Rohen Fisch essen: Matjes

zurück weiter

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 05.01.2011
1.348 Beiträge (ø0,42/Tag)

Hallo,
es gibt Leute die sagen Matjes sei eine Delikatesse.
Nun ist Matjeszeit und niemand scheint sich hier dafür zu interessieren,kein Thema Matjes zu sehen.
Die Art und Weise wie er entsteht ist nicht so wirklich appetitlich, mit seinen eigenen Verdauungsenzymen wird er eingelegt. Trotzdem mag ich Matjes sehr.

LG dilettant
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 19.07.2006
20.611 Beiträge (ø4,28/Tag)

Hej - Matjes als "rohen Fisch" zu bezeichnen..........naja, da kann ich eigentlich nur Ahnungslosikeit unterstellen YES MAN ... .......


Allerdings muss man unterscheiden zwischen dem niederländischen "Nieuwe Haring" (im deutschen Volksmund auch als Matjes benannt) und dem "Matjes" aus Deutschland.


Die Unterschiede sind da schon gewaltig.................


Ganz ehrlich - wenn ich die Wahl habe zwischen egal welcher Fischdelikatesse und "Hollandse Nieuwe" "allyou can eat"........die Entscheidung fällt sehr sehr leicht hechel... hechel... hechel...




Glück Auf

Bernd



Trinkt mehr Bier, wer Bier trinkt hilft der Landwirtschaft
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 05.01.2011
1.348 Beiträge (ø0,42/Tag)

Hallo Bernd,

so weit ich weiss wird der nicht gegart, sondern nur in Salzlake eingelegt, mit der eigenen Bauchspeicheldrüse, so das er quasi vorverdaut wird.

LG dilettant
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 19.07.2006
20.611 Beiträge (ø4,28/Tag)

Naja - die einen sagen "vorverdaut"........die anderen sagen "fermentiert" Na! Na! Na!


Und da gibt es im Verfahren zwischen "Hollandse Nieuwe" und "deutschem Matjes" gravierende Unterschiede, die sich vor allem im Salzgehalt darstellen......

Ich kann gern genauer raussuchen, wie die unterschiedlichen Verfahren funktionieren - aber nicht mehr heute Na! Na! Na!


Und auf die Gefahr hin mich zu wiederholen - Hollandse Nieuwe sind einfach eine Köstlichkeit Na! Na! Na!
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 15.05.2004
7.704 Beiträge (ø1,37/Tag)

Ui, da werde ich mal nächsten Samstag rasch zum holländischen Mathesstand auf meinem Markt hier huschen... hechel...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.12.2005
30.242 Beiträge (ø6,01/Tag)

Hallo zusammen!


Roh heißt für mich: Unverarbeitet.

Und das ist Matjes wahrlich nicht. Und auch der Gravad Lachs z. B. nicht. Diese Fische werden aufwändig zum Verzehr vorbereitet.

Und ich wünschte, ich würde näher an Holland leben - ich täte öfter den neuen Matjes preiswert kaufen!

Liebe Grüße Emmy - Ly


Eine gute Köchin hat mehr Fett an den Händen als auf den Hüften!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.10.2003
18.481 Beiträge (ø3,17/Tag)

Hallo zusammen,

wenn ihr es so nehmt, dann ist Ceviche ja auch kein roher Fisch, denn durch das marinieren wird er ja sozusagen "kalt" gekocht, da die Säure das Eiweis denaturiert.

Dann wäre ja nur Sashimi roher Fisch, oder ?

Also Ceviche gab es gestern und heute lecker Matjes....werde nun mal ein schönes Rezept suchen
oder welche Favoriten habt ihr zum und mit Matjes ?



Liebe Grüße
vom mampfendem Affen
Lala
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.08.2008
8.244 Beiträge (ø2,03/Tag)

Hallo!

In Bezug auf Lebensmittel bedeutet "roh" = "nicht gegart"

So betrachtet sind sowohl Matjes als auch Gravad Lachs roh, ebenso wie Salami, Zwiebelmettwurst oder luftgetrockneter Schinken.

"Roh" im Sinne von "unbehandelt, unbearbeitet" sagt man, wenn es um andere Materialien (z.B. Holz, Stein) geht.

Eine Fermentation ist etwas völlig anderes als eine Hitzebehandlung; hierbei werden Aromastoffe gebildet und Eiweiße denaturiert, es weden aber keine Bakterien abgetötet, weshalb o.g. Produkte nicht von Schwangeren verzehrt werden sollten (ich habs aber trotzdem getan, ich mag diese Sachen).

Ich denke, es gibt wesentlich ekligere Dinge im Lebensmittelbereich, als Matjes mit ihren eigenen Enzymen zu fermentieren.
Ich habe Matjes schon immer gemocht und werde sie auch weiterhin gerne essen wo bleibt das ... .

Liebe Grüßle vom Schwobamädle
Rohen Fisch essen Matjes 2073415162

Rohen Fisch essen Matjes 3337726252

Fremde sind Freunde, die man nur noch nicht kennengelernt hat. --- Irisches (?) Sprichwort
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.12.2005
30.242 Beiträge (ø6,01/Tag)

Hallo zusammen!


Matjes, ein Stück Schwarzbrot mit Butter und ein paar frische Zwiebelringe - fertig Lächeln

Liebe Grüße Emmy - Ly


Eine gute Köchin hat mehr Fett an den Händen als auf den Hüften!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.10.2003
15.357 Beiträge (ø2,64/Tag)

Rohen Fisch essen Matjes 4018560645zusammen,

@Mampfi,

wir essen sehr gerne Matjeshappen

Hab aber auch schon Matjes zu einem Salat verarbeitet. Das Rezept hatte ich von Paul.

LG Babs der


Rohen Fisch essen Matjes 1943606411


____________________________________

Rohen Fisch essen Matjes 3581127074

>>Mit den Gerüchten ist es wie mit der Fotografie – wenn man erst einmal was Negatives hat, kann man es entwickeln und vergrößern.<< unbekannter Autor
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 28.07.2006
19.084 Beiträge (ø3,97/Tag)

Der Hollandse Nieuwe hat einen deutlich niedrigeren Salzgehalt als der deutsche Matjes und mir sind die Emder Matjes genau so lieb, wie die holländischen wo bleibt das ...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.12.2005
30.242 Beiträge (ø6,01/Tag)

Hallo zusammen!


Oftmals ist es ja auch nur Hering "nach Matjes Art". Das ist natürlich mit echten Matjes nicht zu vergleichen.

Aber notfalls geht auch das! Lächeln

Liebe Grüße Emmy - Ly


Eine gute Köchin hat mehr Fett an den Händen als auf den Hüften!
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 05.01.2011
1.348 Beiträge (ø0,42/Tag)

Hallo,
Hering nach Matjes - Art hat nichts mehr mit Matjes zu tun, meine ich, dann lieber einen schönen Bismarckhering.
Ich mag Matjes sehr gerne, in meinem Blog gibt es auch Rezept für ein Matjetatar.
Wenn ich jedoch darüber nachdenke das der mit den eigenen Verdauungsenzymen fermentiert wird finde ich das schonen eine eigenartige " Garungsmethode "
Ich möchte jedoch nicht darauf verzichten

LG dilettant
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 23.05.2011
425 Beiträge (ø0,14/Tag)

"Die Art und Weise wie er entsteht ist nicht so wirklich appetitlich, mit seinen eigenen Verdauungsenzymen wird er eingelegt." BOOOIINNNGG.... Echt? Oh, musstest Du das schreiben????! Bis gerade war ich noch absoluter Matjesfan zum Heulen
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 28.07.2006
19.084 Beiträge (ø3,97/Tag)

mir ist noch nicht wirklich klar, was du uns mit diesem thread im Fachforum Fisch- und Meeresfrüchte sagen willst.

So wie dein EP aufgebaut ist, ist das für mich ein Thema für die Plauderecke
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine