hackfleisch abgelaufen

zurück weiter

Mitglied seit 08.02.2006
211 Beiträge (ø0,04/Tag)

doofe frage, aber egoal.

ich bin gerade dabei pizza zu machen. jetzt sehe ich gerade, das mein hackfleisch seit gestern abgelaufen ist. es ist in so einem plastickschälchen eingeschweist und die folie oben ist schon nach innen gewölbt.
meint ihr ich kann es trotzdem noch verwenden? ich hab da n bissl angst..

nicht lachen XD

liebe grüße, janina
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 14.05.2001
22.750 Beiträge (ø3,51/Tag)

Weg damit! Gaaaaanz flott!!! FREEZE! POLICE!

Grüßchen
Rince
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.02.2006
211 Beiträge (ø0,04/Tag)

okay *snief*

danke für die superschnelle antwort
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.12.2004
2.260 Beiträge (ø0,44/Tag)

hi

tu die einen gefallen und schmeiß es weit weg!

gerade bei hack,solltest du vorsichtig sein.

lg
soa
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.02.2006
211 Beiträge (ø0,04/Tag)

ja deshalb hab ich ja auch gefragt. ist gerade eben im müll gelandet. pizza magharita wird wohl auch munden ;)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.12.2004
2.260 Beiträge (ø0,44/Tag)

na logo schmeckt die ;)

guten appetit

soa
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.09.2005
7.680 Beiträge (ø1,56/Tag)

hello,

ja ab in den Müll, wäre echt nicht mehr zu Verwenden!!, gerade bei Faschierten!!
Pizza Magharita , mhmmmh hmmhmhmmmmhhh mhmmmh hmmhmhmmmmhhh mhmmmh hmmhmhmmmmhhh, möchte auch ein Stück! Lächeln


liebe Grüße * Altbaerli *

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.10.2006
1.559 Beiträge (ø0,35/Tag)

Hallo janina,

Ich würde es auch wegwerfen. Es sei denn, meine Katzen
würden noch rangehen. Die fressen nämlich wirklich nur absolute
Frischware.

LG
Katzenmama2
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.01.2007
21.624 Beiträge (ø4,88/Tag)

Genau! Hinfort, hinfort damit!

Und im Plastikschälchen lieber gar nicht kaufen! Nur ganz frisch! Ich verlang immer von diesem oder jenem Stück frisch durchgewolft. Wenn dich der Fleischer ( mag er auch Metzger oder Schlachter heißen... ) blöd anguckt -
Wechseln! Also, nicht das Fleisch, sondern den Fleischer...!

Küchenkay
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.01.2007
21.624 Beiträge (ø4,88/Tag)

An Katzenmama2:

Kluge Katzen!

Lachen Kay
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.04.2006
1.357 Beiträge (ø0,29/Tag)

hallo..

immer am gleichen tag verwenden... und wie schon erwähnt vor deinen augen faschieren lassen

wenn ich das faschierte am sonntag oder an einem feiertag brauche: ich kaufe fleisch und faschiere es selber am nächsten tag... entweder man hat so eine maschiene oder man schneidets halt ganz ganz klein (für soßen gehts allemal)

ICH WILL EINE KITCHEN AID Welt zusammengebrochen Welt zusammengebrochen Welt zusammengebrochen

lg aus den bergen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.09.2005
2.001 Beiträge (ø0,41/Tag)

Hallo,

schön wenn man einen Metzger/Fleischer im Ort oder Supermarkt hat Na!.
Bei uns im Ort hat die Rewe die Wurst/Fleischtheke sowie Käse/Backwaren entsorgt Sicher nicht! und bietet nur noch abgepacktes an Sicher nicht! Sicher nicht!.
Da bleibt einem nichts anderes übrig wie das abgepackte Zeug zu kaufen. Welt zusammengebrochen


LG Petra
*94 CdbU*

Iss schön Schatz
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.02.2006
211 Beiträge (ø0,04/Tag)

hi ihrs ^^

also ich würde ja auch viel lieber all mein fleisch beim fleischer kaufen, aber des geht halt net weil ich momentan arbeitslos bin. und wenn ich zwischendurch doch mal endlich n bissl arbeite, sieht es mit dem geld leider noch schlechter aus, weil sich alle ämter zu sehr zeit lassen. also bleibt mir nichts anderes über als zu meinem 500g hackfleischschälchen für 1,80 zu greifen, bzw im angebot auch schon mal 1,11 *dann immer fleißig einfriert*
ansonsten gibts nicht ganz so viel fleisch hier bei mir. zum Heulen

liebe grüße, janina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.11.2006
1.035 Beiträge (ø0,23/Tag)

Hallo!

Jetzt breche ich mal eine Lanze für abgepacktes Hackfleisch. Mir ist das noch nie schlecht geworden, selbst wenn ich es mal einen Tag über Verfallsdatum aufbewahrt habe (allerdings im Biofresh-Fach). Und im Vergleich zu dem Hack, was in Fleischertheken von morgens bis abends rumliegt, dürfte es auch hinsichtlich der mikrobiologischen Beschaffenheit ganz gut abschneiden (Verpackung unter Schutzatmosphäre etc.).

Im Zweifelsfall: Nase entscheiden lassen und gut durchgaren.

Viele Grüße
Markus

PS: das frisch durchgedrehte Hack meines Biofleischers ist natürlich das Nonplusultra, aber da komme ich eben nicht immer vorbei.
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 25.11.2005
850 Beiträge (ø0,18/Tag)

Moin!

Mein Tipp: Einen Fleischwolf anschaffen! Mit Handbetrieb, aus Aluguss, mit Stahlmesser - kostet wirklich nicht die Welt!!
Ist eine Anschaffung fürs Leben!!

Fleisch zuschneiden, gewichtsmäßig portionieren, einfrieren und bei Gebrauch auftauen und verwolfen! Geht auch nicht schwer!

Dann habe ich doch gutes und vor allem frisches Hackfleisch! Man kann es natürlich - wie es ja der Name nahelegt - auch hacken, aber das ist mühsamer!

1 kg Hack zu 2,22 € - wie oben beschrieben: was ist da wohl für Fleisch verarbeitet worden??? Werde ich mit Sicherheit nicht essen!!!

Bon appetit

Jorgin
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine