Hühnerfrikassee OHNE....

zurück weiter

Mitglied seit 24.09.2009
128 Beiträge (ø0,04/Tag)

.... Mehlschwitze !!

Hallo Zusammen Lächeln

ich hätte mal wieder so Lust auf ein leckeres Hühnerfrikassee, allerdings gelingt mir dies nicht, da ich mom keinen Schneebesen da habe. Wenn ich Die Butter schmelze, das Mehl dazupack und nacher ablösche, klumpt es grundsätzlich -.-''

Daher meine Frage:

Kennt Jemand eine Alternative für das Frikassee ?? z.B. Mit Creme Fraiche oder sowas in der Art ??

Ich bin um jeden Ratschlag dankbar, ich hab Hunger auf das Zeug !! hechel...

Vielen Dank im Vorraus und lieben Gruß

Ingo
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.04.2007
40.408 Beiträge (ø9,25/Tag)

Hallo,
Du kannst statt Mehlschwitze einfach zum Schluß Saucenbinder hineingeben. Der läßt sich auch mit dem Kochlöffel einrühren, ohne zu klumpen. Oder Du rührst Speisestärke mit wenig kaltem Wasser an und rührst es ein. Auch das geht mit normalem Löffel.
LG Ciperine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.03.2002
25.082 Beiträge (ø4,04/Tag)

Hallo

Dann ist das ja deinen Erfahrungen nach nicht das erstemal das es dir Klumpt ,denn wie du schreibst kennst du dich ja damit aus .

Ein Rat von mir der Hilft dir bestimmt

Kauf dir einen Schneebesen .

lg annelore



Ich bin nicht auf der Welt um zu sein, wie andere mich gerne hätten
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.03.2005
54 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo,

eine Alternative kenn ich nicht, aber es gibt ja auch Mehlschwitze von Mondamin. Vielleicht wäre das als Ausnahme mal eine Alternative?

VG
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.04.2004
6.411 Beiträge (ø1,18/Tag)

hast du ein Haarsieb, da kannst du dann hinterher alle Klümpchen entsorgen.

Ansonsten nicht soviel Mehl n ehmen, sondern etwas mehr Butter, je flüssiger die Mehlschwitze, umso geringer die Klumpgefahr.

lg Doris
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.08.2009
376 Beiträge (ø0,11/Tag)

Hallo Ingo,

ich mache Mehlschwitze auch nicht immer mit dem Schneebesen, z. B. wenn ich direkt kleine Speckwürfelchen mit auslasse, die bleiben immer in meinem kleinen Schneebesen kleben. Dann nehme ich meinen Holzpfannenwender. Der hat ne breite "Auflagefläche", wenn ich "das untere Ende" mal so nennen darf.

Mehlschwitze klumpt auch sehr schnell, wenn man direkt heiße Flüssigkeit zugibt, also immer erst etwas kalte Flüssigkeit dazu, Topf vom Herd, gut durchrühren, dann auf kleiner Flamme nach und nach die restl. Fl. zugeben.

Aber wahrscheinlich weißt du das schon.

LG
Monika
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.02.2008
1.173 Beiträge (ø0,29/Tag)

Hallo Ingo !

Ich würde einfach die nette Nachbarin um einen Schneebesen bitten. Der Buttergeschmack gehört doch irgendwie dazu. Wenn du so einen Heißhunger darauf hast, würde eine Alternative dich sicher enttäuschen.
Ooooder Du kaufst dir noch schnell einen Schneebesen. Gibts ja eigentlich in jedem Supermarkt.

LG Zartbitter
Strategie ist die Kunst, sich zu kratzen, bevor es einen juckt.

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.05.2002
3.226 Beiträge (ø0,52/Tag)

1 EL Mehl mit 4 EL Wasser in einer Tasse mit einer Gabel zu einer glatten Masse verrühren. Das Ganze dann langsam in den Saucenansatz mit einem Kochlöffel einrühren und alles einmal aufkochen. So hat man schon zu Omas Zeiten Saucen gebunden. Wenn ich allerdings noch an Henriettes Rezept zurückdenk ... hat die Hühnerfrikassee nicht mit Ei gebunden??? Egel, so brauchts keine modifizierte Stärke (=Saucenbinder) und der Schneebesen ist im Eischaum oder in der Schlagsahne besser aufgehoben.

Gruß Flar
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.06.2005
15.065 Beiträge (ø3/Tag)


Hallo,

statt Schneebesen könntest du auch bei Klümpchen einen Stabmixer in die Soße halten. Damit bekommst du die Klümpchen meist auch wieder weg.
Wenn du den auch nicht hast würde ich mir dringend entweder einen Stabmixer oder aber einen Schneebesen zulegen.

LG

Hühnerfrikassee 4268472467abine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.02.2008
2.604 Beiträge (ø0,64/Tag)

Hallo Ingo,

du könntest auch weiche Butter mit Mehl verkneten und dein Frikassee damit andicken, funktioniert prima.

LG

topfmodel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.09.2009
128 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hallo Zusammen,

erstmal vielen lieben Dank für die vielen Ratschläge.

Das mit dem Schneebesen kaufen ist so raffiniert, dass ich glatt auch schon dran gedacht habe *lach*

Nee Spaß beiseite. Ich wohne in einem regelrechten Dorf und der S-Markt der die Hier verkauft, will 14 Euro haben und DAS sehe ich absolut nicht ein.

Unser Stabmixer ist selbst bei Bekannten die im "Nachbardorf" wohnen und wenn ich ehrlich sein darf hatte ich noch nie ein Haarsieb, auch beim Backen bin ich immer Prima ohne ausgekommen *ups ... *rotwerd*

Also bleibt mir wohl, erstmal nur der Soßenbinder, zumindest bis ich mal in eine größe Stadt komme um mir einen zu kaufen. Ich schau mal im Internet nach, vielleicht findet sich da ja auch noch was....

Allerdings nochmal die Frage, kennt Jemand eine ALTERNATIVE zur normalen Mehlschwitze ?? (Wenn wir nun mal nicht an den Soßenbinder bzw. Speisestärke denken)

liebe Grüße

Ingo
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.04.2004
6.411 Beiträge (ø1,18/Tag)

alternativ würde mir nur einfallen, die Soße mit gekochten feinpürierten Kartoffeln zu binden, eventuell auch mit der gekochten Sellerie zusammen, aber da braucht man ja auch wieder Gerätschaften zum kleinfideln Lachen

oder - da man ja oft Reis zu Frikasse isst, machst du eine Mischung aus beidem - so ein Risottofrikasse oder Frikasseerisotto....... der Reis bindet durch die Stärke gleich die Brühe.... Was denn nun?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.04.2007
40.408 Beiträge (ø9,25/Tag)

Man kann Suppen und Saucen auch mit Eigelb legieren-binden. ich weiß aber nicht, ob das auch mit frikassee klappt. habe ich bisher nur mit glatten Suppen gemacht.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.05.2002
3.226 Beiträge (ø0,52/Tag)

Ich hab hier nen Link zum Original von Henriette: buecherquelle.com/davidis/kochbuch/nr653.htm. Da wird mit Ei gebunden.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.10.2006
3.213 Beiträge (ø0,71/Tag)

Hallo,

ich nehme immer ein gereingtes Marmeladenglas mit Deckel, Wasser rein, Mehl dazu, Deckel drauf kräftig schütteln. Das ganze dann in die Soße geben und binden......fertig.

Beste Grüße
Boxerbaby




Andere erkennen ist weise,
sich selbst erkennen ist Erleuchtung.


Hühnerfrikassee 2502104937
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine