bei mir klappt das Steakbraten allein in der Pfanne auch nicht so dolle, deshalb arbeite ich seit längerem mit einer Kombination aus Pfanne und Backofen, erfolgreich!

Steaks eine Stunde vor dem Zubereiten aus dem Kühlschrank nehmen und Zimmertemperatur annehmen lassen. Unmittelbar vor dem Braten salzen. Jede Seite ca. 2 Minuten anbraten (Hüft-/Rumpsteaks/Entrecôtes, Dicke ca. 3 cm), bis eine schöne knusprige Bräunung entsteht. Dann auf eine Alufolie in den auf 130°C O/U vorgeheizten Backofen legen und ca. 15 bis 20 Minuten nachziehen lassen. Immer mal durch Fingerdruck prüfen, ob der gewünschte Gargrad erreicht ist, oder mit Thermometer arbeiten. Das klappt eigentlich regelmäßig, es sei denn, das Fleisch ist nix, was auch schon mal vorkommt. Am Ende evtl. leicht nachsalzen mit Fleur de Sel und mit einem schönen gemahlenen Pfeffer würzen!

Ein gut abgehangenes Steak erkennst Du u.a. an der Farbe: Es darf nicht hellrot und glänzend feucht sein, sondern dunkelrot und eher matt. Du kannst Steaks auch selbst noch ein paar Tage im Kühlschrank nachreifen lassen. Auf einen Teller legen und mit einem dünnen Film aus Olivenöl bestreichen (Trick vom Metzger meines Vertrauens) und dann Frischhaltefolie drüber.

Ich wünsche Dir gutes Gelingen!

Liebe Grüße aus Düsseldorf

Angelika
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.02.2018
7 Beiträge (ø0,01/Tag)

Danke für Eure Tipps. Muss das eigentlich auf der Packung stehen? Das mit dem Olivenöl probiere ich mal aus.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.01.2006
9.140 Beiträge (ø1,82/Tag)

Muss was auf der Packung stehen? Ob es abgehangen ist? Nö. Bei dem irischen Fleisch von Rewe stehts drauf – ist ja ein Qualitätsmerkmal. Ansonsten muss man fragen oder sich auf seine Wahrnehmung verlassen.
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine