Schmeckt Gans ähnlich wie Ente?

zurück weiter

Mitglied seit 17.02.2008
350 Beiträge (ø0,08/Tag)

*ups ... *rotwerd*

Ich habe mal eine ganz blöde Frage:

Bastel gerade an meinem Weihnachtsessen. Da ist mir die Idee gekommen, ich könnte mich mal an einer Gans probieren. Allerdings habe ich noch nie Gans gegessen. Schmeckt das Fleisch so ähnlich wie das einer Ente?

Dann könnte ich den Plan gleich verwerfen: Ente mag ich überhaupt gar nicht. Als ich das gegessen habe musste ich fast k... mhmmmh hmmhmhmmmmhhh

LG kyrjuso
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.12.2008
1.852 Beiträge (ø0,48/Tag)

Hallo kyrjuso

Gans schmeckt intensiver als Ente, und auch etwas strenger.

Wenn du mit dem Geschmack der Ente schon überfordert warst, wird dir die Gans vermutlich wenig Freude machen.

Gruß vom Chris
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.02.2008
350 Beiträge (ø0,08/Tag)

Oh Danke Chris,

dann lass ich das mal lieber sein.

Muss ich mich wieder auf Rind, Schwein oder Pute beschränken... na dann...
Aber da kann man ja auch viele Leckereien von machen Na!

Lg kyrjuso
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.04.2008
4.907 Beiträge (ø1,19/Tag)

moin,

strenger? Ich weiß nicht recht... probier' doch 'mal Gänseschmalz.

VG

Jörk
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.12.2008
1.852 Beiträge (ø0,48/Tag)

strenger, intensiver ... doch, finde ich schon.

findest du nicht?

Gruß vom Chris
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.10.2006
4.352 Beiträge (ø0,94/Tag)

Ich finde ja, dass weder Ente noch Gans "streng" schmecken. Sie schmecken halt nach etwas – im Gegensatz etwa zu den allermeisten Puten.

Gruß
Frank
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.11.2008
13.001 Beiträge (ø3,34/Tag)

Eure Diskussion ist lustig.
Eigentlich -probiers doch mal aus-Entenbrust gegen Gänsebrust. Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
Bloss die Entenbrust ist schneller und leichter zu kombinieren...
es geht nichts über Probieren.
Gruß Mo
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.12.2003
4.423 Beiträge (ø0,78/Tag)

Hallo!

Finde auch nicht, dass Gans oder Ente "streng" schmecken.

Probier es doch echt mal aus. Sind beides lecker!


lg humstein
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.12.2008
1.852 Beiträge (ø0,48/Tag)

na, Gans schmeckt nicht so streng wie Wild. Aber verglichen mit Ente doch intensiver (strenger)



Aber wie will man den Geschmack von Gans beschreiben?

*jammer*

Schmeckt nach Gans hilft ja nicht wirklich weiter Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Gruß vom Chris
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.03.2002
2.226 Beiträge (ø0,35/Tag)

@Kyrjuso,
ein Gänsebraten ist zu Weihnachten unser"must be",allein der Duft,der bei der ja nun mal längeren Garzeit durchs Haus zieht,ist schon Genuß pur... hechel...
Wenn ich dann allerdings zu gegebener Zeit den Braten aus der Röhre hole,um die Sauce zuzubereiten,vergeht mir schon die Lust auf die Gans darselbst traurig
Zerlegt wird das Tier vom Hausherrn,der allerdings weniger Ahnung vom Tranchieren hat,somit kommt´s einem Gemetzel gleich...
-Ich esse dann meist ein wenig Gänsefleisch(Geschmack ist wild-ähnlich),vorwiegend jedoch die Beilagen bestehend aus Klößen,Rotkohl und einer megagenialen Sauce ... .
LG Anne
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.07.2008
12.873 Beiträge (ø3,2/Tag)

Bonsoir,

ich weiss auch nicht recht... welche Entenrasse hat denn nicht gemundet ? Dann noch die Frage, wie das Tier zubereitet war...finde, dass man Ente mit Gans nicht vergleichen kann... ok... die Viecher haben Federn.... Lächeln


LG aus NL

Ornellaia
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.11.2008
13.001 Beiträge (ø3,34/Tag)

Du musst das von Dir beschriebene Gemetzel mit der Brille der Liebe sehen... Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
ich esse eigentlich auch nur immer die Haut der Füße Lachen
Gruß
freue mich schon auf Weihnachten
Mo
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.03.2002
2.226 Beiträge (ø0,35/Tag)

...die Haut der Füße???? Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.11.2008
13.001 Beiträge (ø3,34/Tag)

meistens reichts....
gibt ja vorher noch was...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
22.552 Beiträge (ø3,53/Tag)

Gans und Ente schmecken genauso wenig streng wie Wild. Jedes Tier hat sein eigenes Aroma und seinen eigenen Geschmack. Den sollte man hervorheben durch entsprechende Gewürze.

Wer meint, er müsse den Geschmack übertünchen oder durch irgendwelches Einlegen vermeiden, der sollte bei Schwein und Pute bleiben.

LG von UTee
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine