Frischer Fisch

zurück weiter

Mitglied seit 13.03.2019
9 Beiträge (ø1,29/Tag)

Hallo Leute, Ich wollte mal fragen wo ihr euren Fisch so her bezieht. Ich bin viel geschäftlich unterwegs, daher kommt für mich leider oft nur der online kauf in frage. Mich interessiert woher ihr euren Fisch bezieht oder über welchen online Händler ihr euren Fisch bezieht.

MFG Alex
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.07.2008
11.987 Beiträge (ø3,08/Tag)

Moin,

wenn ich an der Küste bin (2 - 4 mal im Jahr), kaufe ich direkt ab Kutter bzw. am Fischwagen des Fischers. Bin ich in Rheinland, dann kaufe ich bevorzugt bei Mare Atlantico in Köln (Großmarkt).

LG

Vini

Erwachsen werden kann ich auch morgen noch Na!

Irgendwann bringe ich die Zwiebel zum weinen!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.03.2006
4.785 Beiträge (ø1,01/Tag)

Moin Alex,

je nach Deinem Wohngebiet bist Du wohl auf die Händler angewiesen, die Du so hast. Ich kauf meinen Fisch direkt beim Fischer, manchmal auch beim Fabrikverkauf von Gosch - für die Sachen, die nicht in der Schlei oder der Ostsee gefischt werden, aktuell ist das Stint.

Gute Erfahrungen hab ich in küstenfernen Zeiten mit Lachskontor und der Metro gemacht.

LG Anne
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.10.2008
7.755 Beiträge (ø2,04/Tag)

Hi,

hm, online würde ich vermutlich nur im absoluten Notfall Fisch ordern - schließlich ist der ja mit der Post mind. 1 zusätzlichen Tag unterwegs, bis der dann bei mir auf dem Teller liegt...

Falls Du aus dem Raum Stuttgart kommen solltest - hier kenne ich einige sehr gut Fischhändler vor Ort - die verschicken aber nix... 😉

VG, turbot
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.03.2019
9 Beiträge (ø1,29/Tag)

Danke für die Antworten. Ich habe meine Meeres Tiere jetzt eigentlich regelmäßig nur bei der Deutschen See bestellt. oder habt ihr bessere Erfahrungsberichte? ich war bis jetzt immer sehr sehr glücklich dort mit der hohen Qualität.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.04.2007
40.401 Beiträge (ø9,25/Tag)

Moin,

ich habe leider auch nicht die Möglichkeit, direkt an der Küste zu kaufen.
Deshalb hole ich bei Metro oder bei der Frischfischtheke von Real oder Karstadt.

VG Čiperine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.01.2013
5.013 Beiträge (ø2,23/Tag)

Hi,

hier ist auch weit und breit keine Küste, daher kaufe ich meinen Fisch beim Fischgeschäft meines Vertrauens. Aber irgendwie hilft Dir das jetzt nicht weiter. Wenn du mit Deinem Online-Händler zufrieden bist, hast Du doch eigentlich keinen Grund zum Wechseln.

LG
Schnürzel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.02.2013
5.754 Beiträge (ø2,58/Tag)

Moin Turbot

schließlich ist der ja mit der Post mind. 1 zusätzlichen Tag unterwegs,👈

Wie lange gebraucht er denn um in Stuttgart bei dir auf dem Teller zu sein? Ich denke mal das er mit der Post genau so schnell ist, und dann noch direkt an der Haustür.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.01.2015
592 Beiträge (ø0,39/Tag)

Hallöhen,
ich bekomme natürlich auch überallfrischen Fisch. Entweder am Bodden oder direkt vom Fischkutter in Warnemünde.

Auch wenn es in Richtung Süden 24 Std. dauern sollte mit der Lieferung von frischen Fisch, dann währe dieser auch für mich noch nach 24 Std. beim Fischhändler im Süden ein frischer Fisch.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.04.2013
1.759 Beiträge (ø0,81/Tag)

Halloh,

leider habe ich nicht die Möglichkeit, direkt vom Kutter zu kaufen - die wenigsten werden die haben; normalerweise kaufe ich
bei der Metro, im Frischeparadies, bei Karstadt-Perfetto bekomme ich eigentlich immer gute Ware,
man muss nur wissen, dass zB die frische Ware aus Frankreich meistens am Mittwoch ankommt,
und man sollte nicht auf festgelegt sein - also sich nicht auf Seeteufel oder Seehecht versteifen, wenn gerade der Skrei oder der Steinbutt einem entgegenspringen.
Von einem Online-Händler, bei dem ich vor geraumer Zeit zwei-oder dreimal bestellt habe (keinen FIsch) bekomme ich immer Werbung, die verschicken Fisch aus der Bretagne, der angeblich innerhalb von 48 Stunden ab Fang beim Kunden ist - die Preise sind aber prohibitiv.
Im übrigen: mindestens die Hälfte der angebotenen Ware kommt ohnehin aus Aquakultur, und da macht es keinen so großen Unterschied, ob der Lachs aus Schottland oder Norwegen oder die Doraden aus Griechenland oder Steinbutte aus Spanien jetzt nach Berlin oder Hamburg oder München geliefert werden.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.01.2015
592 Beiträge (ø0,39/Tag)

Ja tripier wo du recht hast hast du recht.
Es ist natürlich vorteilhaft, wenn man an der Küste wohnt.
Nur da haben die Leute im Süden andere Vorteile.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.02.2013
5.754 Beiträge (ø2,58/Tag)

Moin

Nur da haben die Leute im Süden andere Vorteile. 👈

Jouw Bobby, stimmt. Felchen,Seeforelle, Bachforelle, Saibling, Waller, Äsche alles Fische die weiter nördlich eher nicht beheimatet sind und gut schmecken.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.04.2007
40.401 Beiträge (ø9,25/Tag)

Der beste und wohlschmeckendste Fisch, den ich jemals gegessen habe waren
ein Hecht, den der Mann einer CK-Freundin selbst geafangen hatte und eine ganze Dorade, die der Sohn der Wirtin am Morgen desselben Tages vor Kroatiens Küste harpuniert hatte.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.01.2015
592 Beiträge (ø0,39/Tag)

Du Smut,
da hast du aber noch kein richtigen Fisch gegessen wie zBsp. Hering, Dorsch, Flunder, Seeaal, Makrele, schöne Sprotten, oder auch
Krabben oder solch richtige Schillerlocken.
Das wirst du bei euch in den Süsswassergewässern sicherlich nicht finden.
Dir einen schönen Abend,
Gruß eisbobby.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.05.2007
27.561 Beiträge (ø6,38/Tag)

@ Ciperine

Es gibt nichts besseres als frisch gefischten Fisch aus heimischen Gewässern. Ich bekomme ja manchmal frische Bachforelle oder Felchen. Das ist immer ein Leckerbissen.
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine