Frage zu "4-Stunden Schweinerücken, griechisch"

zurück weiter

Mitglied seit 11.12.2003
2.146 Beiträge (ø0,37/Tag)

Hallo!
Ich möchte das Rezept für den Schweinerücken: http://www.chefkoch.de/rezepte/800191183635408/4-Stunden-Schweineruecken-griechisch.html - gerne mit Kalbsrücken zubereiten. Bleibt die Garzeit von vier Stunden oder ist der Kalbsrücken schneller gar?
Schon mal vielen Dank im voraus und
liebe Grüße
Elke
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.01.2016
2.188 Beiträge (ø1,57/Tag)

Hallo Elke

Also ich habe diesen Schweinerüchen gemacht, damals harte ich kein Bratenthermometer, hat wunderbar geklappt. Vielleicht nimm ein Bratenthermometer und es funktioniert.

LG
Balineschen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.02.2009
7.866 Beiträge (ø2,01/Tag)

Hallo Elke,

da ein Kalbsrücken ungefähr genau so dick, bzw. groß ist wie ein Schweinerücken dürfte das mit den Garzeiten gut hinkommen. Ein Bratenthermometer ist immer sehr praktisch beim NT-garen.

VG
Sanja
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.01.2012
4.420 Beiträge (ø1,55/Tag)

Hm, wenn ich mir die Bilder anschaue, dann sieht das Fleisch auf den meisten Bildern für meinen Geschmack zu durchgegart aus, d.h. das Fleisch ist richtig weiß und nicht noch etwas rosa. Bei Schweinefleisch ist das noch irgendwo Geschmackssache, aber Kalb würde ich nicht durchgaren, d.h. ich würde auf jeden Fall ein Thermometer verwenden.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.12.2003
2.146 Beiträge (ø0,37/Tag)

Danke für Eure Antworten. Ich habe ein Backofenthermometer und auch eins, das man ins Fleisch gibt. Da habe ich gerade mal geschaut. Die Temperatur fürs Kalbfleisch liegt bei 77° und fürs Schweinefleisch bei 85°. Folglich braucht der Rücken dann keine vier Stunden, da die 77° ja schneller erreicht sind.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.01.2012
4.420 Beiträge (ø1,55/Tag)

Ob die 77 Grad schneller erreicht sind, kann man nicht sagen, es sind ja lediglich 80 Grad im Ofen. Bei 77 Grad Kerntemperatur ist das Fleisch aber so richtig durch, was ja nicht der Fall sein sollte, da kann man dann auch auf das Thermometer verzichten. Ich würde eher eine niedrigere Kerntemperatur wählen, aber kann jetzt auch keinen konkreten Wert liefern, aber vielleicht meldet sich ja noch jemand, der Erfahrung mit Kalbsrücken hat.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.10.2003
15.992 Beiträge (ø2,72/Tag)

¡Hola!

Schau mal hier da findest du in der Tabelle den Hinweis auf 65 - 70°.

Saludos chica Frage 4 Stunden Schweinerücken griechisch 4289697649
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.12.2003
2.146 Beiträge (ø0,37/Tag)

Super! Das sind ja genaue Angaben!
Ganz herzlichen Dank!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.10.2003
15.992 Beiträge (ø2,72/Tag)

¡Hola!

Berichtest du? Ich würde mich freuen Lachen Kalb steht hier auch hoch im Kurs!

Saludos chica Frage 4 Stunden Schweinerücken griechisch 4289697649
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.12.2003
2.146 Beiträge (ø0,37/Tag)

Ja, werde ich tun! Es dauert allerdings noch etwas.....
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.01.2016
2.188 Beiträge (ø1,57/Tag)

Hallo

Also auf meinem Fleischthermometer ist für Kalbfleisch bei 77 Grad durchgegart angesagt und bei 63 Grad Medium Rare.

LG
Balineschen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.06.2010
14.202 Beiträge (ø4,13/Tag)

In dem Beitrag von DirtyDios (15.07.2016 13:17) steht: Pfeil nach rechts Bei 77 Grad Kerntemperatur ist das Fleisch aber so richtig durch, was ja nicht der Fall sein sollte,...... Pfeil nach links

Kalbfleisch sollte nicht durchgegart sein.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.08.2015
8.898 Beiträge (ø5,77/Tag)

Für Kalbfleisch, was roh gegessen werden kann, finde ich 50 grad o.k. ist ja immer Geschmackssache
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.01.2012
4.420 Beiträge (ø1,55/Tag)

50 Grad wären mir jetzt etwas zu wenig, aber die 65 bis 70 Grad aus Chicas Tabelle wären mir auch zu viel, wobei die Beschreibung "zartrosa", die neben der Temperatur steht, es wohl gut beschreibt.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.08.2015
8.898 Beiträge (ø5,77/Tag)

die grde zubereitete Schweinelende ( ausgiebiges Anbraten ) dann bei 120 Grad 15 Minuten hat 48 Grad aufs Thermometer gebracht.
war rosa, warm. Ofentemperatur wurde vorher überprüft.
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine