Wie lange braucht ein 8 kg Puter?

zurück weiter

Mitglied seit 06.10.2006
676 Beiträge (ø0,12/Tag)

Hallo Ihr Lieben,

ich habe heute unseren...geschenkten...Puter abgeholt und das Vieh hat 8 kg auf die Waage gebracht. Das soll es nun am 25. nach diesem Rezept geben. Leider habe ich keine Ahnung wie lange ich das Biest im Ofen lassen muss, damit er gar aber nicht trocken ist.

Bitte, könnt Ihr mir helfen? Vielen Dank schon mal!

Liebe Grüße
Morgaine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.07.2004
19.382 Beiträge (ø3,04/Tag)

Hallo,
so ein 8 kg Teil schreit doch nach NT!

Morgens volle Pulle im Ofen anbraten und dann den ganzen Tag auf 80 Grad weiter garen.

Chefkoch ist kein Wattepusten!
lange braucht 8 kg Puter 2492410663die Ex-Fritte
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.07.2004
19.382 Beiträge (ø3,04/Tag)

hier

Chefkoch ist kein Wattepusten!
lange braucht 8 kg Puter 2492410663die Ex-Fritte
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.10.2006
676 Beiträge (ø0,12/Tag)

Hm, das Problem ist bloß, wir wollen um 12 Uhr essen! Dann müsste ich ja mitten in der Nacht anfangen!

Hast Du eine Idee wie lange das Vieh bei normaler Methode braucht?

LG Morgaine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.07.2004
19.382 Beiträge (ø3,04/Tag)

Ist doch prima!
Bevor du ins Bett gehst, stellst du den Ofen an und mittags ist er fertig.

Chefkoch ist kein Wattepusten!
lange braucht 8 kg Puter 2492410663die Ex-Fritte
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.12.2003
1.097 Beiträge (ø0,17/Tag)

Hallo,
ich hänge mich hier mal dran. Ich will diese Pute am 1. Feiertag machen. Gewicht und Essenszeit in etwa gleich. Geht das auch mit NT ab nachts und bleibt die Zeit in etwa gleich obwohl die Pute nicht gefüllt wird Wichtige Frage

Liebe Grüße




Sabine

lange braucht 8 kg Puter 3654068004
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.12.2003
1.097 Beiträge (ø0,17/Tag)

Schubs,schubs....

Liebe Grüße




Sabine

lange braucht 8 kg Puter 3654068004
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.10.2006
676 Beiträge (ø0,12/Tag)

So, da hier nicht so rechte Antworten zur normalen Garmethode gekommen sind, hab ich das Viech gestern auf gut Glück zubereitet.

Nach 4,5 - 5 Stunden war sie perfekt! Nur für den Fall, dass jemand mal nach der Garzeit für so eine Pute sucht!

LG Morgaine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.12.2003
1.097 Beiträge (ø0,17/Tag)

Hallo,
ich habe sie heute morgen um 5.00 Uhr bei 150 Grad rein (angelehnt an den "Grossen weißen Vogel Thread")und 7 Stunden später war sie fertig.

Frohe Rest-Weihnachten

Liebe Grüße




Sabine

lange braucht 8 kg Puter 3654068004
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.11.2009
5 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo morgiane ich habe einen Puter der gleichen Gewichtsklasse.
Bei welcher Temperatur hast Du den Puter Gegart ??????????
Ich hatte vor, den Vogel bei 160 Grad zu garen,wollte ihn aber
auch füllen.
Über eine Rückantwort würde ich mich freuen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.10.2006
676 Beiträge (ø0,12/Tag)

Hallo,

ich glaube ich habe die Temperatur genommen wie koelkast sie in ihrem Rezept angegeben hatte (Rezept hatte ich ja verlinkt). So ganz genau weiß ich das allerdings nach zwei Jahren nicht mehr. *ups ... *rotwerd*

Ich wünsche Dir viel Erfolg mit deinem Puter!

Liebe Grüße morgaine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.04.2001
3.295 Beiträge (ø0,44/Tag)

@ Holzmann

Dein 8kg Vogel (mit Füllung) braucht im vorgeheizten Ofen ca. 4 Stunden bei 160°C (Ober-/Unterhitze).
Bei Umluft ca. 3 Stunden.

Stichthermometer sollte 72°C im Schenkel [und in der Füllung] anzeigen, dann lässt Du ihn 30 Minuten ruhen. Temperatur steigt noch bis ca 75°

gruss
pfefferich
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 29.11.2006
11.285 Beiträge (ø2,06/Tag)

ein 8-kg-Puter 3 Stunden Umluft bei 160° ist wohl ein Scherz - das passt gerade mal für eine 4-kg-Gans
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.05.2006
2.174 Beiträge (ø0,38/Tag)

Hallo!

"Herzlichen Glückwunsch" dass die Pute in deinen Backofen passt!

viele Grüße heidi!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.10.2006
676 Beiträge (ø0,12/Tag)

Mir erscheint die Garzeit, die Pfefferich angegeben hat auch etwas kurz. Außerdem würde ich keine Umluft benutzen, da dabei grade Geflügel leicht trocken wird.

Liebe Grüße morgaine
Zitieren & Antworten
zurück weiter