Lieblingrezept mit Leber...

zurück weiter

Mitglied seit 09.03.2009
1.271 Beiträge (ø0,32/Tag)

Guten Morgen ihr Lieben...

Gestern war ich im Supermarkt und ich weiß nicht was mich geritten hat, aber ich hab mir 2 Päckchen Rinderleber gekauft... Lala
In der DB gibt es zwar einige Rezepte mit Leber, aber ich wollte gerne mal von euch wissen, was EURE Lieblingsrezepte mit Leber sind...Auch die Beilagen...

Es gibt aber auch wirklich viele Menschen, die Leber überhaupt- und ganz und gar nicht mögen...

Zu welcher "Sorte" gehört ihr? Lachen

Ich wünsche euch allen einen tollen Tag...

LG Sanne
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.01.2010
147 Beiträge (ø0,04/Tag)

Guten Morgen Sanne,

mein Mann und ich lieben Leber und gestern hat es das sogar zum Abendessen gegeben Lachen

Mein Mann und ich lieben Leber in jeder Form, aber besonders LeberDöner *türken halt* hi hi... Dazu einfach die Leber in kleine Würfel schneiden, salzen und pfeffern und anschliessend bemehlen. Dann in heißem Fett ausbacken.
Die Leberwürfel packen wir in Semmel oder Fladenbrot, weiter kommen rein Zwiebelsalat (weiße Zwiebelringe mit Sumak und Salz), Tomatenscheiben und Pepperonistücke. Fertig. Halt... dazu dann noch Ayran (türkisches Joghurtgetränk).

Klassisch mit Apfel und Zwiebeln ist sie auch sehr fein, dazu Kapü oder wie meine Mama sie gerne macht mit Zwiebeln und Paprika und dann Reis dazu.

Liebe Grüße,
Frau Kurt
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.12.2005
12.624 Beiträge (ø2,45/Tag)

Guten Morgen,

ich mag Leber auch sehr gerne!
Am liebsten klassisch, mit Äpfeln, Zwiebeln und Kartoffelpüree.

LG
Susanne
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 16.05.2010
458 Beiträge (ø0,13/Tag)

Guten Morgen Sanne,

Bei mir wird Leber die vor leicht leicht in Mehl wurde, gebraten, darüber gibt es dann ein große Portion knusprig gebratene Zwiebeln und leckeres Kartoffelpüree. Bei meiner Oma gab es dazu immer noch ein Schälchen Apfelmus.
Ich bevorzuge allerdings Schweineleber, die finde ich nicht so streng.

Wenn es bei uns Leber gibt schmeiße ich für die Kinder immer grobe Bratwurst in die Pfanne, die kriegen diese Leckerei einfach nicht runter Lächeln


Liebe Grüße und ein schönes WE Lachen
Sandra
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.12.2005
12.624 Beiträge (ø2,45/Tag)

Die Leber darf allerdings nicht schuhsohlenmäßig durch sein...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.02.2006
6.642 Beiträge (ø1,31/Tag)

Hallo,
bei mir gibt es oft Leber-Rote Beete-Pfanne,
einfach zu gleichen Teilen Zwiebeln, Leber, Rote Beete Nehmen, alles in Wuerfel schneiden.
Jetzt die Zwiebeln etwas in Schmalz anschwitzen, dann die Rote Beete, vorgekocht, dazu, ein paar Minuten braten, die Zwiebeln nicht braun werden lassen, dann die Leber dazu, kurz durchbraten, mit roten Portwein abloeschen, Sazl und Pfeffer dazu, fertig. Der Portwein kann grosszuegig reingegossen werden, dann ist ein bischen mehr Sosse dabei.
Dazu passt Kartoffelpueree.
LG Youtas
_____________________
denkwürdige Zeiten sind das!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.08.2005
269 Beiträge (ø0,05/Tag)

Wir essen auch sehr gerne Leber - selbst mein 6-jähriger haut da ordentlich rein - allerdings nicht so oft, soll ja nicht so gesund sein na dann... na dann... .

Ich mache immer die Leber nach dem Rezept aus der CK-Datenbank "Leber wie bei Omma - oder so ähnlich Lächeln -. Dazu natürlich Kartoffelpüree oder wie es bei uns heißt Kartoffelbrei und einen grünen Salat - LECKER!!!

GLG - MikaMaus
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.04.2008
1.406 Beiträge (ø0,33/Tag)

Hallo,
also meine Mama macht Leber immer gerne angebraten mit viel Zwiebeln (auch gebraten) und Reis und dazugibt es noch Ayvar. Manchmal macht sie auch "saure Leber", also Leber in Milch einlegen (mindestens 1 Stunde), in Streifen schneiden, anbraten und dann aus dem Bratensatz eine dunkle Sauce mit Mehl, Gemüsebrühe und Wasser herstellen, dazu gibt es dann auch wieder Reis oder manchmal auch Spätzle.
Ich persönlich mag keine Innereien, esse sowieso kein/kaum Fleisch, aber sie liebt es. Lächeln
Liebe Grüße, litwis
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.11.2008
289 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hallo und moin...

ich esse Hähnchenleber am liebsten schön kross gebraten mit Zwiebeln, in einer Sahnesauce mit Thymian. Dazu Kartoffelpüree und ein Tomatensalat...ooh ich krieg schon Hunger.

Mein Mann, der sonst keine Leber mag liebt meinen Hähnchenleber-Nudel-Auflauf, da ist er meist die Auflaufform alleine leer. Falls jemand Interesse an dem Rezept hat, es steht unter meinen veröffentlichte Rezepten.

Ich wünsch euch einen schönen Fußball-Freitag !

freßbäckchen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.03.2003
8.377 Beiträge (ø1,36/Tag)

Hallo,
bei uns gibt es auch oft Leber - von den eigenen Hühnern und Puten hauptsächlich, aber wir haben auch schon von unserem Pächter, der Biobauer ist, Rinderleber erstanden.

Mein Mann wünscht sich meist eine für ihn klassische Zwiebelleber - also Zwiebel rösten und Leber kurz dazu, ein Bisserl aufgießen und mit viel Majoran drin, ev mit einem Rahmgmachtl (als saure Sahne mit Mehl vermengt) gebunden und dazu Reis. Er hätte auch gern gebackene, also panierte Leber, aber bei sowas streik ich ihm - ich mag den Gestank vom Rausbacken nicht.

Habe aber auch schon einige andere Rezepte hier aus dem CK ausprobiert und letztens hatten wir Leber vom Tepan Yaki, das hat auch prima geschmeckt. Was ganz besonders köstlich ist, sind Leberspieße oder -schnitzel vom Holzkohlengrill!!

Leberknödel und Leberaufstrich machen wir auch gerne.

Als Kind bin ich laut schreiend davon gelaufen, wenn ich Leber vorgesetzt bekommen habe, aber man verändert sich ja gottseidank im Leben ....
Kenne viele Leute, die Innereien, speziell Leber nicht mögen, aber die meisten von denen haben sonst auch komische Ansichten was Kochen, Essen und Lebensmittel betrifft!

lG Uli
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.01.2010
147 Beiträge (ø0,04/Tag)

@ Uli:

Tepan Yaki hört sich super an. Muss ich gleich mal schauen.

Stimmt, viele Kinder rennen ja weg, wenn sie das L von Leber schon hören. Meine Mutter erzählt immer jedem immer noch "ganz glücklich", dass ihre Kleine (mittlerweile 31 und verheiratet) als Kleinkind schon immer Freudensprünge gemacht hätte, wenn sie Leber gesehen hat :) hach... ich könnte mich da wirklich rein setzen :) egal ob gesund oder ungesund wir essen oft und gene Leber.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.11.2005
25.266 Beiträge (ø4,87/Tag)


MOIN

Ich mag uch gerne "gehackte Leber"
muss man nicht unbedingt mit Geflügelleber machen.





LG
mamirah

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.09.2009
2.647 Beiträge (ø0,7/Tag)

Hallo,

ich eß sehr gerne Leber, am liebsten Geflügelleber. Dieses Rezept hab ich mittlerweile einige Male gemacht und find es wirklich sehr gut.

LG Elderberry
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.02.2004
7.567 Beiträge (ø1,3/Tag)

Hallo,

ich liebe geschnetzelte Rinderleber mit Pfifferlingen, saurer Sahne und viel Petersilie.

Gruß Dorry
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.08.2005
17.430 Beiträge (ø3,31/Tag)

Hallo,

am liebsten als Art Geschnetzeltes mit einer Zwiebel-Weißweinsauce.

LG eflip
Zitieren & Antworten
zurück weiter