Heißluftfritteuse und Nuggets


Mitglied seit 22.08.2017
5 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo,
wir haben ein Heißluftfriteuse von Tefal, die mit dem rührarm.
Ich habe jetzt versucht Chicken Nuggets zu machen, Tiefgefroren.
Nach 20 Minuten waren die zwar durch aber nicht knusbrig. Wie bekomme ich das in so einer Friteuse in das sie schmecken wie aus der Pfanne oder einer Fett Frieteuse?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.03.2008
14.561 Beiträge (ø2,71/Tag)

hattest du etwas Öl benutzt? Evtl. waren 20 Min. zu kurz. Normalerweise klappen diese Dinger ganz gut.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.07.2010
4 Beiträge (ø0/Tag)

Fuer Nuggets brauchst du ein bischen mehr Oel als nur das Limit im gruenen Loeffel. Ausserdem darf man die Maschine nicht ueberfuellen weil die gefrorenen Nuggets Feuchtigkeit abgeben, was die Nuggets leicht matschig machen kann. Auch finde ich 20 min ist zu kurz. Ich denke eher an 30 min.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.08.2017
5 Beiträge (ø0/Tag)

Ich habe es ganz ohne Öl gemacht. ich habe sie rausgenommen als die ersten schwarz wurden.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.03.2008
14.561 Beiträge (ø2,71/Tag)

ganz ohne Öl gehts nicht, da kann sonst nichts kross werden.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.08.2017
5 Beiträge (ø0/Tag)

Hm, werde ich mal versuchen. Wir haben ein gerät erwischt wo keine Anleitung bei war.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.03.2008
14.561 Beiträge (ø2,71/Tag)

weiß nicht welches Modell du hast, aber normalerweise findet man die Anleitung und auch Rezepte im Internet

Bedienungsanleitung: http://www.tefal.de/c/ACTIFRY-2-IN-1/p/1500635203

Rezepte: http://www.chefkoch.de/rs/s0/actifry/Rezepte.html
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.03.2008
14.561 Beiträge (ø2,71/Tag)

oder hier, speziell chickennuggets: https://www.youtube.com/watch?v=721BeN402IY
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben