Frühlingsrollen-Beutelchen mit Lachs und Gemüse


Mitglied seit 22.08.2011
74 Beiträge (ø0,02/Tag)

Frühlingsrollen-Beutelchen mit Lachs und Gemüse

Inspiriert von Johann Lafer und seinen nicht gerollten Frühlingsrollen in der Küchenschlacht habe auch ich mich für eine etwas unkonventionelle Form entschieden. Da hören die Gemeinsamkeiten aber auch schon auf - ich habe eher Beutelchen gebastelt und auch in Füllung und Sauce etwas experimentiert.

http://cdn.chefkoch.de/ck.de/fotoalben/325e3893243bd2c7ca6ea0012ba8c360/50471/full_dscn0409.jpg
An dieser Stelle wieder meine Bitte an die Krönchenträger - falls einer ein Minütchen Zeit hätte hier kurz das Bild zu posten wäre das super!

Zutaten für 4-6 Beutelchen:

4-6 Blätter Teig für chinesische Frühlingsrollen

1 Stück Lachsfilet - ca. 100g

2 große Möhrchen

4-5 Lauchzwiebeln

5-6 Champignons

1 EL indonesische Sojasauce (leicht süßlich)

1 Ei - um die Ränder der Beutelchen zu "verkleben"


1L Sonnenblumenöl - zum frittieren


Für die Sauce:

200 ml Kokosmilch

2 EL Süß-scharfe Chilisauce

2 EL Sojasauce

1 TL Zitronengraßpulver

1/2 Limette

Pfeffer & Salz


Zubereitung:

Den Lachs und die Champignons kleinwürfeln, die Frühlingszwiebeln in Ringe und die geschälten Möhrchen in feine Stifte schneiden. Alles bunt durcheinander mixen und die indonesische Sojasauce dazugeben.

Die Teigblätter für die Frühlingsrollen zurechtschneiden, ich habe ca. 1/3 in Länge und Breite weggenommen.

Die Lachs-Gemüse-Mischung auf die Teigblätter legen, die Ränder mit dem Ei einpinseln, die Ecken oben zusammenfassen und als Beutelchen eindrehen.

Das Öl in einem Topf erhitzen, die Beutelchen mit der Schaumkelle in das heiße Öl geben und frittieren bis sie leicht gold-braun werden. Wichtig ist, dass das Öl nicht zu kalt ist - sonst ist die Füllung gar bevor die Beutelchen knusprig werden.

Nebenbei in einer kleinen Pfanne die Kokosmilch erhitzen und die süß-scharfe Sauce dazugeben. Das Zitronengraßpulver unterrühren und mit der Sojasauce, dem Limettensaft aus der halben Limette und etwas Pfeffer und Salz (viel wird hier nicht gebraucht) abschmecken.

Mit der Sauce einen kleinen Spiegel auf dem Teller zaubern und die Beutelchen am Rand positionieren.

Wer noch nicht allzuoft fritiert hat: die Füllung ist schneller gar als man denkt, auch die Möhrchen! Ich war selbst überrascht wie schnell alles ging.

Ich habe dieses Gericht als Vorspeise serviert, dazu sollten es aber auf keinen Fall mehr als 2 Beutelchen pro Person sein weil diese durchaus sättigend wirken! Mit etwas Reis und einem Beutelchen mehr kann man daraus aber auch ein leckeres Hauptgericht machen.


Lg,
Katha
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.09.2005
18.732 Beiträge (ø3,61/Tag)

Das sieht sehr lecker aus wo bleibt das ... :

Frühlingsrollen Beutelchen Lachs Gemüse 2310888295

Viele Grüße - Allegro


Die Sterne .... die sind Gott außerordentlich gut gelungen.

Zitat aus dem Film "Das Beste zum Schluss"
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.04.2010
845 Beiträge (ø0,24/Tag)

Hallo

mein Mann und ich lieben Lachs und die asiatische Küche sowieso. wird demnächst nachgekocht. Danke.
Die Säckchen sind sehr dekorativ und sehen superlecker aus.
LG,
backmandu
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine