Newsletter

welche beilagen würdet ihr zu gegrillter dorade,forelle reichen!!??


Mitglied seit 05.12.2007
216 Beiträge (ø0,05/Tag)

Pfeil nach rechts Pfeil nach rechts hi und danke schon mal für eure anregungen lg darklion Pfeil nach links Pfeil nach links
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.10.2005
10.145 Beiträge (ø2,13/Tag)

Knoblauchkartoffeln, Rosmarienkartoffeln, Zitronenkartoffeln...also ich find alles kartoffelige passt da sehr gut.

LG Michèle
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.11.2007
6.763 Beiträge (ø1,68/Tag)

Hey,

Also meiner Meinung nach gehen da nur Salzkartoffeln. Vielleicht noch Mangold als Gemüsebeilage?

LG
Schoki
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.11.2007
6.763 Beiträge (ø1,68/Tag)

ähmmm... Natürlich passen auch andere Kartoffeln. Nur bitte keinen Reis/Nudeln. Passt irgendwie gar nicht...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.03.2003
7.906 Beiträge (ø1,38/Tag)

Hallo,
wenn der Griller schon läuft würd ich Folienkartofferl machen und eine Honig-Senf-Soße für den Fisch sowie ein paar Broccoliröschen dazu dünsten. Das würde mir schmecken.

lg uli
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.09.2006
1.212 Beiträge (ø0,27/Tag)

Hallo!
Ich würde auch zu einer kartoffeligen Beilage tendieren... (passen würd auch Kartoffelsalat --> aber nur mit Essig, Brühe u Öl NICHT Mayo!!)
Auch finde ich das gegrilltes Gemüse sich gut machen würden, je nach Gusto... viell ein Grillgemüse-Salat??
Oder ein Zucchinisalat, scharf gewürzt!?!

Lieben Gruß Lächeln
Sabrina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.02.2007
28.227 Beiträge (ø6,59/Tag)

Hallo,

Rosmarinkartoffeln und gebackene Tomaten.

LG Carrara

Auch das beste Werkzeug kann mangelndes Know-how nicht ersetzen!
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 18.11.2003
61 Beiträge (ø0,01/Tag)

Also,ich wuerde einfach nur Knobibaguette und einen gemischten Salat dazu machen.So ist man das in spanien.und evtl.Aiolii.LG cooky
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 26.11.2005
5.086 Beiträge (ø1,07/Tag)

ups...habe ich meinen Post weggedrückt??? Sicher nicht!

hi,
wollte nur bemerken, daß Gemüse- oder Spinatstrudel durchaus auch kombinierbar ist, wenn auch etwas umständlicher.

LG Na!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.08.2005
17.289 Beiträge (ø3,58/Tag)

Hallo,

entweder Salat und Baguette oder was Kartoffeliges (Folienkartoffeln, Ofenkartoffeln, Knobi/Rosmarinkartoffeln) und Grillgemüse (Zucchini, Paprika, Tomate, Zwiebel) im Alupäckchen auf dem Grill.

LG eflip
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.04.2008
4.129 Beiträge (ø1,07/Tag)

Hallo,

Dorade und Forelle sind schon sehr verschiedene Fische. Ich bleibe mal bei der Dorade. In Italien wird sie oft auch gegrillt serviert, und für mich ist das ein typischer Mittelmeerfisch. Ich nehme als Beilage gerne Zucchini mediterran, die mit getrockneten Tomaten,Pinienkernen, Knoblauch und etwas zerkleinerten schwarzen Oliven knackig angebraten wunderbar passen.
Ich habe ein Rezept mit Wolfsbarsch und diesem Gemüse in der Warteschleife von Anfang Mai. Das wird bestimmt in den nächsten 2 Wochen freigeschaltet.

Mathias
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.01.2004
1.756 Beiträge (ø0,32/Tag)

Hallo

hier bei mir in der Gegend ist ein ausgesprochenes Forellenlokal. Die machen Rahmkartoffeln dazu. Mir könnte auch ein Kartoffelgratin dazu gefallen, und ein Salat.

LG
su3si
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.05.2006
2.184 Beiträge (ø0,48/Tag)

Hallo!

Egal was vom Grill kommt, ich bin für einfach "trocken Brot"!

viele Grüße heidi!
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine