Omas Frikadellen

zurück weiter

Mitglied seit 30.01.2012
11 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten für 10 Portionen

für Omas Frikadellen
18 g Kochsalz
2gPfeffer
1gMacias
2g Kümmel
2g Seleriesalz
2g Kardamon
2g Koriander
2g Dexdrose
1g Inwer
2g Majoran
1g Knoblauch
5 kleine Frühlingszwiebeln
7 Eier
5 Schrippen
2 EL Senf
2g Vegeta
1 Teelöffel (gestrichen) Paprika edelsüß
1 Teelöffel Maggi


Zubereitung
MATERIAL 6kg Schweinefleisch II 4 kg Schweinebauch 10 kg

Oder Gemischtes Hack
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.11.2005
25.267 Beiträge (ø5,17/Tag)


Sorry Sicher nicht!



Aber die meisten Omas der hier anwesenden User
dürften wohl kaum von 10 KG Hack mal eben Frikadellen gemacht haben

Geschweige denn mit Ingwer und /oder Kardamom
(vom MAGGI durch ganz zu schweigen)

Ich stolper seit gestern regelmässig über deine "hingepfiffenen" "Rezepte"
Ich finde,zu einem hilfreichen Beitrag gehört mehr,
als Massen an Zutaten Grusslos in den Raum zu werfen




Gruß
mamirah
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.04.2006
8.841 Beiträge (ø1,87/Tag)

10 Portionen,

daß heißt, 1 Fleischküchle hat 1 Kilo ??? Lachen

oder wie oder was und wieviel ist 1 Portion ?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.03.2005
6.173 Beiträge (ø1,21/Tag)

Es ist ein Zeichen meiner Selbstdiziplin, daß ich jetzt wieder rausgelöscht habe, was hier eben stand!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.05.2008
1.670 Beiträge (ø0,42/Tag)

Da hat sich einfach jemand im Forum vertan.
Zitieren & Antworten

Nea

Mitglied seit 19.05.2005
155 Beiträge (ø0,03/Tag)

Ich verwette alles, was ich hab, dass meine Oma NICHT weiß, was Vegeta ist.

Im Übrigen wäre es schön, wenn man bei der Eröffnung eines Threads die Grundformen der Höflichkeit einhalten würde. Neben Begrüßung/Verabschiedung könnte man auch ein paar einleitende Zeilen darunter verstehen.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.03.2005
6.173 Beiträge (ø1,21/Tag)

So wird es sein! Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.03.2005
6.173 Beiträge (ø1,21/Tag)

Ich meinte, so wird es sein--Forum verwechselt! Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.10.2001
43.688 Beiträge (ø6,87/Tag)

Dann werde ich den Thread mal verschieben. Ich sehe es nicht gerade als günstig an, wenn man für 10 Portionen auch 10 kg Fleisch benötigt. BOOOIINNNGG....

Bei solchen Mengen Fleisch ist es wohl auch im gleichnamigen Forum besser aufgehoben.

Manfred, lies Dir bitte mal meine Signatur durch Na!

Liebe Grüße Uschi
Man sollte ruhig schreiben was man denkt. Nur sollte man es zuvor bedenken.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.04.2007
40.422 Beiträge (ø9,24/Tag)

Hallo,
Also meine Oma hat ihre Klopse definitiv NICHT so gemacht. da sind so viele Gewürze drin, die unsere Mütter und Omas gar nicht verwendet haben, frühlingszwiebel mit Sicherheit auch nicht und dextrose (Zucker) kam bei uns auch noch nie rein. Ganz abgesehen davon, dass es keine Feinwaage gab, um diese Mengen abzumessen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Na!
LG Ciperine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.06.2010
14.204 Beiträge (ø4,44/Tag)

Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Tja, endlich mal ne Bulette für den kleinen Hunger zwischendurch.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.03.2007
10.935 Beiträge (ø2,49/Tag)

ich hab mir mal die Muehe gemacht und das Rezept ganz genau durchgelesen, was die Mengen anbelangt zueinander.... wenn bei 10 kg! Fleisch z.B. nur 2 EL Senf hineinkommen und auch z.B. nur 2 g Pfeffer, na, wie muss das wohl schmecken???? Sicher nicht! BOOOIINNNGG.... na dann...
Der Fantasie sind keine Grenzen hierbei gesetzt......... mhmmmh hmmhmhmmmmhhh mhmmmh hmmhmhmmmmhhh

Ach nee.....

Muss ich nicht haben...

Liebe Gruesse,

Susan

Dextrose ist ja auch huebsch darin...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.04.2006
8.841 Beiträge (ø1,87/Tag)

das mit den Gramms war auch mein erster Gedanke.
Und die meisten Zutaten würde die heute noch nicht kennen.

Meine Oma hatte ganz sicherlich keine Waage.
Allerhöchstens diese Babywaagen, wo man mit den Gewichten pfundweise so hin und herschiebt.
Da wurde alles nach Gefühl, ääähm geschätzt ?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.06.2008
3.352 Beiträge (ø0,85/Tag)

Hallo allerseits

Sorry,aber meine Oma hat die Frikadellen mit Sicherheit nicht so zubereitet und ich würde es auch nicht tun Sicher nicht!

was sind das denn für Zutaten Wichtige Frage ,in meine Frik kommt Hackfleisch ,Ei ,eingeweichtes Brötchen ,Pfeffer ,Salz ,etwas Senf ,eventuell Petersilie und Zwiebeln

Aber Dextrose ,Ingwer ,Vegeta, Jajaja, was auch immer! Sicher nicht!

LG ulrike
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.06.2008
3.352 Beiträge (ø0,85/Tag)

Ach Moment

und die Angaben sollen für 10 Kg Fleisch sein Jajaja, was auch immer! Sicher nicht!

Ich weiß von 20g Salz und 4g Pfeffer pro kg Fleisch .

LG ulrike
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine