XXL-Schnitzel selbst gemacht?? HILFE

zurück weiter

Mitglied seit 09.08.2011
1 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo ich würde meinem Freund zum geburtstag gerne ein Riesenschnitzel machen. Hab mir überlegt vielleicht mehrere Schnizel zusammenhängendt i wie im Backofen backen. Wisst ihr wie ich das machen könnte und wie ich das dann panieren kann??
Danke im Vorraus
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.08.2007
665 Beiträge (ø0,15/Tag)

Hallo, Du kannst einen Schweinehinterschinken aufschneiden (einschneiden bis Fleisch noch zusammenhängend ist,wenden und das gleiche wieder. Machbar ist das....
Vieleicht hilft Dir ja Dein Metzger.-

LG
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.12.2009
258 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hallo!
Im TV hat man öfter gesehen, dass die XXL-Restaurants aus einer dicken Scheibe Fleisch mit Hilfe des Schmetterlingsschnittes so riesige Schnitzel hinbekommen. Also quer halbieren, aber nicht ganz durchschneiden. Oder -je nach Dicke des Fleischs- das Ganze mehrfach. Schön flach klopfen, würzen, vorsichtig in Mehl-Ei-Brösel wenden und in was man das dann im normalen Haushalt brät - keine Ahnung! Ich würde vielleicht am ehesten meine Elektropfanne benutzen, meine normalen Bratpfannen wären vermutlich zu klein.
Gruß
Das Kellerkind
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.05.2011
89 Beiträge (ø0,03/Tag)

mach ein schmetterlings schnitt so kannst du ein großes fleisch heraus bekommen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.08.2006
5.236 Beiträge (ø1,08/Tag)

Hallo

Kaufland hat die mittlerweile im Programm... auch schon fertig paniert


Viele Grüße
Susanne
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 04.08.2008
9.740 Beiträge (ø2,35/Tag)

Schnitzel, egal in welcher Größe, müssen in Fett angebraten werden und nicht nur in den Backofen. Wenn dir die Möglichkeit fehlt, das Riesending in eine Pfanne zu geben, dann lass es. Das wird ein Desaster...

Kauf dir dann höchstens ein Fertigprodukt oder lade deinen Freund in eine Frittenbude ein, wo solche Dinger im Angebot sind... mhmmmh hmmhmhmmmmhhh
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.03.2007
10.997 Beiträge (ø2,36/Tag)

Hallo,

bitte nicht im Backofen.....

das wird nichts, es sei denn, du packst die Fettpfanne voll mit Fett, und ruettelst immer an dem Ding waehrend es im Backofen ist.... also, du siehst, es ist nicht so einfach, ich halte es fuer nicht moeglich, ein Schnitzel im Backofen so "richtig" hinzubekommen, man lehre mich eines Besseren....

Und wenn du ein Riesending in der Pfanne machen willst, dann muss das Schnitzel mit Fett bedeckt sein und die Pfanne geruettelt werden. Umdrehen musst dus ja auch noch......
Hast du denn so einen grossen Bratenwender, dass das geht? Oder zumindest Zangen????

Fragen , Fragen....

Liebe Gruesse,

Susan, Pittsburgh, PA, USA
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.04.2006
2.230 Beiträge (ø0,45/Tag)

@Susan
Warum muß das Schnitzel mit Fett bedeckt sein? Meine Schnitzel sind das nie, allerdings ist ziemlich viel Fett in der Pfanne, es schwimmt halt, aber es geht nicht unter.

Was die XXL-Schnitzel betrifft, die werden in der Gastronomie frittiert, nicht gebraten, allerdings trifft das auch auf das Gros der "normalen" Schnitzel zu, zumindest solange sie paniert sind. Aber auch eine Haushaltsfritteuse wird wohl damit überfordert sein.
Wenn der Freund das so gerne mag, geht halt essen oder laß es Dir fertig liefern. Zumindest hier tun diese Lokale das, leider, deshalb mutiert das hier gerade zum Standard-Party-Essen. Ich mag solche Fleischmengen garnicht auf meinem Teller haben, essen wir sonst nicht mal zu viert.

Liebe Grüße Claudia
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.03.2007
10.997 Beiträge (ø2,36/Tag)

Hallo Claudia,

hab ich echt geschrieben... nein, natuerlich nicht ganz, sorry, da hab ich nicht genuegend draufgeschaut nachdem ich fertig war. Ich hab das Wort halb vergessen, es tut mir echt Leid....

Sie, die Schnitzel schauen natuerlich immer noch aus dem Fett heraus, wenn ich sie brate... ... und ja, in der Gastronomie ists klar, da werden die Dinger frittiert... ... ich koennte das hier machen mit der Friteuse, die ist richtig gross, aber ich mag das Schnitzelbraten in der Pfanne lieber...

Hoffe, nun ist es klar.

Liebe Gruesse,

Susan, Pittsburgh, PA
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.08.2007
12.960 Beiträge (ø2,88/Tag)

Klassischerweise schwimmt das Schnitzel in so viel Fett, dass das gerade soeben über das Schnitzel schwappt, wenn man die Pfanne bewegt.

Wenn es ein besonderes Riesenschnitzel für den besten Freund aller Zeiten sein soll:

Ein möglichst großes Schweine- oder Kalbsfilet parieren und dann der Länge nach schneckenförmig aufschneiden (also so, dass Du das Fleisch hinterher wieder wie eine Bisquitrolle aufrollen könntest) und noch etwas plattieren (vorsichtig zwischen aufgeschnittenen und leicht geölten großen Gefrierbeuteln oder Frischhaltefolie). Bei Filet macht es nix, dass das Fleisch mit der Faser und nicht gegen sie geschnitten ist. Wenn es Dir zu klein ist, kannst Du auch Schweine- oder Kalbsrücken nehmen - kann dann aber durch das Aufschneiden mit der Faser etwas fester sein.

Es gibt auch Bräter/Auflaufformen mit dickem Boden, die man auch auf dem Herd heiß bekommt. Langsam und gleichmäßig erhitzen, in reichlich Butterschmalz (siehe oben) ausbacken.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.03.2007
10.997 Beiträge (ø2,36/Tag)

Hallo TPunkt,

ja, genauso mein ich es, so sollen Schnitzel gebraten werden, so mach ich es und sie werden perfekt.

Liebe Gruesse,

Susan, Pittsburgh, PA
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.08.2007
12.960 Beiträge (ø2,88/Tag)

Pfeil nach rechts und sie werden perfekt. Pfeil nach links

Soll ich kontrollieren kommen? Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.03.2007
10.997 Beiträge (ø2,36/Tag)

TPunkt - jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Gaestezimmer wartet schon und meine Riesenpfanne auch - um die Schnitzel reinzupacken, natuerlich.... Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

LG, Susan Küsschen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.10.2010
2.794 Beiträge (ø0,83/Tag)

Schnitzel werden gebacken, nicht gebraten. Auf jeden Fall aber schwimmend.
Gruß aus Wien.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.03.2007
10.997 Beiträge (ø2,36/Tag)

Hallo

What?????????

yeah, so sorry....

Natuerlich, es tut mir Leid, dass ich gebraten geschrieben habe, mea culpa.....etc... Ach ja, da fragte doch eben mein lieber Mann, wo man das Schnitzel denn nun backen wuerde, im Ofen??? Sieh, so verwirrend manchmal.... Auf English heisst es naemlich to fry a Schnitzel.... nicht to bake....

also, .... so sollen Schnitzel gebacken werden....

Ich bitte nochmals um Entschuldigung, dass ich nicht den korrekten Ausdruck geschrieben habe...

Gruss aus Pittsburgh, PA
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine