Newsletter

Sardellenfilet in Öl - Haltbarkeit


Mitglied seit 13.06.2005
983 Beiträge (ø0,2/Tag)

Liebe Chefköchinnen und Chefköche,

ich habe im Kühlschrank ein Glas Sardellenfilets in Öl. Dieses ist seit ca. 4 Monaten offen und ein Teil davon ist verbraucht.
Ist der Rest noch eßbar? Riechen tut nichts (aber dann wäre es eh schon zu spät).
Ungeöffnet ist das Glas bis 05/2011 haltbar.

Was meint ihr?

Gruss
Trenette
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.03.2003
7.908 Beiträge (ø1,38/Tag)

Hallo Trenette,
meiner Meinung nach sind so Dinger monatelang im Kühlschrank haltbar - bisher hatte ich noch nie Probleme, wenn ich so Gläser so lange im Kühlschrank gelagert habe.

lG Uli
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.06.2005
983 Beiträge (ø0,2/Tag)

Hi Uli,

auch nicht, wenn sie schon vor Monaten geöffnet worden sind?

Gruss
Trenette
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.03.2008
694 Beiträge (ø0,18/Tag)

hey,

dürfte nichts dran sein. Probiere mal, es kann höchstens sein, dass das Öl ranzig wird. Dann abkippen und in neues Öl geben.

LG Jill
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.03.2003
7.908 Beiträge (ø1,38/Tag)

Wie gesagt, ich habe so Gläser oft monatelang im Kühlschrank und da wurde bisher noch nie der Fisch schlecht. Ich denke, da der Fisch mit Öl bedeckt ist und eingesalzen, ist die Haltbarkeit doch ganz schön lang. Natürlich könnte das Öl ranzig werden, aber das würdest Du ja riechen.

lG Uli
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.09.2010
1.278 Beiträge (ø0,43/Tag)

Hi, Trenette,
Verdorben werden sie wohl nicht sein, aber meistens
trocknen sie - trotz oel - ein, dann ist der Geschmack
nicht mehr so gut.
Probiere doch ein wenig. Sonst lieber wegwerfen.
LG
christel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.06.2005
983 Beiträge (ø0,2/Tag)

Hi,

danke, Geschmackstest bestanden. DANKE!!!
Gruss
Trenette
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine