Geflügelleber, eingefroren nach 6 Monaten noch brauchbar?

zurück weiter

Mitglied seit 13.08.2006
3.759 Beiträge (ø0,8/Tag)

Hallo,

die Frage steht ja schon in der Überschrift. Ich hab irgendwie massig Lust auf Leberknödel, hat ich schon lang nicht mehr gegessen. Da ist mir eingefallen Kühltruhe..... Ich hat die vor 6 Monaten gekauft und bin nicht zum verarbeiten gekommen, deshalb hab ich sie eingefroren, ich würd sie zusammen mit Rinderleber, die ich heute noch frisch kaufen will zu Leberknödeln verarbeiten.

Meint ihr die ist noch i.o. oder soll ich sie lieber entsorgen?


Liebe Grüße,

Biker


Jeder Trottel kann einen Käfer zertreten, aber alle Professoren dieser Welt können keinen erschaffen!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.12.2005
30.242 Beiträge (ø6,09/Tag)

Hallo Biker!


Ich hätte keine Probleme damit, die Leber zu verarbeiten. Wenn Du sie frisch eingefroren hast, dann ist sie sicher nicht verdorben.

Notfalls Geruchsprobe machen!

LG Emmy - Ly


Eine gute Köchin hat mehr Fett an den Händen als auf den Hüften!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.03.2002
25.082 Beiträge (ø3,97/Tag)

Hallo

Wenn sie frisch eingefroren wurde gibt es da ,wie Emmy-Ly schreibt keine Bedenken.

LG annelore
PS :Nur auf die Idee Gefügelleber zu Leberknödeln zu verarbeiten bin ich noch nicht gekommen.Schreibst du mal wie das rüberkommt .Von wegen Geschmack Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen



Wenn ein Mann glaubt, eine Frau besiegt zu haben, dann hat er meistens schon verloren.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.08.2006
3.759 Beiträge (ø0,8/Tag)

Hallo,

danke für die Info, frisch eingefroren wurde sie. Ich werd aber auf jeden Fall mal dran schnuppern Lachen Klar, Annelore, mach ich. Ich glaub ich hab irgendwo mal gelesen, das Geflügelleber zusammen mit Rinderleber zu Knödeln verarbeitet wurde. Ich hat mir so ein Mischungsverhältnis 50:50 Gedacht, oder meinst Du, das ist dann zuviel Rinderanteil, dass den Geschmack der Geflügelleber überdeckt? Es sind 500 Gramm Geflügelleber. Ich will mal wieder vorkochen, um der grausligen Kantine zu entkommen Lächeln

Liebe Grüße,

Biker



Jeder Trottel kann einen Käfer zertreten, aber alle Professoren dieser Welt können keinen erschaffen!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.03.2002
25.082 Beiträge (ø3,97/Tag)

Biker

Da kann ich jetzt echt nichts zu sagen ,da ich Rind und Geflügel noch nie zusammen gemacht habe .

Aber 50:50 müßte gut kommen .

Bei Schwein hätte ich eher bedenken ,sen Schwein schmeckt intensiver


LG annelore
Wenn ein Mann glaubt, eine Frau besiegt zu haben, dann hat er meistens schon verloren.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.08.2006
3.759 Beiträge (ø0,8/Tag)

Dann mach ich mal 50:50 Mittlerweile ist mir noch ne andere Idee gekommen, die ich vielleicht teilweise umsetzen werden. Ich mach heut Abend dann mal Meldung...

Liebe Grüße,

Biker


Jeder Trottel kann einen Käfer zertreten, aber alle Professoren dieser Welt können keinen erschaffen!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.03.2002
25.082 Beiträge (ø3,97/Tag)

Gut dann werde ich ,wenn ich Heute von der Arbeit komme ,hier lesen was du dir da noch hast Einfallen lassen

Annelore


Wenn ein Mann glaubt, eine Frau besiegt zu haben, dann hat er meistens schon verloren.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.03.2002
25.082 Beiträge (ø3,97/Tag)

Hmmmmmmmmmm

Nun binich da und da ist nix zu lesen Welt zusammengebrochen Welt zusammengebrochen

LG annelore

Wenn ein Mann glaubt, eine Frau besiegt zu haben, dann hat er meistens schon verloren.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.12.2005
30.242 Beiträge (ø6,09/Tag)

@ Annelore, die Leber war doch wohl nicht schlecht???


LG Emmy - Ly


Eine gute Köchin hat mehr Fett an den Händen als auf den Hüften!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.08.2006
3.759 Beiträge (ø0,8/Tag)

Das darf doch wohl nicht wahr sein, mein Posting ist weg Welt zusammengebrochen Welt zusammengebrochen ; Also gut, schreib ich nochmal Verdammt nochmal - bin stocksauer

Also, die Leberknödel waren ausgesprochen lecker. Ein ganz so hundertprozentiger Vergleich zu meinen sonstigen Leberknödeln ist leider nicht möglich, da a) in Frankfurt anscheinend eine Petersiliennotstand ausgebrochen ist und b) mir auch noch die Semmelbrösel ausgegangen waren Welt zusammengebrochen Statt der Petersilie hab ich ein wenig Majoran genommen (hab ich hier in nem Rezept gelesen) und für die Bindung hab ich zusätzlich zu den paar Bröseln die ich noch hatte zwei Teelöffel Stärke in den Teig getan.

Wie bereits geschrieben, geschmacklich waren sie ausgesprochen lecker. Den Geschmack der Geflügelleber hat man allerdings nur ganz schwach rausgeschmeckt, das nächste mal könnte man es vielleicht mal mit mehr, oder vielleicht auch nur Geflügelleber versuchen. Von der Konsistenz her waren sie sehr schön locker und zart, das war ein absolutes Plus.

Ich hatte mir Mittags noch überlegt, bei ein paar Knödeln noch Kastanien mit beizufügen, schließlich schmeckt das bei der Füllung von Geflügel auch sehr lecker. Ich hab das auch bei 4 Knödeln gemacht. Allerdings hab ich die dann beim Auftischen nicht mehr gefunden traurig Wieder was gelernt, Testversionen werden demnächst in einem extra Topf gemacht. Na ja, ich werd die 4 wohl heute Abend entdecken, dann kann ich berichten, wie sie mit den Kastanien geschmeckt haben.

Sorry, dass der Bericht erst jetzt kommt, aber wie schon geschrieben ich hab gestern Abend/Nacht extra noch geschrieben, aber wo das Posting hin ist.....

Liebe Grüße,

Biker


Jeder Trottel kann einen Käfer zertreten, aber alle Professoren dieser Welt können keinen erschaffen!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.03.2002
25.082 Beiträge (ø3,97/Tag)

Na das wollen wir doch nicht hoffen na dann... na dann... na dann... Welt zusammengebrochen


LG Annelore


Wenn ein Mann glaubt, eine Frau besiegt zu haben, dann hat er meistens schon verloren.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.12.2005
30.242 Beiträge (ø6,09/Tag)

Hallo Biker!


Ich bin ja so froh, daß alles gut gelaufen ist!

Könnte mir auch vorstellen, ausschließlich Geflügelleber zu nehmen. Und dann mit Majoran.




LG Emmy - Ly


Eine gute Köchin hat mehr Fett an den Händen als auf den Hüften!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.08.2006
3.759 Beiträge (ø0,8/Tag)

Hi,

Emmy - Ly, ja bei Gelegenheit teste ich es mal nur mit Geflügelleber. Ich hab mir übrigens unnötig Gedanken gemacht, ob die Leber noch gut ist. Ich hab ganz vergessen, dass ich die besten Tester für Fleischqualität ja zuhause hab. Wenn meine Katze nicht mehr an die Leber gegangen wär, hätt ich sie auch nicht gegessen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Liebe Grüße,

Biker


Jeder Trottel kann einen Käfer zertreten, aber alle Professoren dieser Welt können keinen erschaffen!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.03.2002
25.082 Beiträge (ø3,97/Tag)

Hallo Biker

Das liest sich ja gut

Nur mit Gefügelleber werde ich auch mal enen Versuch starten .Ich hätte eher gedacht das die Geflügelleber die Sache trocken macht

LG annelore


Wenn ein Mann glaubt, eine Frau besiegt zu haben, dann hat er meistens schon verloren.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.08.2006
3.759 Beiträge (ø0,8/Tag)

Hi Annelore,

nö trocken waren sie nicht. Allerdings muss ich dazu sagen, dass sich die Leberknödel, so wie ich sie von Muttern gelernt habe auch nie zu einer richtigen Knödelform formen lassen. Bei uns wird der Teig traditionell nur auf einen großen Esslöffel gegeben und von da mit einem zweiten Löffel schnell in die Brühe geschoben. Sie sind daher eher oval, aber durch den recht flüssigen Teig, bleiben sie immer Locker. Nur einmal, da hab ich zuviel Semmelbrösel erwischt, da waren sie auch ein wenig trocken.... *ups ... *rotwerd*

Liebe Grüße,

Biker


Jeder Trottel kann einen Käfer zertreten, aber alle Professoren dieser Welt können keinen erschaffen!
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine