Geräucherte Forelle -Tipps gesucht zur Haltbarkeit und Verwendung


Mitglied seit 27.12.2010
34 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo zusammen, ich habe mir an Neujahr eine frisch geräucherte, vakummverpackte Forelle gekauft- die sollte doch im Kühlschrank gelagert noch gut sein? Vom Aussehen her ist sie noch einwandfrei, das Vakuum habe ich noch nicht geöffnet.
Wie jetzt zubereiten ist die Frage-ich danke schon mal vorab für Hinweise!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.01.2006
8.398 Beiträge (ø1,76/Tag)

Ja, die ist noch okay.

Du kannst sie einfach so mit Weißbrot und eventuell Meerrettich essen. Rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen und Zimmertemperatur annehmen lassen!

Auch nett zu Räucherforellen ist eine kalte Sauce aus Creme fraiche, Meerrettich und etwas Salz, dazu dann Pellkartoffeln.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.12.2010
34 Beiträge (ø0,01/Tag)

Ja supi, ich hab nämlich Riesenhunger und alles da (bis auf die Creme fraiche), Abendessen ist gerettet-vielen Dank Erzett!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.12.2005
5.153 Beiträge (ø1,07/Tag)

Hallo Beka,

vor zwei Jahren hatte ich über Weihnachten auch Fisch im Kühlschrank, über die Feiertage vergessen, dann nicht auf MHD geachtet und gegessen. Sechs Woche Bauchkrämpfe, vernichtende Übelkeit und alle diese sonstigen unappetitlichen Sachen, die damit zusammenhängen und die ich hier jetzt nicht erwähne. Ich habe überhaupt nichts geschmeckt und nochmal will ich diese Zeit nicht nochmal erleben.

Erzetts Rat finde ich unverantwortlich. Ein eingepackter Fisch hat ein MHD. Was steht denn da drauf? Ich würde die Forelle keinesfalls essen, wenn sie schon ein paar Tage abgelaufen ist, das sind diese paar € nicht wert, die du vielleicht wegwirfst.

Ich esse durchaus Sache nach dem MHD, aber niemals Fisch oder Hackfleisch. Bitte sei vorsichtig.

vG
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.12.2010
34 Beiträge (ø0,01/Tag)

Der Fisch hat kein MHD er wurde direkt vom Züchter gekauft und gleich vakuumverpackt gekühlt-geräuchert wurde er auch.
Vom Geruch her ist er noch top-das sollte doch klappen?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.01.2006
8.398 Beiträge (ø1,76/Tag)

Nu mal langsam mit die jungen Pferde! Vakuumierter Räucherfisch hat üblicherweise ein Verbrauchsdatum von gut 14 Tagen. Es ist zu vermuten, dass das noch nicht oder gerade erst überschritten ist.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.01.2006
8.398 Beiträge (ø1,76/Tag)

Ich hätte da keine Bedenken.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.01.2017
756 Beiträge (ø0,99/Tag)

Hallo

Zur Haltbarkeit: habe da was von 4 Wochen bei vakumierten geräucherten Forellen im Kopf. Die Info hat mein Mann von einem Fischräucherkurs mit nach Hause gebracht. Allerdings werden die Fischebei uns nie so alt als das wir es hätten testen können.

Wir essen gerne Schwarzbrot und Meerrettich dazu.

LG
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.02.2005
3.921 Beiträge (ø0,76/Tag)

Hallo!

Ein Bekannter von mir räuchert Forellen selbst, die ich schon oft gegessen habe. Vakumiert sind sie 4 Wochen haltbar.
Meist halten sie nicht so lange, aber wir haben auch schon geräucherte Forellen nach 3 Wochen Lagerung im Kühlschrank gegessen.
Alles war bestens.

LG
fischerin
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.12.2010
34 Beiträge (ø0,01/Tag)

Vielen Dank für die hilfreichen Beiträge-mit Meerrettichsauce wie oben beschrieben ein Gedicht!
Und keinerlei gesundheitlichen Beschwerden!
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine