Kalbsleber: mal anders?

zurück weiter

Mitglied seit 02.03.2007
96 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo ,
Mein Mann und ich haben es geschafft, doppelt einzukaufen. Also haben wir jetzt zwei Mal Kalbsleber.
Heute gab es die Kalbsleber ganz klassisch gebraten mit Kartoffelmus und Zwiebeln.
Jetzt fehlt mir die Idee, was wir aus der zweiten Portion morgen machen können.
Über Anregungen würden wir uns freuen.
Vielen Dank
Mexe
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.01.2010
10.497 Beiträge (ø2,89/Tag)

Hallo!

Vielleicht als Belag für Crostini?

Crostini

Hab ich in Rom als Vorspeise gegessen, war ganz lecker.

LG Mina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.12.2012
17.219 Beiträge (ø6,79/Tag)

Hallo,

diese Art der Zubereitung
hatte ich letzten beim Italiener. War sehr lecker.

LG urmel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.07.2007
14.809 Beiträge (ø3,26/Tag)

Dieser Kalbsleberspieß ist auch sehr zu empfehlen.



Gruss Javanne
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.07.2003
30.301 Beiträge (ø5,06/Tag)

Hallo

wie wäre es damit

Lebergeschnetzeltes

Viele Grüße von der Waterkant

Angelika
Nr. 151 im Club der bleibenden User
Nr. 14 im Club der Soßen Junkies

PS: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.01.2012
3.100 Beiträge (ø1,07/Tag)

Hi,

Kalbsleber eignet sich sehr gut zum Kurzgrillen. Mach noch Röstkartoffeln und/oder Speckbohnen dazu mit karamellisierten Apfelstücken und dein Gericht ist perfekt.



Viele Grüße

Su-chef Lächeln
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.10.2007
461 Beiträge (ø0,1/Tag)

Wie wär's mit der Adaption eines klassischen Pasta-Gerichts? Pappardelle mit Kalbsleberstreifen und Salbei würde mir dazu einfallen. Klassisch wird das eigentlich mit Hühnerlebern gemacht, ich selbst bevorzuge Kaninchenlebern, geht aber genauso gut mit Kalbsleber. Ich konfiere die normalerweise in Butter, weil sie dann besonders zart und saftig bleiben, die frischen Salbeiblätter werden in Butter gebraten. Man kann natürlich auch die Lebern rosa braten.

Schöne Grüße,

Yeti
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.08.2011
3.089 Beiträge (ø1,02/Tag)

Probiert doch mal diese Leber-Paste als Aufstrich auf frischem Brot.

Oder vielleicht mal Leber auf indische Art?


Lg moura
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.07.2006
17.174 Beiträge (ø3,51/Tag)

Hallo,

die Albanische Leber ist auch sehr lecker, und schmeckt mit Kalbsleber doppelt so gut.

Viele Grüsse, Karen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.10.2003
15.992 Beiträge (ø2,71/Tag)

¡Hola!

Ich fand diese Tagliatelle mit Kalbsleber sehr gut, die getrockneten Steinpilze und der Salbei geben ein tolles Aroma!

Saludos chica Kalbsleber mal 4289697649
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.01.2008
676 Beiträge (ø0,16/Tag)

Hallo Zusammen,

mal ein Gericht "gegen den Strich gebürstet", welches echt wert ist, mal ausprobiert zu werden:

Maksalaatiko - finnischer Leberauflauf

Traut Euch, ihr werdet es nicht bereuen!

Gruß
Hemingway
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.06.2010
14.201 Beiträge (ø4,1/Tag)

Hola,

na dann steuere ich mal mein Rezept auch noch bei. Na! Lamm- oder Kalbsleber-Tajine

Saludos, Carco
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.04.2008
4.320 Beiträge (ø1,02/Tag)

Hallo,

ich empfehle auch den Klassiker "alla Veneziana" mit Polenta und die Leber bitte nicht ganz durch braten Na! .
Mathias
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.02.2010
6.334 Beiträge (ø1,77/Tag)

Hallo,

auch ganz klassisch: Saure Leber , dazu Bratkartoffeln oder Kartoffelpüree.

LG - Cacao_noir
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.09.2007
5.118 Beiträge (ø1,15/Tag)

Guten Morgen,

wie wäre es mit chinesischer Leber Vorschlag / Idee

Und das von chica empfohlene Rezept ist auch einer meiner Leberfavoriten.

Christine
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine