Rindfleisch vom Türken

zurück weiter

Mitglied seit 11.03.2006
254 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo miteinander,
wir haben hier um die Ecke einen ganz tollen türkischen Supermarkt mit sehr grosser Fleischtheke.....
Bis jetzt hatte ich da nur Hackfleisch oder Lamm in den verschiedensten Variationen gekauft.
Gestern hatte der aber ein allzu lecker aussehendes Roastbeef zu einem Kilopreis von 9.98 €!! in der Auslage liegen.
Auf meine Frage ob es sich um Fleisch von einer alten Kuh handelt wurde mir ein Zettel von einem Züchter hingehalten das nur Jungbullen zur Schlachtung an diesen Betrieb verkauft werden!!! Der Zettel wohl deshalb weil die Mitarbeiter dort recht gebrochen deutsch sprechen!!
Habe dann auch zugeschlagen und Rumpsteaks draus geschnitten.....
Ich habe dann die Steaks gebraten wie immer und die Dinger wurden, obwohl das Bild(gleichmäßig rosa) bestens aussah, BOCKEZÄH!!!!
Zermatere mir deshalb schon seit gestern abend den Kopf und bin jetzt auf die Idee gekommen das die evtl. das Fleisch nicht abhängen!?!?

Hat von euch jemand ne Idee???

LG aus HH
Seducer
Nr.32 des CdbS


-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die zehn Gebote Gottes enthalten 279 Wörter, die amerikanische Unabhängigkeitserklärung 300 Wörter, die Verordnung der europäischen Gemeinschaft über den Import von Karamellbonbons aber exakt 25911 Wörter.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.10.2006
49 Beiträge (ø0,01/Tag)


Moin Seducer

Das kann sicher nur daran liegen wie lange das Fleisch abhängt
vieleicht ist es ja bei den Türken so das sie das nicht abhängen lassen ?
Oder es lag an deiner Zubereitung

Gruß Morimaster ...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.12.2006
36 Beiträge (ø0,01/Tag)

Vielleicht liegt es am Schächten,
das ist betäubungsloses Schlachten,
da leiden die Tiere extrem. Das wird
in vielen Ländern praktiziert in Asien, auch in der Türkei.
Vielleicht kommt das Fleisch nicht aus Deutschland,
sondern von dort.
Ob es daran liegt?

Doris111
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.03.2006
254 Beiträge (ø0,05/Tag)

Guten Morgen,
das Tier wurde auf jeden Fall \"Helal\" geschlachtet, das heißt nach den Regeln des Koran!!!!
Aber es wurde von einem Mäster in Schleswig-Holstein aufgezogen!!!
Also gehe ich davon aus das sie die Tiere nicht in die Türkei oder nach Asien schaffen?!?!
Aber ich werde mich in der Richtung mal schlau machen...

LG aus HH
Seducer
Nr.32 des CdbS


-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die zehn Gebote Gottes enthalten 279 Wörter, die amerikanische Unabhängigkeitserklärung 300 Wörter, die Verordnung der europäischen Gemeinschaft über den Import von Karamellbonbons aber exakt 25911 Wörter.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.03.2006
254 Beiträge (ø0,05/Tag)

Habe eben mal gegoogelt und folgendes gefunden:

Das Schächten oder Shechita (hebr. šahat = schlachten) ist das rituelle Schlachten von Tieren, insbesondere im Judentum und im Islam. Bezweckt wird das möglichst rückstandslose Ausbluten des Tieres, da der Genuss von Blut sowohl im Judentum als auch im Islam verboten ist. Die Tötung erfolgt im Judentum unbetäubt; im Islam ist eine elektrische Betäubung nach bestimmten Rechtsschulen zulässig [1]. Mittels eines speziellen Messers mit einem einzigen großen Schnitt quer durch die Halsunterseite, in dessen Folge die großen Blutgefäße sowie Luft- und Speiseröhre durchtrennt werden, wird das Tier getötet.

Also gehe ich mal davon aus das in Deutschland elektrisch betäubt wird.

LG aus HH
Seducer
Nr.32 des CdbS


-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die zehn Gebote Gottes enthalten 279 Wörter, die amerikanische Unabhängigkeitserklärung 300 Wörter, die Verordnung der europäischen Gemeinschaft über den Import von Karamellbonbons aber exakt 25911 Wörter.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.12.2006
36 Beiträge (ø0,01/Tag)

Nach den Regeln des Koran wurde das Tier geschächtet. Ihm wurde bei lebendigem Leib der Hals aufgeschnitten, ohne vorherige Betäubung durch Bolzenschuss, es dauert bis zu 15 Minuten, bis das fürchterliche Leid ein Ende hat und der Körper ausgeblutet ist. Besonders bei Schweinen und Rindern verursacht Adrenalinaussschüttung, bedingt durch Schmerz, Angst und Stress schlecht schmeckendes Fleisch, es kann sehr stark in der Pfanne zusammen schrumpfen.
Wieweit das Fleisch bei dieser Quälerei in der Schmackhaftigkeit einbüßt, weiß ich nicht. Ich kann mir vorstellen, das bei dem vielen Adrenalin( Hormon) das Fleisch nicht unbedingt immer so genießbar sein kann.

Traurige Grüße
Doris111
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.03.2006
254 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo Doris,
der Thread läuft zwar jetzt in eine Richtung die ich nicht einsehe!!!! aber zur Info:
In Deutschland darf nur geschächtet werden wenn das Tier vorher per Elektroschock betäubt wurde!!!
Zu diesem Thema findest du bei wikipedia ne ganze Menge auch mit Links zu Gerichtsurteilen usw.
Ich kann dir auch diesen Link empfehlen:

www.hagalil.com/judentum/koscher/m-shoch1.htm

Also bringt es auch nix die Tiere nach Holland zu bringen wie noch vor 6 Jahren üblich!!

Und ob die Behandlung vorm Massenschlachten per Bolzenschuss nicht auch zu einer Ausschüttung von Stresshormonen weiß ich auch nicht!!!!

Hier in dieser Thread-Kategorie geht es um Fleisch und nicht um deine moralischen Bedenken (die ich im übrigen nicht teile)
Wenn es dem Genuss abträglich ist finde ich es aber wiederum schlecht!!!

Ich esse zu gerne Fleisch als das ich es mir leisten könnte beim Biobauern einzukaufen!!!
Aber dies ist auch wieder ein anderes Thema!!

LG aus HH
Seducer
Nr.32 des CdbS


-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die zehn Gebote Gottes enthalten 279 Wörter, die amerikanische Unabhängigkeitserklärung 300 Wörter, die Verordnung der europäischen Gemeinschaft über den Import von Karamellbonbons aber exakt 25911 Wörter.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.12.2006
596 Beiträge (ø0,13/Tag)


Hallo seducerHH,

leider kann ich dir da nicht grossartig helfen. ich vermute dass das Fleisch NICHT LANGE GENUG abgehängt wurde, wohingegen in anderen Metzgerbetrieben mind. 2 Wochen vorgeschrieben sind. Aber da kann ich dir keine Garantie für geben...

@Doris111
ich glaub ich muss da etwas klarstellen. Die Tiere die bei den Muslimen geschächtet werden, leiden weniger als bei den elektroschock-getöteten Tieren. Dies wurde wissenschaftlich von einem Universitätsteam in Hannover nachgewiesen. Die elektroschock getöteten Tieren werden nicht aus humanen Gründen so getötet, sondern rein aus kommerziellen Gründen. Ich könnte es detaillierter erklären (mit den wissenschaftl. Beweisen), das würde aber zu weit ausarten. Ich könnte dir aber gerne mehr Infos per KM zu schicken, falls dich das interessiert. Aber die muslimische Schlachtweise ist definitiv keine Quälerei und bestimmt humaner!!!

Lg

Tuss
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.03.2002
25.082 Beiträge (ø3,99/Tag)

Hallo

Da würde ich mal ganz Wertfrei sagen .Das Fleisch war wohl noch nicht Reif genug .Was auch noch eine Möglichkeit ist ,es wurde nach dem Schlachten ,Schächten,Halal zu schnell runtergekühlt .dcann wird das Beste uned wie auch immer geschlachtete Fleisch Zäh und da besteht keine Chance mehr es zart zubekommen .

Zu den Tötungsarten sag ich jetzt mal lieber nix,da ich schon lese das ,das Thema nur so von Vorurteilen tropft ,

Das dann lieber in einem extra Thread

LG annelore



Tout est bon dans le cochon
Alles ist gut am Schwein
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.03.2002
25.082 Beiträge (ø3,99/Tag)

Hallo

Normaler Weise gibt es gerade beim Türken extra gutes Fleisch

Annelore


Tout est bon dans le cochon
Alles ist gut am Schwein
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.03.2006
254 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo,
@ tuss,
das mit dem Abhängen zu tun hat hab ich mir auch schon gedacht
genau das habe ich Doris versucht klarzumachen

@annelore
weil ich dort bis jetzt immer nur gutes Fleisch gekauft habe, habe ich mich ja so gewundert....

LG aus HH
Seducer
Nr.32 des CdbS


-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die zehn Gebote Gottes enthalten 279 Wörter, die amerikanische Unabhängigkeitserklärung 300 Wörter, die Verordnung der europäischen Gemeinschaft über den Import von Karamellbonbons aber exakt 25911 Wörter.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.03.2006
254 Beiträge (ø0,05/Tag)

Nochmal Hallo,

die Frage die sich mir jetzt aufgedrängt hat:
Kann ich einzelne Fleischstücke in Vakuum ziehen und dann reifen lassen??
Oder ist das nach dem Durchkühlen nicht mehr möglich??

LG aus HH
Seducer
Nr.32 des CdbS


-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die zehn Gebote Gottes enthalten 279 Wörter, die amerikanische Unabhängigkeitserklärung 300 Wörter, die Verordnung der europäischen Gemeinschaft über den Import von Karamellbonbons aber exakt 25911 Wörter.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.01.2007
303 Beiträge (ø0,07/Tag)

Die geschlachteten Tiere kühlen immer aus nach dem Schlachten aber in manchen Schlachthöfen werden die Schlachttiere Schockgekühlt um sie dann schneller verladen zu können.
Bevor die Kerntemp. nicht bei unter 4 Grad ist darf kein geschlachtetes Tier transpotiert werden.
Vakuum verpackt werden z.b. Rinderteilstücke nach zwei Tagen, oder eben gewartet bis der BSE Test zurück ist. Anschließend reifen die Teile dann im Vakuumbeutel weiter.
Gruß
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.03.2002
25.082 Beiträge (ø3,99/Tag)

Hallo Seducer

Das kannst du ,nur Bitte nicht schlachtwarm in Vacuum ziehen

LG annelore



Tout est bon dans le cochon
Alles ist gut am Schwein
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 29.12.2006
718 Beiträge (ø0,16/Tag)

Hallo annelore,

ich kann Dir deine Frage ganz genau beantworten:

1.ist schächten in Deutschland verboten( beim schlachten muß ein Tierarzt, Fleisch-
beschau machen,besonders für den Weiterverkauf)
2. wenn geschlachtet, wird sofort verarbeitet, kein abhängen wie bei uns.
3. Fleischqualität ist wirklich gut.(wirklich Ahnung, weil jede Familie selbst schlachtet)
4. Fleisch wird hauptsächlich zu Hackfleisch(auch Filet usw.) verwendet.Fleisch ist
Fleisch.
5. Filet, Roastbeef kennen und schätzen Türken nur, wenn sie lange genug in
Deutschland leben und mit Deutschen Kontakt haben.
6. Rindfleisch muß lange genug abgehangen sein, dann wird auch nicht zäh.

Gruss ysop55
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine