Australisches Thunfisch-Steak mit Ingwer-Wasabi Drizzle

zurück weiter

Mitglied seit 18.11.2004
20.524 Beiträge (ø4,11/Tag)

Nur ein Wort: koestlich!

GINGER TUNA WITH WASABI DRIZZLE

125 ml Olivenoel
2 TL frisch geriebener Ingwer
2 kleine Chilis ohne Samen, sehr fein gehackt
2 EL frisches Zitronengras, sehr fein gehackt
4 dicke Thunfisch-Steaks

Wasabi Drizzle:

250 ml Weisswein
2 EL fein geriebener Palmzucker (falls schwer zu beschaffen, kann auch brauner Rohrzucker genommen werden)
1/3 Tasse (80ml) Apfelessig
1/2 - 1 EL Wasabi-Paste je nach gewuenschter Schaerfe
300 ml Creme Fraiche.

Vermische Oel, Ingwer, Chili und Zitronengras in einer grossen Schuessel, lege die Thunfisch-Steaks hinein und lasse 3 Std. im Kuehlschrank ziehen.
Fuer den Drizzle: Vermische Wein, Zucker und Essig in einem kleinen Topf und koechle bis es zur Haelfte reduziert ist. Leicht abkuehlen lassen und Wasabi-Paste und Creme Fraiche einruehren.

Thunfisch abtropfen lassen, Marinade auffangen. Auf heisser Grillplatte oder Bratpfanne auf beiden Seiten braten bis die Steaks gerade durch sind, dabei immer wieder mit der Marinade einpinseln.
Anrichten und mit Drizzle betraeufeln.

Enjoy!
LG Ingrid
Zitieren & Antworten
Angehängte Datei

Mitglied seit 13.04.2004
145 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo Ingrid,
bin Ingwer-begeisterte Esserin und in Kombi mit \"schaaaahaaaaf\" Chilli und Wasabi immer zu haben. Kann leider nur Bratpfanne zum braten verwenden, denke das würde gehen. Andre Frage: Was dazu?? Ist Thuna nicht recht trocken? Und was gibts bei Dir als Beilaaache?
LG *hasi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.11.2004
20.524 Beiträge (ø4,11/Tag)

Huhu Hasi,
als Beilage empfehle ich klitzekleine in Butter geschwenkte Kartoffeln und einen frischen Salat. Sieht auch gut aus, wenn man den Fisch auf einem Nest aus Reis Vermicelli anrichtet.
Wer es nicht gerne scharf mag, kann weniger Chili nehmen oder ganz weglassen. Die Menge des Wasabi richtet sich auch je nach Geschmack. Ich wuerde es TL weise einruehren, bis ich die gewuenchte Schaerfe habe.
Gruss,
Ingrid
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.06.2004
66 Beiträge (ø0,01/Tag)

hallo ingrid,

das liest sich klasse und da ich alle zutaten im haus habe,
werde ich es heute abend ausprobieren.
danke für das schöne rezept.

viele grüße
fischfan
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 17.01.2002
1.861 Beiträge (ø0,31/Tag)

Hallo zusammen!

Ich habe das Rezept heute getestet und was soll ich sagen - ausgezeichnet!
Schmeckt wirklich super gut und kann ich nur weiterempfehlen. Vor allem die Sauce ist sehr außergewöhnlich gut.

Ein Foto davon findet ihr hier

Liebe Grüße
suusi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.08.2004
252 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo!

Das Rezept hört sich super an und ich habe auch soweit alles vorrätig, bzw. die Tunfischsteaks könnte ich gegenüber beim Lidl noch schnell kaufen... bloß die Wasabi-Paste... so schnell komme ich nicht zum Asiaten... durch was könnte ich denn das wohl ersetzen?

Liebe Grüße!

Tom
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.01.2005
29.931 Beiträge (ø6,08/Tag)

...nur so`ne Idee, Meerrettich? Den gibts doch sicher auch bei Lidl...

LG xantula
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.11.2004
20.524 Beiträge (ø4,11/Tag)

Hallo Tom,
ich fuerchte, dass man Wasabi nicht so einfach ersetzen kann - um Gottes Willen nicht mit Meerettich!
Du kannst aber den \"Biss\" auch mit frischem Ingwer probieren. Noch ein Tipp: falls du keinen Palmzucker hast, sei bitte sparsamer (hoechstens 1 EL) mit dem braunen Zucker. Gibt es bei Lidl evtl. das Wasabi Pulver?
Gutes Gelingen wuenscht
Ingrid
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.11.2004
1.362 Beiträge (ø0,27/Tag)

Guten Abend, originalzeppi!

Du hast da ein super Rezept aus Australien, das ich in Austria nur bewundernd lesen kann.

Viel Vergnügen beim Kochen, Reisefieber.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.11.2004
20.524 Beiträge (ø4,11/Tag)

Danke dir, Reisefieber. Es ist auch sehr lecker und einfach zu machen, vorausgesetzt man haelt sich an die Zutaten und hoert nicht auf unqualifiziertes Gesuelze und nimmt Meerettich! Damit waere das ganze Gericht im Eimer und der Koch nicht gerade entzueckt.

@ Tomppa,
hast du es gemacht und ist es was geworden?

LG Ingrid
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 17.01.2002
6.255 Beiträge (ø1,04/Tag)

Hi Ingrid,

wie auch per Km - super Rezept, haben wir gestern beim erstenn Grillen gemacht.

Absolut spitze!

drums YES MAN
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.08.2004
252 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo Ingrid!

Habe erst gestern den Weg in den Asialaden gefunden - und mich da wohl unsterblich blamiert, weil ich mir nichts aufgeschrieben hatte und denn Wallabi-Paste (!!!) haben wollte... Na ja, Köln ist groß und es hat hier viel Läden...

An das Rezept werde ich mich wohl am Wochenende machen, Zutaten sind ja jetzt alle beisammen. Bin schon sehr gespannt!!

LG!

Thomas
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.01.2005
29.931 Beiträge (ø6,08/Tag)

Hallo Thomas, da bin ich ja froh, dass du den Weg zum Asialaden noch geschafft hast! Es klang mir bei deiner Frage etwas dringender, sonst hätte ich dir nicht den Meerrettich als Eratz empfohlen. Ich hatte diesen link noch im Kopf, in dem durchaus eine Verwandschaft zum Meerrettich zu erkennen ist. Zum Glück wurdest du ja vor meinem \"unqualifizierten Gesülze\" bewahrt!
Ich wünsche dir deshalb um so mehr guten Appettit und hätte gerne geholfen!

LG xantula
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.11.2004
20.524 Beiträge (ø4,11/Tag)

Tarantula,
die thread-Eroeffner werden benachrichtigt, wenn eine neue Nachricht eingegangen ist. Natuerlich sind alle konstruktiven Beitraege und Kritik immer willkommen. Aber es ist ueberfluessig, sich einzumischen und anderer Leute Rezepte zu vermurksen, von denen man keine Ahnung hat. Es ist uebrigens nicht das 1. mal, dass du in den Kochforen Streit anzettelst ohne zum eigentlichen Thema beizutragen. Hast du damit nicht schon genug in der Plauderecke zu tun?

Ingrid
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.01.2005
29.931 Beiträge (ø6,08/Tag)

Uberaus arrogant Ingrid, wie du dich aufführst! Am 18.4. um 11.30 fragte Tom etwas und benutzte 2 mal das Wort \"schnell\", so dass es sich dringend anhörte! Mein einleitender Satz war auch nicht dergestalt, dass ich überzeugt war von meiner Aussage, aber Hilfe stellen wollte!
Wenn ich dein Super-Rezept damit in Frage gestellt haben sollte, ENTSCHULDIGE! ( Soll ich mich geehrt fühlen, dass du meine Beiträge verfolgst? Vergiß es!)

xantula (
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine