Perlhuhnbrust mit Feigen und glasierten Schalotten

zurück weiter

Mitglied seit 28.04.2005
10.274 Beiträge (ø1,93/Tag)

Zum Wochenende gehe ich meist auf den Markt und gucke was der Geflügelhändler meines Vertrauens zu bieten hat.
Diesmal waren es Perlhuhnbrüste. Einen Stand weiter gab es wunderbare Feigen und ich dachte mir, das passt.
Wieder zuhause gab der CK kein Rezept her. Ebenso erging es mir mit meinen Kochbüchern. Also habe ich experiementiert. Na!

Und ich muss sagen, es war verflixt lecker. hechel...

Perlhuhnbrust mit Feigen und glasierten Schalotten






LG
curly

Frauen, die ewig ein Auge zudrücken, tun es am Ende nur noch um zu zielen.
Humphrey Bogart
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.04.2005
10.274 Beiträge (ø1,93/Tag)

Perlhuhnbrust mit Feigen und glasierten Schalotten

Für 3 Personen

3 Perlhuhnbrüste
1 EL neutrales Öl
1 EL Butter
Salz
Pfeffer, weiß
1 Möhre
1 Stange Sellerie
1/2 Zwiebel
1 kleine Stange Lauch
200 ml Geflügelfond
2 TL Butter
2 TL Zucker
9 Schalotten
3 Feigen
200 ml Rotwein
4 cl Portwein, rot
2 TL Balsamico
50 g eiskalte Butter
Salz
Pfeffer

Zubereitung:
Möhre, Sellerie, Zwiebel und Lauch putzen und würfeln.
Die Perlhuhnbrüste abwaschen, trockentupfen und mit Salz und weißem Pfeffer würzen.
Den Backofen auf 80° vorheizen. Einen Teller auf den Rost im Ofen stellen. In einer Pfanne Öl und Butter erhitzen. Die Perlhuhnbrüste von beiden Seiten etwa 5-6 Minuten anbraten und dann für 20 Minuten auf dem Teller in den Ofen geben.
Das gewürfelte Gemüse in die Pfanne geben und sehr kräftig anbraten. Mit dem Geflüglefond ablöschen und einkochen lassen. In einem Topf die Butter bei mittlerer Einstellung erhitzen, den Zucker zugeben und diesen ein wenig karamellisieren lassen. Die Temperatur zurückstellen und die Schalotten bei sanfter Hitze unter wenden karamellisieren. In einen weiteren Topf Rotwein, Portwein und Balsamico geben, erhitzen und dann ebenfalls die Temperatur reduzieren. Die Feigen in den Topf geben und langsam erwärmen. Immer wieder mit einem Löffel mit dem Sud begießen. Das Gemüse in ein Sieb geben und den Fond auffangen. Den Fond wieder in die Pfanne geben und reuzieren. Die Flüssigkeit von den Feigen dazu geben und die Feigen warm stellen. Die Sauce mit der eiskalten Butter montieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Wie folgt anrichten. Etwas von der Sauce auf den Teller geben. Darauf die Perlhunhbrust geben, die Feigen einschneiden, aber nicht durchschneiden, die Schalotten dazu geben.
Dazu passt Polenta.












LG
curly

Frauen, die ewig ein Auge zudrücken, tun es am Ende nur noch um zu zielen.
Humphrey Bogart
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.11.2008
13.001 Beiträge (ø3,23/Tag)

Also ich hatte heute abend Perlhuhnschenkel, die sehen Deinen Brüsten aber verdammt ähnlich.
Gruß Mo
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.04.2005
10.274 Beiträge (ø1,93/Tag)

Und, was soll mir das jetzt sagen? na dann...

LG
curly

Frauen, die ewig ein Auge zudrücken, tun es am Ende nur noch um zu zielen.
Humphrey Bogart
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 07.05.2004
11.563 Beiträge (ø2,04/Tag)

Wahrscheinlich soll uns das sagen, dass Deine "Perlhuhnbrüste" auf dem Foto wie "Perlhuhnschenkel" aussehen................ Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Lächeln

Grüße
Rainer
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.11.2008
13.001 Beiträge (ø3,23/Tag)

nix, außer , daß Deine Brust wie mein Schenkel aussieht.
MO
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.04.2005
10.274 Beiträge (ø1,93/Tag)

Pfeil nach rechtsnix, außer , daß Deine Brust wie mein Schenkel aussieht. Pfeil nach links
Da sag ich jetzt lieber nix zu. Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

LG
curly

Frauen, die ewig ein Auge zudrücken, tun es am Ende nur noch um zu zielen.
Humphrey Bogart
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.07.2009
3.558 Beiträge (ø0,94/Tag)

Hi wie auch immer das Rezept ist gespeichert.
Aber der Knochen an der Brust ist leider komisch Lächeln
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.11.2008
13.001 Beiträge (ø3,23/Tag)

die Suprémes sind die Brüste mit den Flügeln dran.
Gruß Mo
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.06.2008
1.227 Beiträge (ø0,29/Tag)

Hi curly,

toll improvisiert, inspiriert und imponiert Let´s cook baby!

LG,Mina Perlhuhnbrust Feigen glasierten Schalotten 3040211121
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.04.2005
10.274 Beiträge (ø1,93/Tag)

Ach, Mo. Was du nicht sagst. Na!

LG
curly

Frauen, die ewig ein Auge zudrücken, tun es am Ende nur noch um zu zielen.
Humphrey Bogart
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.07.2008
13.374 Beiträge (ø3,22/Tag)

Bonsoir,

ob Suprême oder Schenkel… Gockel mit Feigen ist ein Klassiker…und lekker.. Lachen mein Rezept dafuer ist ca 30 Jahre alt... Die Blumen gehen an Roger Vergé... Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

LG aus NL

Ornellaia
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.11.2008
13.001 Beiträge (ø3,23/Tag)

hallo,
ich kenne das Rezept, frage mich nur, was sich Vergé bei der Anordnung von 1 Brühwürfel gedacht hat. Lachen
Gruß Mo
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.08.2004
15.923 Beiträge (ø2,86/Tag)

Curly, das sieht ja wieder mal lecker aus ... und liest sich auch so. wo bleibt das ... wo bleibt das ... wo bleibt das ...

Das Rezept habe ich jetzt auch mal unter den Favoriten. Wenn es freigeschaltet ist, dann kommt es ins CK-Kochbuch Lachen
Liebe Grüße
KerstinPerlhuhnbrust Feigen glasierten Schalotten 2325199230
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.12.2003
8.722 Beiträge (ø1,5/Tag)

Ein sehr schönes und leckeres Rezept, Curly. Im ck sind allerdings Rezepte, nur mag sein, das sie dir nicht gefallen haben.

Supreme (das Beste) vom Perlhuhn nennt mannt man die Brust mit Haut und dem ersten Flügelknochen daran. Der Flügel wird von oben im ersten Gelenk durchtrennt. Etwas feiner sieht die Brust noch aus, wenn der Knochen freigelegt ist. So wird sie in der gehobenen Gastronomie serviert.

Wenn an der Bust der Flügelknochen dranhängt, sieht sie nur oberflächlich betrachtet aus wie ein Schenkel. Bei dem kann auch gut der Oberschenkknochen herausgetrennt und das Fleisch mit einer Geflügelfarce gefüllt werden.

So können auch normale Hähnchen, Fasane oder Wachteln serviert werden.

LG
Schrat

Hier noch ein paar Bilder über die Vorgehensweise, wenn man einen ganzen Vogel gekauft hat:
Zitieren & Antworten


Perlhuhnbrust Feigen glasierten Schalotten 3602801002

Perlhuhnbrust Feigen glasierten Schalotten 743992794

Perlhuhnbrust Feigen glasierten Schalotten 2332617354

Perlhuhnbrust Feigen glasierten Schalotten 2975304876

Perlhuhnbrust Feigen glasierten Schalotten 2105115041

Perlhuhnbrust Feigen glasierten Schalotten 4263019166
zurück weiter

Partnermagazine