Suche nach schoenem Rezept um eine Schweinelende im Ganzen zu braten!


Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 05.09.2006
1 Beiträge (ø0/Tag)

Liebe Koeche,

ich wuerde gerne mal eine Schweinelende im Ganzen braten und nicht als Medaillons. Wer kennt ein schoenes Rezept? Freue mich ueber eure Antworten (bitte Rezepte ohne Pilze!)

Vielen lieben Dank,
Katrin
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.08.2005
1.793 Beiträge (ø0,4/Tag)

na, es ist doch wieder grillwetter!
- lende mit olivenöl, kräuter, salz und pfeffer einreiben und ~2h marinieren
- mit kleinem messer dünne schlitze in die lende schneiden
- knoblauch zehen in dünne scheiben schneiden und in die schlitze geben; öffnungen zudrücken
- zunächst von allen seiten bei großer hitze angrillen, dann rost höher stellen und fertiggaren lassen
- ergebnis siehe meine bilder, nur da habe ich mal ganze zehen benutzt. dies klappt nicht so gut, weil der knobaluch nicht gar wird.

oder: mit calavdos injizierte lende mit backpflaumen und äpfel:
- calvados in die lende injizieren, fleisch von allen seiten anbraten und im vorgeheizten ofen fertiggaren
- schalotten und apfelscheiben andünsten
- mit calvados ablöschen, sahne, kalbsfond, backplaumen rein und das ganze etwas einköcheln lassen
dazu mache ich meistens blaukraut und spätzle
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.08.2003
7.550 Beiträge (ø1,44/Tag)

Katrin, schau mal hier . Da findest Du 39 Rezepte Let´s cook baby!

Biggi Suche schoenem Rezept Schweinelende Ganzen braten 3986298257



Diät ist Mord am ungegessenen Knödel
Lebensmotto von Vincent Klink



Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.08.2003
7.550 Beiträge (ø1,44/Tag)

ups ... sehe gerade erst, dass Du noch ganz ganz \"neu\" in unserer Gemeinschaft bist. Ein herzliches Willkommen an Dich ...

Biggi Suche schoenem Rezept Schweinelende Ganzen braten 3986298257



Diät ist Mord am ungegessenen Knödel
Lebensmotto von Vincent Klink



Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.12.2002
19.885 Beiträge (ø3,63/Tag)


............jou, habe ich:


Schweinefilet mit Petersilienkruste



Für 2 Personen



Zutaten:

2 Schweinefilets á ca. 150 gr

1 kleines Eigelb

80 gr weiche Butter

3 EL grobgehackte, glatte Petersilie

2 TL Schalottenwürfel

1 – 2 EL frisch geriebenes Weißbrot

Salz, frisch gemahlener Pfeffer

200 gr Egerlinge

etwas feingehackter Knoblauch

1 TL Zitronensaft

gemahlener weißer Pfeffer

200 ml Sahne

2 EL Tomatenwürfel



Zubereitung:

Die Schweinefilets von allen Seiten in 20 gr Butter anbraten und auf ein Backblech legen. Den Backofen auf 200 ° C vorheizen.

Eigelb, 40 gr weiche Butter, Petersilie, 1 TL Schalottenwürfel und die Weißbrotbrösel zu einer Paste verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und dick auf die Schweinefilets streichen. Auf eine feuerfeste Platte legen und 6 – 8 Minuten im heißen Backofen garen.

Die Pilze putzen, in dünne Scheiben schneiden und in der restlichen Butter mit den restlichen Schalottenwürfeln andünsten. Knoblauch, Zitronensaft, Salz und Pfeffer dazugeben. Die Sahne angießen und sämig einkochen lassen. Die Tomatenwürfel untermischen.

Die Schweinefilets aus dem Ofen nehmen und kurz ruhen lassen. Filets schräg in Scheiben schneiden und auf den Pilzen anrichten.




gruß schorsch


.....liaber meh´ essa als zweng trenka!




Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.05.2006
2.929 Beiträge (ø0,69/Tag)



Hallo drummka ,
erst mal herzlich willkommen .
Und nun mein Vorschlag:

Filet a la Wellington

Schweinefilet im ganzen scharf anbraten ( ca. 8 Min. )
In der Zwischenzeit 1 Pk. Blätterteig auftauen und miteinander verbinden.
Drauf eine Farce aus Brät von 4 Paar Bratwürsten , vermengt mit einer angedünstetet Schalotte und Petersilie , ein Schuß Weinbrand schadet auch nix ,.
Filet drauf , einschlagen , Blätterteig mit Eigelb-Mineralwassermischung bepinseln , paar Löcher für Dampfabzug reinstechen ,ab in den Ofen bei 200 g 40 Minuten , aufpassen , dass der Blätterteig nicht zu braun wird , ggf. mit Folie abdecken . Fleisch aus dem Herd raus , paar Minuten ruhen lassen , mit div. Gemüsen servieren .
Schmeckt auch gut kalt .

lg viechdoc
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.04.2006
1.221 Beiträge (ø0,29/Tag)

Hallo,
habe in der Vergangenheit gerne die Schweinelende mit Blattspinat gefüllt.
Hierfür zuerst den Blattspinat anschwitzen und würzen, die Schweinelende parieren und von der Kopfseite her eine Tasche in die Lende schneiden. (evenztuelle mit Hilfe des Wetzstahls, dann den Spinat einstopfen, gleichmäßig verteilen und in der pfanne anbraten. Im Ofen langsam garziehen lassen.
Gruss
Thomas
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.10.2003
14.001 Beiträge (ø2,71/Tag)


Hallo Drummka,

dieses mit Spinat und Pinienkernen gefüllte Schweinefilet von Nearlyheadlessnick empfehle ich immer wieder gerne.

Lieben Gruss Els´chen


La vie est dure sans confiture.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
19.896 Beiträge (ø3,42/Tag)

Hallo Karin!!
Du könntest das Schweinefilet ja auch su zubereiten:
Senf mit gehackten Rosmarin verrühren.Honig einmischen.
Mit Sal,Paprika und Pfeffer würzen.
Das Filet mit den Senf bestreich und in Speckscheiben umwickeln.
Öl in einer pfanne erhitzen.Das Fleisch an der Stelle wo
Speckscheiben überein ander lappen zuerst 1-2 Minuten
und dann von allen Seiten 3,4-5 Minuten braten.
Bei 180c. ca. 12-15 Minuten weiter garen.
Schweinefilet ca. 12 Minuten ruhen lassen.
- Gruss


SABO!!





Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.09.2006
43 Beiträge (ø0,01/Tag)

Lachen
klar habe ich auch !!

beschwippstes Filet

kaufe ein ganzes Filet, würze es mit S u. P dann brate es bei hoher Temeratur an, einmal wenden, dann bei niedriger Temperatur weiterbraten.
Wenn etwas noch beim andrücken etwas Löcher gibt, dann raus aus der Pfanne feine Zwiebeln in den Sud und eine oder besser 2 gepresste Knofizehen !! Gorgonzola oder ähnliches mit Sahne in der Pfanne zerlassen und einreduzierren, bis es sämig wird.
in der Zeit Teller anrichten mit Beilagen und die feine Soße darauf, das Filet in schräge Scheiben schneiden und auf die Soße legen. schmeckt gut mit Kroketten und Mandelbrokkoli

Gruß Mandy
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine