Lachs kunstvoll zubereiten

zurück weiter

Mitglied seit 30.11.2008
7 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo alle zusammen,
ich bin Student und in meiner Freizeit koche ich gerne (sofern mal zeit dazu bleibt..).
letztens habe ich im Fernsehen einen Lachs gesehen der sehr kunstvoll zubereitet wurde. Jetzt suche ich bereits seit Stunden nach dem passenden Begriff, finde aber schier gar nichts. Es war ein ganzer Fisch, der auf der Seite lag. Diese Seite war kunstvoll geöffnet, man könnte auch siziert sagen. Das ganze sah dermaßen schmackhaft aus, dass mir das Wasser im Mund zusammenlief! In der Sendung ging es um Kochen wie im Mittelalter un es war entweder VOX, RTL II oder Kabel 1. Auch wenn niemand diese Sendung gesehen hat, kann mir bitte jemand sagen wie man diese Art der zubereitung nennt?

Ich bin für jede Hilfe dankbar!!

Mit freundlichen Grüßen

Kliph Hanga
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.01.2008
2.680 Beiträge (ø0,62/Tag)

Das wird ein "Lachs Bellevue" gewesen sein aber seziert war er sicherlich nicht, wir sind hier in der Küche und nicht in der Pathologie. Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Gruß Grenache
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 19.10.2006
7.621 Beiträge (ø1,59/Tag)

Hallo,

Du wirst "ziseliert" meinen.

lg
allspice
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 09.10.2006
7.715 Beiträge (ø1,61/Tag)

Nun interessiert mich das aber auch - aber ich gucke keien Kochsendungen! Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Wie kommen wir nun weiter? Welt zusammengebrochen Ich kenne auch ein Rezept mit einem ganzen Lachs; das verrate ich aber erst, wenn Ihr das TV-Rezept postet Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

lg kladiku
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.11.2008
7 Beiträge (ø0/Tag)

ich hätte "seziert" wohl auch in die hier verwendeten Anführungszeichen setzen sollen Na!
Vielen vielen Dank für die raschen Antworten!! Damit hatte ich nun wirklich nicht gerechnet.
Lachs Bellevue hört sich denk ich schon ganz gut an, aber ist der dann nicht kalt? Aber vielleicht war der ja auch kalt in der Sendung.. kann mir jemand sagen, wo ich dazu ein bild finde? Denn bei google finde ich keines, das so aussieht wie das in meinem kopf traurig


Mit freundlichem Gruß

Kliph Hanga
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 09.02.2008
5.703 Beiträge (ø1,32/Tag)

Sorry, eigentlich wollte ich das Widersprüchliche nun nicht, aber mein Sinn für schwarzen Humor überwiegt meine Weisheit:

Wie sieht das Bild in deinem Kopf aus? Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Mit entschuldigendem Gruß

sanssavoir
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.11.2008
7 Beiträge (ø0/Tag)

lustig!!
also das bild in meinem kopf sieht folgendermaßen aus:
ein ganzer lachs liegt auf einem silbernen tablet..
um ihn herum liegt stummes gemüse, dessen alleiniger zweck darin besteht einen kunstvollen Fisch mit einer Garnitur zu umgeben.
Der Fisch blickt mich aus seinen gläsernen Augen an.
Er liegt auf der Seite und scheint schwer verletzt zu sein. Seine "Seite ist geöffnet" und bietet mir freien Blick auf sein Skelett. Das rosarote Fleisch, das dessen Korpus einst umgab liegt sorgfältig zur Seite gefalten..
mehr kann ich meinem inneren Auge momentan nicht entreißen.. ich hoffe das war dennoch hilfreich Na!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.11.2008
7 Beiträge (ø0/Tag)

entschuldigt, dass das hier ausartet..
ich hoffe wir sind bald alle wieder in der Lage um meinen Thread mit der notwendigen Seriösität anzugehen. Ich hoffe es findet jemand hierher, der weiß was ich meine, denn ich ziehe es in Erwägung dieses Gericht für meine Familie an Weihnachten zuzubereiten.
Vielleicht ist es ja der Lachs Bellevue, aber ohne Bild und mit Bildern untermalter Anleitung weiß ich nicht ob ich mich an dieses "Projekt" wagen sollte..

Mit freundlichem Gruß

Kliph Hanga
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.11.2008
7 Beiträge (ø0/Tag)

stellt euch mal ein sparnferkel als lachs vor.. mann ich komme mir allmählich echt dumm vor, weil ich euch mein problem nicht genauer schildern kann.
Wenn ihr möchtet, werde ich diesen Thread schließen..
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.03.2006
4.990 Beiträge (ø0,99/Tag)

Moin Kliph Hanga,

mir fällt es ziemlich schwer, mir einen Lachs mit Apfel im Maul vorzustellen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen - aber um Dir vielleicht doch noch zu helfen: vielleicht macht es in diesem Fall Sinn, sich ins 'Kochsendungen-Forum' verschieben zu lassen. Mag sein, daß außer Dir noch jemand das gesehen hat.

Im übrigen bereite ich ganze Lachse in der Salzkruste zu oder fülle sie mit Kräutern, stelle sie auf Zitronenstücke und backe sie aufrecht im Ofen. Just my 2 cents.

LG Anne
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 09.10.2006
7.715 Beiträge (ø1,61/Tag)

"Im übrigen bereite ich ganze Lachse in der Salzkruste zu oder fülle sie mit Kräutern, stelle sie auf Zitronenstücke und backe sie aufrecht im Ofen"

da hätte ich ein Problem: mein Backofen ist "nur" 34 cm hoch -

mein oa.Lachs war ca 1m lang: zusammengerollt, so daßer scheinbar sich in den Schwanzbiss/festgesteckt/vorher mit grobem Salz eingerieben/mit Kräutern/Sellerie/Möhren gefüllt und im Backofen gegart - kann der im TVnicht besser gewesen sein

lg kladiku
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.07.2008
8 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo!

Ich hab das glaube ich auch gesehen jedenfalls so mit einem Auge nebenbei.
der Lachs war im ganzen gedünstet und dann einfach die haut abgezogen und jede menge Deko aussen rum drapiert, soweit ich das noch in Erinnerung hab.
LG
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.03.2006
4.990 Beiträge (ø0,99/Tag)

Tja, Kladiku - da geht es mir besser. Wir haben hier im Sommer einen netten kleinen 6 Kilo Lachs beim CK Treffen verputzt. Allerdings hab ich auch einen extragroßen Herd.

LG Anne
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.11.2008
7 Beiträge (ø0/Tag)

das könnte es gewesen sein.. also dünste ich den lachs nur? das dürfte ich ja hinbekommen. wenn ich die haut dann zur seite lege muss ich da was beachten? ist die haut vom lachs eher dick oder dünn? und wenn ich ihn dünste, schmeckt die haut dann trotzdem? (ist ja dann nich kross wie beim braten..)
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 09.10.2006
7.715 Beiträge (ø1,61/Tag)

Die Haut vom Lachs ist ziemlich dick und muß nicht zwingend dringend mitgegessen werde - das Innenleben war zumindest bei mir seeehr lecker, auch das Gemüse und so...

War eigentlich sehr einfach: Lachs vorher entschuppen (Sauarbeit). mit grobem Salz einreiben- sehr intensiv einwirken! dann eben mit angeführtem derben Gemüse und Kräutern ausstopfen (ich hatte gaaanz viel Petersilie), Zitrone ins Maul Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen , und dann ab in den Ofen auf den Rost, dort feststecken, los geht's - Zeit weiß ich nicht mehr... Fettpfanne drunterstellen, tropft viel aus!

Weihnachten gerettet, Threat muß aber weitergehen

lg klaus
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine