Wie würzt ihr Chickennuggets?

zurück weiter

Mitglied seit 24.03.2008
14.515 Beiträge (ø3,41/Tag)

Hallo,
ich probiere gerade an Chickennuggets herum. So ganz das richtige ist noch nicht dabei. Bei den Rezepten habe ich nur 3 gefunden, wovon 2 mit TK-Nuggets arbeiten. Ich würde sie aber gerne frisch selbst machen. Habt ihr Ideen?
Vielen Dank schonmal

Gruß Lollo
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.07.2008
1.170 Beiträge (ø0,28/Tag)

hallo,

ich hab so nen geflügelgewürz von aldi für grillhähnchen, ich nehm das immer... macht so nen schönen hähnchengeschmack, da kann mir einer sagen was er will :)

ansonsten salz, pfeffer, paprika und curry, wenn das gewürz alle is... soll ja net so lasch sein...

grüße
nadine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.07.2008
1.170 Beiträge (ø0,28/Tag)

ach und wenn du chicken nuggets eingibst, hast auch mehr treffer ;)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.03.2007
10.994 Beiträge (ø2,37/Tag)

Hallo Lollo,

Ich wuerze die frische, in Wuerfel geschnittene Haehnchenbrust mit Salz, Zwiebelpulver, Pfeffer und Knoblauchpulver. Dazu kommt dann noch Mehl und auch Tempura. Sowie ein Ei, gemischt mit etwas Wasser. Ich ziehe die chicken Teile erst durch die Mehlmischung, dann durch die Eimischung, und wieder durch die Mehlmischung. Danach kommen die Teile in eine Plastiktuete und werden fuer mindestens 1 Stunde im Tiefkuehler platziert. Danach hole ich sie heraus, ziehe sie nocheinmal durch die Eimischung. Danach kommen sie in die Fritteuse, so fuer 12 Minuten, tropfen dann ab auf einem Kuechenpapier, und gehen noch fuer 7 Minuten in den auf 190 Grad C Ober/Unterhitze heissen Ofen.

Die nuggets werden immer super...

Liebe Gruesse,

Susan
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.07.2003
381 Beiträge (ø0,06/Tag)

Hallo,
ich habe ein Rezept:
für 4 personen

2 kg hähnchenbrustfilet ( haut und sehnen entfernen, falls noch dran, in handliche stücke schneiden)
1 ei
2 tassen mehl
3 tassen tortilla- chips (mittels gefrierbeutel zerkleinern)
120 g paniermehl
salz und pfeffer
öl zum ausbacken

fleischstücke von beiden seiten mit salz+pfeffer würzen.
zerkleinerte tortillas in einer schüssel mit dem paniermehl vermischen und noch mit salz+pfeffer abschmecken.
die hähnchenbruststücke zuerst in mehl, dann in verschlagenem ei und zuletzt in der tortillamischung wälzen.
in einer pfanne reichlich öl heiß werden lassen ( probe mit holzstäbchen), hähchenstücke darin ausbacken (habe leider dazu keine zeitangabe, muss man also probieren).
auf küchenpapier gut abtropfen lassen.

entschuldige die kleinschreibung, aber auf meinem linken arm hat sich zwischendurch meine Katze zum Mittagsschläfchen niedergelassen und da darf man natürlich nicht stören...
viele grüße und gutes gelingen wünscht
regina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.03.2007
10.994 Beiträge (ø2,37/Tag)

ach ja, noch vergessen, dann - natuerlich zum Dippen die verschiedenen Saucen....
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.11.2009
2.096 Beiträge (ø0,57/Tag)

Hallo,

ich würze die, in mundgerechte Stücke geschnittenen, Hähnchen-/Putenbrust gar nicht.

Zunächst wälze ich sie in Mehl, dann ich gut gewürzter Eimischung, (mit Sambal Olek, etwas Salz und etwas Curry) mit Milch oder Sahne.

Dann in einen Beutel mit grob zerdrückten (billigen) Cornflakes oder grob zerdrückten Paprika-Chips.

Danach in die Fritteuse


Viele Grüße
Achim

Nr.119 in der SHGdBS

***************************************************************

Viele Breie verderben den Koch
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
8.915 Beiträge (ø1,37/Tag)

Hallo Lollo,

einfach mal selbst zu ner Entscheidung finden: [yummly.com/recipes/chicken-nugget-sauce] Na!

Viel Spaß dabei

Gruß A Friend
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.03.2007
10.994 Beiträge (ø2,37/Tag)

zauberkatze's Rezept einmal in Gramm und Menge der Tortilla Chips anstelle der Tassen:

260 g Mehl und es sind 30 Tortilla Chips, die zerkruemelt werden... oder auch 75 g
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.01.2005
30.610 Beiträge (ø5,66/Tag)

A Friend, toller link mit klasse Übersetzung, das wird was geben... mhmmmh hmmhmhmmmmhhh
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.03.2008
14.515 Beiträge (ø3,41/Tag)

ha, die Übersetzung ist super.
Habt ihr evtl. "erfahrenes trockenes Semmelmehl" - ich vermute, meines hat noch sehr wenig Erfahrung!
und wie wird Mozarella "geschreddert"? Mein Mann hat so ein Gerät im Büro stehen, da sollte ich den Käse evtl. durchschicken.
Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
Also, ich habe aus Salz, Pfeffer, Paprika, Curry, kreuzkümmel, Zitronenpfeffer, Knoblauch, Joghurt, Ei und Stärke eine Marinade gemacht. Darin liegen sie jetzt. Das Probechicken (in Paniermehl gewälzt) fand mein Sohn zwar essbar, aber irgendwie ohne Pepp, es würde was Wesentliches fehlen, meinte er.
Das Wesentliche suche ich nun.


Nadi, was ist in Hähnchengewürz drinn?

Gruß Lollo
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.03.2007
10.994 Beiträge (ø2,37/Tag)

normalerweise werden die nuggets nicht so stark gewuerzt, die Wuerze holt man sich aus der Dipping Sauce........


Aber, was haeltst du von Tabasco?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.03.2008
14.515 Beiträge (ø3,41/Tag)

mein Sohn ist sie so pur, ohne Soße, d.h. Ketchup nimmt er.

Tabasco könnte ich probieren. Gedacht hatte ich auch schon an Sojasoße.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.03.2007
10.994 Beiträge (ø2,37/Tag)

..Mix aus beidem, ggf...., koennte auch gehen...

Sonst - die Beigabe von Oregano, Majoran, Pdetersilie auch Thymian ist auch noch eine Moeglichkeit.... .... dann noch Chilipulver, Cayennepfeffer.....
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.03.2008
14.515 Beiträge (ø3,41/Tag)

Kräuter! ja, die fehlen vermutlich.
Danke, ich bin dann mal in der Küche
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine