Mein "erstes mal" - Gefüllte Schweinelende im Wirsingmantel .....


Mitglied seit 05.01.2007
19.052 Beiträge (ø4,77/Tag)

Huhuu Ihr Lieben!

Heut war ich erstaunt und erfreut ( über mich ).
Schulanfang - und ich hab seit langem mal wieder bei meinem Kumpel in der Gastroküche ausgeholfen. Ich stehe zwar seit fast 7 Jahren nicht mehr am Profiherd, aber ich denk, ich kann`s noch halbwegs.

Mein Kumpel war begeistert von "seiner" Büffett-Idee "Mit Chorizo gefüllte Schweinslende im Wirsingmantel". Hat er noch nie gemacht. Ich auch nicht. Deswegen "durfte" ich. Na toll!

Ich hab also erstmal Wirsingblätter blanchiert und vom Strunkansatz befreit. In der Zwischenzeit die Lenden mit einem Auslöser und einem ausrangierten Wetzstahl "aufgebohrt", um die Würste reinzukriegen. Dann hab ich die Filets mit ner Senf-Honig-Salz-Pfeffer-Mischung eingerieben und rundum scharf angebraten ( geschätzte 10 min ), die Lenden rausgenommen und den Bratsatz mit etwas Port und Brühe abgelöscht.
Anschließend hab ich die Lenden mit den Wirsingblättern ( und Zwirn ) umwickelt.
In einen Bräter kam nun etwas vom Fond, dann die Lenden und darüber auch wieder Fond. Ab in den Ofen.
Gefühlsmäßig hatte ich mich für vorgeheizte 170 Grad entschieden. 5 min offen zum Farbe nehmen, dann 10 min mit Folie abgedeckt.
Da aber noch anderes zu tun war, hab ich irgendwie die Zeit verpeilt und die Lenden erst nach fast ner halben Stunde aus dem Ofen gezogen.
Und ich dachte noch: "Ach du Schei....! Die werden voll trocken sein...!"
Aber DENKSTE! Die waren genau auf den Punkt! Medium, saftig, perfekt. Die eine Kellnerin meinte noch: "Iiiih! Da läuft ja noch Blut raus....!" Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Welt zusammengebrochen

Ich hätte echt gedacht, ich hab die Dinger versaut nach fast 40 min! Aber nun meine Frage:
Liegt das evtl. am Wirsing? Ist der Kohl ein so guter Wärme-Abhalter?
Habt Ihr evtl. Erfahrungen mit DIESER Zubereitung? Da wär ich jetzt total gespannt drauf!

glg Küchenkay







Götter tragen Weiß!

Alle anderen tragen Teller, Gläser....... Na! Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.10.2008
6.809 Beiträge (ø2,04/Tag)

Hi Kay,

dass das so saftig geblieben ist, liegt vielleicht auch an der ziemlich fetthaltigen spanischen Wurst, die Du da ins Schweinefilet reingerammt hast... Und das "Blut", das da rauslief, könnte das Chorizo-Fett gewesen sein - blutrot gefärbt vom Pimentón de la Vera... Na!

VG, turbot
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.02.2013
3.726 Beiträge (ø2,1/Tag)

Hallo

Mit Wirsing eingewickelt, mit Fond abgedeckt und noch mit Folie abgedeckt. Der Fond wird kaum heisser als knapp 100° und abgedeckt wird er auch nicht stark verdampfen. Ich hätte gerne mal probiert.

Pfeil nach rechts seit fast 7 Jahren nicht mehr am Profiherd, aber ich denk, ich kann`s noch halbwegs. Pfeil nach links

Fahradfahren verlernt man auch nicht. Gelernt ist halt gelernt.
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine